Karte Filter
Karte Preisvergleich: einzigartige Hotels Sortierung

Zwischen der Piazza del Popolo und der Spanischen Treppe liegen die Hotels von Campo Marzio, einem von Roms historischen Stadtvierteln. In der Antike war das „Marsfeld“ ein Übungsplatz für die römische Armee. Von Kampf spürt man heute nichts mehr. Inzwischen stehen in Campo Marzio historische Palazzi aus der Renaissance und Barockkirchen. Auf den Straßen begegnet man sonnenverwöhnten Römern in eleganten Klamotten beim Bummeln durch die Boutiquen der Via del Corso oder die Piazza di Spagna.

Hotelauswahl per E-Mail weiterleiten

Ihnen gefallen diese Hotels? Oder Sie möchten sie jemandem empfehlen? Leiten Sie die Liste einfach per E-Mail weiter.


Hotels Campo Marzio - Rom buchen

Rom ist eine Stadt voller Charme. In Campo Marzio, dem IV. Rione Roms, gilt das doppelt. Einst antiker Truppenübungsplatz, entdeckt man in dem eleganten Stadtviertel heute prunkvolle Palazzi und Kirchen. Meisterwerke aus Renaissance und Barock säumen die Straßenzüge entlang berühmter Straßen und schicker Boutiquen. Kein Wunder zieht das bunte Treiben um die Hotels in Campo Marzio viele Schriftsteller, Künstler und Schauspieler hierher.

Wo in Hotels in Camop Marzio in Rom übernachten? Alles Wichtige auf einen Blick:

Kunst & Kultur: Zwischen Piazza del Popolo & Spanischer Treppe

Campo Marzio ist Roms historischer Stadtteil und liegt am rechten Tiberufer. Hinter jeder Ecke scheint sich eine weltberühmte Sehenswürdigkeit zu verstecken. Beim Flanieren entdeckt man die Spanischen Treppen an der Piazza die Spagna oder die elegante Piazza del Popolo mit den Zwillingskirchen, die zum Wahrzeichen von Campo Marzio geworden sind. Künstler wie Goethe und Caravaggio lebten hier. Weitere Must-Sees sind die Villa Medici mit ihren riesigen Gärten, der Park Villa Borghese und das Augustusmausoleum am Piazza Augusto Imperatore, einem der größten Plätze Roms.

Dolce Vita: Lifestyle & Shoppingparadies

Eine heitere Stimmung herrscht in Campo Marzio. Beim Bummeln durch das Gassenlabyrinth begegnet man elegant angezogenen Menschen, die die Sonne gewöhnt sind. Bei so vielen Sehenswürdigkeiten erwartet man eigentlich kleine Souvenirläden und Imbissbuden. Aber weit gefehlt: Campo Marzio ist ein Paradies für alle, die gerne nobel shoppen. Hier gibt es alles, von italienischer Luxusmode über junge Designer, stilvolle Möbel und Antiquitäten. Auf der Piazza di Spagna findet man jede berühmte Modemarke, auf der Via del Babuino gibt es exklusive Designerboutiquen. Auch die angesagte Shoppingmeile Via del Corso beginnt an der Piazza del Popolo.