Karte Filter
Karte Preisvergleich: einzigartige Hotels Sortierung

Galicien im Norden Spaniens wird durchzogen von gebirgigen Landschaften und reichen, grünen Wäldern. Besonders sind die fjordähnlichen Rías, die das Küstenbild zwischen kantigen Steilfelsen und sanften Hügeln abwechseln lassen. Berühmt ist Santiago de Compostela mit der imposanten Kathedrale als Ziel des Jakobswegs. A Coruña besitzt gemütliche Hotels und mit dem Herkulesturm den ältesten Leuchtturm der Welt. Idyllisch wird es auf den Inseln der Götter – Islas Cíes. Nur eine beschränkte Besucherzahl wird zum Baden und Tauchen auf die paradiesischen Inseln gelassen.

Hotelauswahl per E-Mail weiterleiten

Ihnen gefallen diese Hotels? Oder Sie möchten sie jemandem empfehlen? Leiten Sie die Liste einfach per E-Mail weiter.


Hotels Galicien buchen

Galicien im Nordwesten Spaniens ist das ideale Urlaubsparadies für alle, die Meer und viele historische Sehenswürdigkeiten möchten. Die Kathedrale in Santiago de Compostela ist nicht nur für Jacobspilger ein Highlight. In Galicien kann der Spanienurlauber noch die Tradition spüren. Zwischen Atlantik und Kalabrischer See ist das Klima etwas rauer aber nicht weniger schön als im mediterranen Süden. Hotels in Galicien verweisen mit ihrem stilvollem Ambiente in oftmals historischen Gemäuern auf das Spanien der alten Fürstengeschlechter. Hier bekommt der Besucher viel fürs Auge geboten. Hotels Galicien pflegen gehobene Gastlichkeit mit modernem Zimmerkomfort. Galicische Hotels verwöhnen ihre Gäste nicht nur mit ausgesprochen gutem Service, sondern auch mit viel Ruhe und Beschaulichkeit.