Karte Filter
Karte Preisvergleich: einzigartige Hotels Sortierung

Hotelauswahl per E-Mail weiterleiten

Ihnen gefallen diese Hotels? Oder Sie möchten sie jemandem empfehlen? Leiten Sie die Liste einfach per E-Mail weiter.


Hotels Kensington - London buchen

Kensington ist elegant und wird auch gerne als königliches Viertel bezeichnet. Hier stehen die prunkvollen Villen und prächtigen Anwesen der englischen Adeligen. Britisch-reserviert und vornehm geht es zu, aber nie langweilig. Dafür sorgen ein weltberühmtes Museenviertel, schicke Einkaufsstraßen und grüne Parks, nie weit von den Hotels in Kensington entfernt.

Wo in Hotels in Kensington in London übernachten? Wichtige Informationen auf einen Blick

Kensington High Street: Shoppen & Genießen mit Stil

Prunkvoll gestaltete viktorianische Villen neben futuristischen Glasfassaden gibt es in der Kensington High Street. Die Haupteinkaufsstraße des noblen Stadtviertels verbindet den Schlosspark Kensington Garden mit dem Holland Park. Hier shoppt das fashionable London in Boutiquen und Modestores. In der Kensington High Street bummelt es sich gemütlicher als zum Beispiel in West End und es gibt weniger Trubel. Kleine Cafés, liebevoll gestaltete Bäckereien und süße Patisserien verführen zwischendurch mit meist hausgemachten Spezialitäten.

Albertopolis: Weltberühmte Museen & Kunst

Zwischen der Cromwell Road und dem Kensington Gore liegt das sogenannte Albertopolis, die „Museum Mile“ in South Kensington. Einst für die Londoner Industrieausstellung 1851 gekauft, stehen hier heute das Naturhistorische Museum, das Wissenschaftsmuseum und das Victoria & Albert Museum für Kunst. Gleich daneben ist die nicht minder berühmte Royal Albert Hall, die kuppelförmige Konzerthalle, in der sich Weltstars die Klinke in die Hand geben. In dem prachtvollen, runden Saal spielten schon die Beatles und Adele. Immer im Sommer finden hier auch die Proms statt, die traditionellen Sommerkonzerte.

Grüne Welt: Hyde Park, Holland Park & Kensington Garden

Wer genug Stadtbesichtigung hat, den lockt mit Kensington Park, Hyde Park und dem Holland Park die grüne Lunge von London aus den Hotels von Kensington. Im Hyde Park darf man im Sommer im Serpentine Lake baden. Die meisten schlendern aber einfach nur durch den Blätterwald, picknicken oder spazieren durch die malerisch angelegten Kensington Gardens zum Kensington Palace. Im Holland Park ist vor allem der japanisch angelegte Kyoto Garden interessant. Dort begegnet man neben Vogelreihern und Eichhörnchen auch Pfauen.