Karte Filter
Karte Preisvergleich: einzigartige Hotels Sortierung

Herrschaftliche Boulevards & luxuriöse Kaufhäuser, die Generationen zum Schwärmen bringen: Die Hotels in Paris zeigen sich wie das Arrondissement de l’Opéra elegant und weltmännisch. Zum Shoppen geht man im 9. Arrondissement an den Boulevard Hausmann und in der Galeries Lafayette. Kulturbewusste genießen die eindrucksvolle Oper, die Napoleon selbst in Auftrag gab und am Boulevard de Clichy im einstigen Rotlichtviertel steht das legendäre Moulin Rouge.

Hotelauswahl per E-Mail weiterleiten

Ihnen gefallen diese Hotels? Oder Sie möchten sie jemandem empfehlen? Leiten Sie die Liste einfach per E-Mail weiter.


Hotels Opera - Paris buchen

Der 9. Pariser Bezirk ist das Arrondissement de l’Opéra. Hier ist die Heimat des weltberühmten Moulin Rouge und der Galeries Lafayette. Wer ein Hotel nahe der Opera Garnier in Paris sucht, ist hautnah an den Grands Boulevards, wie dem Boulevard Hausmann. Noch immer spürt man die Aufbruchsstimmung, die im 19. Jahrhundert hier herrschte. Aus den Hotels im 9. Arrondissement erreicht man ganz schnell die Pariser Prunkmeile Champs-Elysees, den Arc de Triomphe und den Park Jardin des Tuileries am Louvre.

Wo in Hotels in Opera Paris übernachten? Die schönsten Orte auf einen Blick

Opera Garnier: Grands Boulevards & Große Träume

In den breiten Boulevards und Straßen am Palais Garnier zeigt sich die Aufbruchsstimmung, die Paris im 19. Jahrhundert erfasste. Die Pariser Weltausstellung präsentierte technischen Fortschritt und der neue Wohlstand ließ eine komplett veränderte Welt erträumen. Noch immer zeigen sich die Luxusträume der Pariser im 9. Arrondissement: Die Grands Boulevards sollten das moderne Stadtbild präsentieren. So zeigen sich die hohen, imposanten Häuser an den breiten Boulevard Hausmann alle im gleichen eleganten Stil, der passenderweise Hausmann-Stil genannt wird. Für luxuriöse Shoppingträume geht es in die Boutiquen im noblen Kaufhaus Galeries Lafayette. Das prunkvolle Einkaufszentrum mit der imposanten Kuppel ist das älteste Kaufhaus von Paris.

Saint Georges: Rotlichtcharme & Opernleben

Reich an Kultur und modernem Leben, waren die Bars und Hotels in Paris 9. Arrondissement schon seit langem Ziel für Vergnügungsfreudige. Von den Hotels aus in Opera zieht es viele vor allem zu den zwei berühmtesten Häusern des Viertels: Bis heute legendär ist das Moulin Rouge als Sehnsuchtsort für viele Reisende. Die Vorführungen sind oft monatelang ausgebucht und die rot leuchtende Windmühle wird auf der ganzen Welt erkannt. Ähnlich verhält sich das auch mit der der Opera Garnier selbst, dem Gebäude, das dem 9. Arrondissement seinen Namen gab. Farbenfroh mit grünem Dach und goldenen Statuen, geschmückt mit Säulen und Skulpturen aus Stein fasziniert schon seine Fassade. Wirklich beeindruckt aber das Interieur. Wer eine Vorführung besucht oder an einer Führung teilnimmt, kommt aus dem Staunen nicht heraus: Kronleuchter, goldgeschmückte Säulen, pompöse Gemälde, wohin das Auge blickt.