Karte Filter
Karte Preisvergleich: einzigartige Hotels Sortierung

Kanarische Inseln Familienhotels buchen

Die Kanaren gelten als die Inseln des ewigen Frühlings und sind aufgrund des ausgeglichenen Klimas ganzjährige Reiseziele. Familien können einen Badeurlaub an den Traumstränden von Fuerteventura verbringen oder die spektakulären Freizeitparks auf Teneriffa besuchen. Lanzarote lockt mit der einzigartigen Welt der Vulkane und das vielfältige Gran Canaria wird gerne als Minikontinent bezeichnet.

Familienhotels auf den Kanarischen Inseln: Das Wichtigste auf einen Blick

Familienhotels Kanarische Inseln

Familienhotels Kanarische Inseln © Gran Hotel Bahia del Duque Resort

Teneriffa: Freizeitparks bringen Abwechslung ins Strandleben

Die goldgelben, flach abfallenden Sandstrände der Costa Adeje sind perfekt für den Badeurlaub mit Kindern auf den Kanarischen Inseln. Eltern und Kinder freuen sich auf entspannte Ferien im Familienhotel. Teneriffas berühmter Loro-Park sorgt bei Groß und Klein mit seinen lustigen Tiershows für Freude. Lust auf Abenteuerfeeling? Im Aquapark Siam-Park stürzen Mutige auf einer Freefall-Rutsche mit einer Glasröhre durch ein Haifischbecken. Einen weiteren Adrenalinkick verspricht die Vier-Personen-Rutsche Volcano mit Lasereffekten. Auch ein Ausflug in den Dschungel ist auf Teneriffa möglich – im Jungle Park Las Aguilas können sich die Kleinen einen Tag lang wie Tarzan oder Mogli fühlen.


Traumstrände der Kanarischen Inseln: Familienhotels auf Fuerteventura

An den kilometerlangen Sandstränden Fuerteventuras laden familienfreundliche Resorts mit Kinderclub und Babysitterservice zum Erholen ein. Im Norden der Insel lockt der Badeort Corralejo mit seiner einzigartigen Dünenlandschaft zum erholsamen Badeurlaub. Wer Natur pur sucht, lässt sich mit einem Glasbodenboot zur vorgelagerten Insel Lobos bringen. Nach dem Anschauen der Fische ist eine Schatzsuche auf der ehemaligen Pirateninsel ein besonderer Spaß für die Kinder. Neben den endlos langen Sandstränden der Halbinsel Jandia ist der Oasis Park in La Lajita ein Highlight im Süden der Insel. Ob Kamelsafari oder Schwimmen mit den Seelöwen – hier kommt jeder auf seine Kosten.


Die spektakuläre Natur auf Lanzarote entdecken

Lanzarote gilt als die eigenwilligste der Kanarischen Inseln. Familienhotels ermöglichen mit Animation für Kinder und Erwachsene Spaß und Action. Zur Abwechslung eine Reise auf den Mond? Urlauber können eine Tour in den Timanfaya-Nationalpark unternehmen, der mit seinen Vulkanen und Lavafeldern an eine Mondlandschaft erinnert. Kleine Höhlenforscher werden sich für Jameos del Agua begeistern, die Höhle wirkt mit ihrem unterirdischen See recht geheimnisvoll.


Gran Canaria: Der Minikontinent

Wer Familienhotels auf den Kanarischen Inseln sucht, sollte auch Gran Canaria ins Auge fassen. Der sonnige Süden bietet Ferienorte für jeden Geschmack von der lebhaften Playa del Ingles mit zum mondänen Meloneras, das für seine luxuriösen Themenhotels bekannt ist. Wie in der Wüste fühlen sich Familien beim Anblick der Dünen von Maspalomas, in denen vereinzelte Palmen wir Farbtupfer wirken. Kletterspaß bietet die majestätische Bergwelt im Inselinneren. Die urigen Bergdörfer mit den Höhlenwohnungen versetzen Besucher in die Zeiten der Altkanarier.