Preisvergleich
Suche ändern

Das Wichtigste

  • Pool, W-LAN kostenlos, Wellnessbereich
  • Hoteltyp: Wellness, Romantisch, Boutique, Design, Luxus
  • Hotelgröße (Zimmeranzahl): 63
  • Check-In: 14:00 Uhr | Check-Out: 12:00 Uhr

Das sagen unsere Kunden

100%

Sehr zu empfehlen!

Sehr schönes Hotel, ansprechend und modern eingerichtet, aufgrund der Zentrumsnähe sehr gut für Städtereisen geeignet. Aber am beeindrucktesten war die junge Concièrge, die sich mit einer unglaublichen Hartnäckigkeit erfolgreich um die Umsetzung unserer Wünsche kümmerte. Wirklich bemerkenswerter Service!

Ralf Böhnke, October 2014

Das Beste

  • Toplage im Wiener Kunstviertel Spittelberg
  • Schicker SPA Club inkl. Fitness und Pool mit sehr nettem Personal
  • Leckeres Essen im Hotelrestaurant

Gut zu wissen

  • Das Restaurant La Véranda ist nicht nur für Hotelgäste und ist sehr gut besucht; Reservierung empfohlen.
 

Ausstattung

barrierefrei
Concierge
Fahrstuhl
Wireless LAN

Lage

Burggasse 2
1070 Wien
Wien, Österreich
Karte
Schallschutzfenster
Geräusche nur bei offenem Fenster
Bezirk / Stadtteil: Wien, Neubau, 7. Stadtbezirk
Autobahn
8 km (Ost-Autobahn A4)
Bahnhof
3 km (Wien Westbahnhof)
Flughafen
20 km (Wien)

Hotelbeschreibung

Opernbälle, die klassische Musik Mozarts und das obligatorische Stück Sachertorte –für viele ist das typisch Wien. Dass die Stadt nicht allein traditionell und pompös, sondern auch hipp sein kann, zeigt das Luxushotel Sans Souci. In 63 individuell gestylten Gästezimmern und Suiten treffen edler Marmor und originale Kunstwerke auf modernes Design aus dem Hause Yoo. Die Zimmer sind lichtdurchflutet und mit harmonisch hellen Farbkombinationen abgestimmt. Zum Entspannen lädt der hauseigene SPA CLUB des Sans Souci mit Sauna, Innenpool, Massage- und Beautyangebot ein. Kulinarisch begeistern das Gourmetrestaurant La Véranda und die Cocktailbar mit Champagnerverkostungen.
Boutique Hotels: Avantgarde Design und Wohlfühlkomfort
Seit 1872 schmückt das eindrucksvolle Gebäude des Sans Souci die Wiener Innenstadt, doch erst seit 2010 dient es als Hotel. Entsprechend modisch und komfortabel präsentiert es sich von innen. Die Einrichtung ist ein maßgeschneiderter Mix aus Wiener Tradition und Art Déco. Besonders originell sind die kleine Rezeption mit ihrem schwarz lackierten, geschwungenen Tresen und die Hotelbar mit ihren samtbezogenen Trohnsesseln. Ebenfalls individuell, aber etwas schlichter geht es in den 63 modern ausgestatteten Zimmern zu. Alle sind in hellen Farben und mit eleganten Möbeln sowie Holzfußböden ausgestattet. Zu den Extras zählen Kissenmenüs mit antiallergen Kissen und hochkomfortable Vi-Spring-Betten. Die Marmorbäder runden den Wohlfühlluxus mit Markenpflegeprodukten und bereitliegenden Bademänteln ab. Einen besonderen Reiz verleihen dem Hotel außerdem originale Kunstwerke von Hubertus Hohenlohe, Roy Lichtenstein und Picasso.

Hotel per E-Mail weiterleiten

Ihnen gefällt dieses Hotel? Oder Sie möchten es jemandem empfehlen? Leiten Sie es einfach per E-Mail weiter.


Weitere Hotels

Gäste dieses Hotels haben auch folgende Hotels gebucht

Nächstgelegene Hotels