Karte Filter
Karte Preisvergleich: einzigartige Hotels Sortierung

Hotelauswahl per E-Mail weiterleiten

Ihnen gefallen diese Hotels? Oder Sie möchten sie jemandem empfehlen? Leiten Sie die Liste einfach per E-Mail weiter.


Hotels Florida buchen

Florida – Der Sunshine State im Südosten der USA besitzt eine üppige Palmenvegetation, goldgelbe Sandstrände, beeindruckende Skylines und ein ausgeprägtes Partyleben mit Promi- und Jetset-Faktor. Miami ist die wohl berühmteste Stadt an der Ostküste, im Westen kennt man Naples als nobles Villenviertel. Familien zieht es immer wieder in die riesige Freizeitpark-Landschaft Orlandos. Die Hotels in Florida sind vielfältig, modern in hohen Skyscapern, luxuriös in Strandvillen oder historisch in Südstaatenhäusern.

Wo in Hotels in Florida übernachten? Wichtigste Regionen & Orte auf einen Blick

Florida Ostküste: Miami-Skyline, Jetset & Lateinamerika-Flair

Am Atlantischen Ozean liegt die Millionenmetropole Miami mit ihrer imposanten Skyline. Die typischen, geschwungenen Brücken findet man hier neben modernen Sternehotels in hohen Skyscrapern. Durch Miami fährt die Metromover Hochbahn, Shoppen unter freiem Himmel kann man im Bayside Marketplace, Kunstliebhaber besuchen Wynwood mit seinen unzähligen Galerien und Ateliers. Die Stadt ist lateinamerikanische geprägt und mit Palmen gesäumt. Am South Beach von Miami Beach flaniert man neben Promis auf dem berühmten Ocean Drive und residiert in Art-Deco Strandhotels. Auf Luxus pur trifft man im hochkarätigen Palm Beach mit prunkvollen, weitläufigen Villen und exklusiven, hochpreisigen Hotels. Zwischen Chanel Couture und Dior Fashion auf der Worth Avenue shoppt die Hollywood-Prominenz.


Keys & Westküste: Naturschönheiten, Erholung & Aktivurlaub

Im Westen Floridas finden Erholungssuchende vor allem Ruhe und weite, stille Strände. Legendär ist der Sonnenuntergang am Mallory Square von Key West, zu dem man über viele kleine Inseln über den Overseas Highway kommt. Auf der Duval Street von Key West gibt es Kunst, viele Bars, Alt-Hippies und eine ausgeprägte Gay-Szene. Naturliebhaber zücken ihren Fotoapparat beim Anblick der eindrucksvollen Natur. Ideal zum Spazierengehen, Radfahren, oder auch Tauchen am Korallenriff und Schwimmen mit Delfinen. In Naples stehen luxuriöse Villen und Hotels direkt an den Everglades, in Fort Myers, der Stadt der kubanischen Königspalmen besichtigt man die Seminol Lodge als ehemaligen Wohnsitz von Thomas Edison und geht golfen auf einer der 130 Golfanlagen – die größte Anzahl in den gesamten USA.


Florida Mitte: Familienurlaub, Freizeitparks & Kunstszene

Orlando gilt als ultimatives Freizeitparadies. Mit der Walt Disney World besitzt die Stadt den größten Freizeitpark der Welt. Außerdem ansässig der Sea World Adventure Park, die Universal Studios Florida und das Gatorland mit Alligatoren und Krokodilen. Auch Shoppingfans werden in den zahlreichen Shoppingmalls fündig. Die Hotels in Orlando sind ideal auf Familien mit Kindern eingestellt. St. Petersburg ist die Stadt für Künstler und Musiker. In „The Pier“, dem Wahrzeichen in der Bucht befindet sich ein Museum und Aquarium, am Hafen die große Kunstsammlung Salvador Dalis und das Museum of Fine Art. Hier finden Musikfestivals statt. Am Hafen ankern große Kreuzfahrtschiffe und schicke Yachten.


Florida Norden: Südstaaten-Historie & Kultururlaub

Die größte Stadt Floridas Jacksonville befindet sich im Norden an der Küste, hier hat die US-Marine einen wichtigen Stützpunkt. Beeindruckend ist Downtown Jacksonville mit seiner Skyline und der Main Street Bridge, Familien und Sonnenanbeter besuchen den Jacksonville Zoo and Gardens und die schönen Strände an der Ostküste. Tallahassee ist die Hauptstadt von Florida in den Red Hills, die ein gewisses Südstaatenflair ausstrahlt. Wer in die Geschichte eintauchen will, wird hier fündig. Während das Florida State Capitol eine moderne Aussichtsplattform besitzt, zeugt das historische Old Capitol vom historischen Süden. Im Black Archives Research Center and Museum kann man sich über die afroamerikanische Geschichte informieren. Die Stadt wird gesäumt von den berühmten Canopy Roads – den Eichenalleen, an denen sich gepflegte Hotels befinden, auch mit historischem Flair.


Florida – Gut zu wissen

Klima: In Florida findet man unterschiedliche Klimazonen vor. So ist es im Süden tropisch mit hoher Luftfeuchtigkeit und Temperaturen um die 30 Grad im Sommer. Im Norden um Talahassee ist das Klima subtropisch mit relativ viel Niederschlag. Auch in den Wintermonaten ist es durchgängig warm mit Temperaturen um die 20 Grad.