Karte Filter
Karte Preisvergleich: einzigartige Hotels Sortierung

Mittelalterliche Burgen in der Toskana, venezianische Kastelle in der Gondelstadt oder herrschaftliche Stadthäuser im Florenz des 19. Jahrhunderts – ein Historisches Hotel in Italien birgt stets die ganz besondere Atmosphäre ihres Zeitalters in sich. Als Wiege der Zivilisation gilt Rom, wo während der Antike solch beeindruckende Bauten wie Kolosseum und Pantheon erbaut wurden. Genua inmitten der pittoresken Landschaft Liguriens war eine der bedeutendsten Hafenstädte im Mittelalter, während Siena als Gotik-Stadt par excellence gilt.

Hotelauswahl per E-Mail weiterleiten

Ihnen gefallen diese Hotels? Oder Sie möchten sie jemandem empfehlen? Leiten Sie die Liste einfach per E-Mail weiter.


Historische Hotels Italien buchen

Historische Hotels in Italien sind Unterkünfte in geschichtsträchtigen Städten wie Florenz, Rom, Pisa oder aber auch auf den Inseln Elba, Sardinien und Sizilien. Gerne sucht man sich für seinen Aufenthalt in Italien historische Hotels. Italien lässt sich so besonders intensiv erleben. Historische Hotels in Italien liegen in kulturellen Stadthäusern, auf romantischen Weingütern oder aber sind Teil von Bauernhöfen oder Agriturismo-Betrieben. Ihre gemütliche Ausstattung, zu denen Malereien, Kunstgegenstände und Bildhauereien in Verbindung mit abgestimmten Farben gehören, lassen an vergangene Zeiten erinnern. Historische Hotels in Italien, sind keine Seltenheit sondern eher die Regel und versprechen eine Reise in die Vergangenheit von Dolce Vita.