Karte Filter
Karte Preisvergleich: einzigartige Hotels Sortierung

Hotelauswahl per E-Mail weiterleiten

Ihnen gefallen diese Hotels? Oder Sie möchten sie jemandem empfehlen? Leiten Sie die Liste einfach per E-Mail weiter.


Hotels Kühlungsborn buchen

Erholung, frische Ostseeluft und breite Badestrände finden Urlauber in Kühlungsborn an der mecklenburgischen Ostseeküste – der „grünen Stadt am Meer“. Das salzige und milde Reizklima eignet sich ideal für einen entspannten Wellnessaufenthalt in Hotels in Kühlungsborn. Umgeben von grünen Wiesen, Wäldern und der weiten Ostsee flaniert man an der langen Strandpromenade oder mischt sich an der Hafenpromenade in die lebhaften Pubs und Fischrestaurants. Wanderungen und Radtouren ins hügelige Umland sowie gute Sport- und Freizeitmöglichkeiten komplettieren einen schönen Badeurlaub an der mecklenburgischen Riviera.

Wo in Kühlungsborn übernachten? Die wichtigsten Gebiete auf einen Blick

Kühlungsborn

Kühlungsborn © pure-life-pictures

Strandpromenade: Baden, Flanieren & Strandhotels

Kühlungsborns Strandpromenade ist mit über 3 Kilometern eine der längsten Deutschlands. Beschauliches Flanieren mit einem freien Blick über das weite Meer. Direkt am Strand zwischen grünen Wiesen sitzt man in hübschen Cafés und edlen Strandhotels. Über dem breiten Sandstrand mit seinen gemütlichen Strandkörben verläuft die hölzerne Seebrücke. Badeurlauber und Familien schätzen die saubere Wasserqualität, Sporturlauber verbringen ihre Zeit am Sportstrand inmitten wechselnder Fitnessangebote wie Trampolinspringen, Beachsoccer oder -volleyball.


Hafenpromenade & Ortskern: Shoppen, Geselligkeit & Ostseearchitektur

Im Osten befindet sich der Yachthafen. Hier genießt man in guter Gesellschaft ein kühles Bier im Hafenpub oder nutzt die kleinen Läden & Boutiquen zum ausgiebigen Shoppen. Mehr Einkaufmöglichkeiten gibt es in den beiden Kühlungsborner Ortskernen Ost und West, die durch den großen Stadtwald miteinander verbunden sind. Restaurierte Villen & Hotels aus der Jahrhundertwende im typischen Stil der Bäderarchitektur prägen das Bild. Heimatlich wirken die gotische Kirche und die Windmühle. Die Kunsthalle im Westen bietet neben Lesungen & Vorträgen viele Kurse zu vielfältigem Kunsthandwerk an.


Grüne Natur im Süden: Wanderungen, Radtouren & Kletterwald

Im Süden wird Kühlungsborn umgeben vom Höhenzug Kühlung, bedeckt von grünen Feldern und Wäldern. Hier kann man zu langen Wanderungen aufbrechen oder spezielle Mountainbiketouren unternehmen. Für Familien attraktiv ist der Kletterwald an der äußeren Westküste.


Kühlungsborn - Gut zu wissen

Ausflüge: Von Kühlungsborn aus werden gerne Radtouren zum benachbarten Leuchtturm Buk in Bastdorf unternommen. Mit der dampfbetriebenen Bäderbahn „Molli“ fährt man nach Heiligendamm, Schiffsausflüge führen nach Warnemünde.

Fernwanderweg: Die Kühlungsborner Strandpromenade ist Teilstück des Europäischen Fernwanderwegs E9, der über Portugal bis nach Estland führt.