Karte Filter
Karte Preisvergleich: einzigartige Hotels Sortierung

Wer historisches Flair liebt, wird in der Toskana fündig: Etliche Burgen gibt es in Chianti. Hinter manchen steinernen Fassaden verbirgt sich ein Historisches Hotel der Toskana – elegant renoviert tragen sie immer den Charakter vergangener Zeiten mit sich. Mittelalterliches Manhatten wird San Gimignano genannt, auch Siena besitzt eine Altstadt mit vielen gotischen Bauten. Florenz ist prunkvoller, kein Wunder, gilt die Stadt doch als Wiege der Renaissance. Die größten italienischen Künstler da Vinci, Michelangelo oder Botticelli hinterließen hier ihre Spuren.

Hotelauswahl per E-Mail weiterleiten

Ihnen gefallen diese Hotels? Oder Sie möchten sie jemandem empfehlen? Leiten Sie die Liste einfach per E-Mail weiter.


Toskana Historische Hotels buchen

Die Toskana gilt nicht umsonst als eine der beliebtesten Regionen Italiens, sie ist der Inbegriff dieses wunderschönen Landes. Olivenbaumplantagen, die sich mit Weinbergen abwechseln, sorgen für ein beeindruckendes Bild. Die Toskana steht aber auch für kulturellen Reichtum, Marmor in Carrara, Renaissance in deren einstigen Zentrum Florenz und vieles mehr. Wer sich einmal als richtiger italienischer Edelmann oder als Edelfrau fühlen möchte, dem sind die historischen Hotels in der Toskana zu empfehlen. Bei diesen Hotels handelt es sich meist um umgebaute ehemalige Villen oder Herrenhäuser, die heute mit modernem Komfort der exklusiven Gästebewirtung dienen. Man findet sie in allen Sternekategorien und sie verfügen über stilvoll ausgestattete Zimmer mit romantischem Ambiente. Details aus vergangen Zeiten in Empfangshalle und Lobby sowie die köstliche toskanische Küche lassen das Savoir Vivre des italienischen Adels wieder aufleben und machen Ihren Aufenthalt unvergesslich.