Karte Filter
Karte Preisvergleich: einzigartige Hotels Sortierung

Den Tag in einem reetgedeckten Friesenhaus mit Tee und Kluntje beginnen – das geht nirgendwo besser als an der Nordsee. Die saftig grünen Deiche mit Blick auf das Wattenmeer erkundet man zu Fuß, Fahrrad oder Pferd. Inseln wie Langeoog und Juist sind nämlich autofrei. Jetset-Hotspot ist Westerland auf Sylt, inklusive edler Hotels. Mit den typisch weiß-roten Leuchttürmen kann Schleswig-Holsteins Küste punkten. Salzige Luft bekommt man überall ab – zum Beispiel beim Beachvolleyball spielen in Sankt Peter-Ording.

Hotelauswahl per E-Mail weiterleiten

Ihnen gefallen diese Hotels? Oder Sie möchten sie jemandem empfehlen? Leiten Sie die Liste einfach per E-Mail weiter.


Hotels Nordsee buchen

Weite Dünenketten, breite Sandstrände, grüne Ebenen und das salzige Wattenmeer – Die Nordsee ist die ideale Ferienregion für Naturliebhaber & Erholungssuchende. Auf Inseln wie Juist, Langeoog, Föhr und Amrum trifft man auf friesische Tradition und ruhige Naturidylle, auf Sylt, in Sankt Peter-Ording oder im niederländischen Scheveningen findet man urbanen Lifestyle, Jetset und abwechslungsreiche Events rund um Strandpromenade und Hafen. Das Festland an der Nordseeküste ist ideal für ausgiebige Radtouren und Wanderungen zwischen beschaulichen Dörfern und gastfreundlichen Teestuben. Die Hotels an der Nordsee sind ländlich und traditionell unter reetgedeckten Dächern oder modern & auf Wellness und Komfort bedacht.

Wo an der Nordsee übernachten? Wichtigste Regionen & Orte auf einen Blick

Nordsee

Nordsee © Upstalsboom Hotel Deichgraf

Nordfriesische Inseln: Hot Spot Westerland & Grüne Friesendörfer

Auf der Insel Sylt mit dem Jetset-Hotspot Westerland findet man urbanen Lifestyle, exklusive Hotels & Shoppingmöglichkeiten, internationale Surfevents und angesagte Sandstrände. Weite grüne Flächen mit verstreut liegenden friesischen Dörfern, Windmühlen und Gehöften gibt es auf Amrum und Föhr, hier machen Familien Urlaub zwischen langen Sandstränden, traditioneller Handwerkskunst und ländlichem Inselleben. Immer beliebt ist ein Ausflug zur Hochseeinsel Helgoland.


Ostfriesische Inseln: Erholungsurlaub & Weite Sandstrände

Weite, ruhige Sandstrände, einzigartige Dünenlandschaften inmitten unberührter Natur und ganz viel Stille fernab von Hektik finden Urlauber auf den ostfriesischen Inseln. Besonders idyllisch mit beschaulichen Pensionen unter traditionellen Friesenhäusern mit den typischen reetgedeckten Dächern sind die autofreien Inseln Langeoog, Wangerooge und Juist. Etwas städtischer sind Borkum und Norderney, wo man an Strandpromenaden mit eleganten Hotels & schicken Cafés entlang flanieren kann.


Nordseeküste Schleswig-Holstein: Wellnesurlaub & Maritime Fischerdörfer

Grüne Deiche, weidende Schafherden sowie schöne Landhotels in roten Backsteinhäusern & Bauernhäusern findet man der Nordseeküste Schleswig-Holsteins mit dem rot-weißen Leuchtturm Westerheversand als Wahrzeichen. Im Nordsee- und Schwefelheilbad Sankt Peter-Ording gibt stimmungsvolle Wellnesshotels, für Beachvolleyball, Strandyoga & Wassersport die besten Möglichkeiten an den lebhaften Stränden. Open Air Events und urbanes Flair machen aus dem Küstenort ein junges & angesagtes Urlaubszentrum. Im malerischen Fischerörtchen Büsum verbringen Familien einen Badeurlaub am grünen Strand mit vielen Spielplätzen & Freizeitangeboten.


Nordseeküste Niedersachsen: Moderne Hafenwelt & Friesische Tradition

Rauer Wind und die salzhaltige Luft des Weltkulturerbes Nationalpark Wattenmeer spürt man an der niedersächsischen Nordseeküste. Bremerhaven ist eine der bedeutendsten Hafenstädte Europas mit moderner, maritimer Skyline, schicken Designhotels und innovativen Shoppingpassagen. Cuxhaven ist beliebt bei Familien, Surfern & Erholungsurlaubern. In der Region Aurich mit dem alten Küstenstädtchen Norden gibt es eine ausgeprägte friesische Teekultur, alte Windmühlen und schöne Radwege in das flache Umland.


Niederländische Nordsee: Hippes Seebad & Familienurlaub

An der niederländischen Nordsee zu Den Haag gehörig liegt das Seebad Scheveningen, bekannt beim internationalen Jetset mit luxuriösen Strandhotels, coolen Bars & Surfclubs sowie eleganten Shoppingmöglichkeiten. Im benachbarten Kijdun entspannen Familien und unternehmen schöne Ausflüge in das grüne Umland. Die Westfriesischen Inseln mit ihren breiten Dünengürteln und weiten Sandstränden sind ein beliebtes Urlaubsziel, allen voran die lebhaften Inseln Texel & Vlieland.


Nordsee – Gut zu wissen

Gezeiten: Überall an der Nordseeküste herrschen Ebbe & Flut. Das hat von Region zu Region ganz unterschiedliche Auswirkungen: So ist z.B. auf Juist im Gegensatz zu Norderney der Fährverkehr tideabhängig und sehr beschränkt. Auch die Badezeiten richten sich in unterschiedlichem Maße nach den Gezeiten. An vielen Stränden darf das Meer nur während einer Hochwasserperiode zum Schwimmen genutzt werden.