Karte Filter
Karte Preisvergleich: einzigartige Hotels Sortierung

Hotelauswahl per E-Mail weiterleiten

Ihnen gefallen diese Hotels? Oder Sie möchten sie jemandem empfehlen? Leiten Sie die Liste einfach per E-Mail weiter.


Hotels Mallorca Südwesten buchen

Luxus, Jetset & VIPs – der Südwesten Mallorcas ist als extravagantes Nobelviertel der High Society bekannt. Am Port d’Andratx und am Hafen von Portals Nous findet man Luxusyachten, Gourmetrestaurants und die exklusivsten Designershops. Die Hotels im Südwesten Mallorcas sind luxuriös und extravagant, traumhafte Villen und Fincas gehobener Klasse liegen abseits im grünen Hinterland. Ruhe, Erholung und Beschaulichkeit gibt es im kleinen Örtchen Sant’Elm oder im gepflegten Badeort Camp de Mar. Die fruchtbare Landschaft von Mallorcas Südwesten wird durchzogen von Zitrusplantagen, steilen Felsklippen und den Ausläufern des Tramuntana Gebirges, ein ideales Gebiet für Wanderer und Aktivurlauber.

Wo in Mallorcas Südwesten übernachten? Wichtigste Regionen & Orte auf einen Blick

Mallorca Südwesten

Mallorca Südwesten © Portals Hills Boutique Hotel

Port d’Andratx: Luxusshopping, VIPs & Kunst

Port d’Andratx ist DER Nobelort auf Mallorca, hier residieren Promis & Jetset, hier gilt Sehen und Gesehen werden. Statt Sandstrand und Hotelmeilen gibt es Luxusvillen, Gourmetrestaurants und exklusive Hotels an der Hafenpromenade, wo man neben edlen Yachten morgens noch kleine Fischerboote beobachten kann. Dazu zahlreiche Designershops, Juweliere & Boutiquen der Extraklasse. Zwischen den engen Gassen des mittelalterlichen Ortes Andtrax geht es etwas kultureller zu mit einem bunten Wochenmarkt, der imposanten Pfarrkirche Eglesia de Santa Maria und dem Stadtpalast – Zentrum für zeitgenössische Kunst und Herberge vieler Künstlerateliers.


Camp de Mar: Badeurlaub, Wellness & Trekking

Die ruhige und gepflegte Strandsiedlung gehobener Klasse mit einem breiten, feinsandigen Strand an sanften Kiefernwäldchen ist ideal zum Baden und Erholen in ruhiger und luxuriöser Atmosphäre. Im Ort befinden sich erstklassige Sternehotels mit guten Wellnessangeboten und ein exklusiver Golfplatz. Camp de Mar ist der perfekte Ausgangspunkt für Trekking und Biken im Tramuntana Gebirge.


Peguera: Familie, Sandstrand & Deutscher Urlaubsort

Peguera ist vor allem bei deutschen Urlaubern beliebt, mallorquinische Kultur findet man hier nicht. An den langen, breiten Sandstrände in waldreicher Umgebung liegen gepflegte Familienhotels und Strandhotels auf Mallorca. Perfekt zum Baden, für Wassersport und ausgedehnte Shoppingtouren entlang der schönen Strandpromenade. Ganz ohne Bausünden auskommend, ist Peguera ein idealer Badeort für Familien.


Sant’Elm & Sa Dragonera: Beschaulichkeit, Tradition & Tauchen

Ruhig und beschaulich wirkt der kleine Ort Sant’Elm wo sich nur wenige familiär geführte Hotels und Restaurants befinden. Vor allem Individualreisende und Ruhesuchende machen hier in den ruhigen Hotels auf Mallorca Urlaub. Von hier bieten sich Wanderungen ins mallorquinische Hinterland oder Ausflüge zur Insel Sa Dragonera an: Die unbewohnte Dracheninsel ist Naturschutzgebiet und ein beliebtes Tauchrevier.


Portals Nous & Bendidat: High Society, Prunk & Gourmetküche

Luxusyachten und -Autos, die edelsten Villen und luxuriösesten Hotels findet man in Portals Nous, der Hafen ist zudem ein Tempel für Gourmets. Gut betuchte Geschäftsleute & Bankiers sowie die junge High Society isst in exklusiven Sternerestaurants prominenter Spitzenköche. Im angrenzenden Bendidat stehen mondäne Villen und Fincas, der Jetset entspannt beim Golfen. Als kulturelles Highlight sticht das Castell aus dem 19. Jahrhundert hervor, das sich heute in Privatbesitz befindet.


Mallorca Südwesten – Gut zu wissen

Promis: Vor allem die deutsche Prominenz hat sich im Südwesten Mallorcas niedergelassen: Claudia Schiffer besitzt eine Villa bei Camp de Mar, Til Schweiger, Helene Fischer und Tim Mälzer residieren regelmäßig im Nobelviertel. Eine Gourmet-Institution ist das „Tristan“ von Spitzenkoch Gerhard Schwaiger im Portals Nous.