Karte Filter
Karte Preisvergleich: einzigartige Hotels Sortierung

Hotels Saalbach buchen

Charmantes Alpenflair trifft in Saalbach auf urigen österreichischen Charme. Der Alpenhotspot ist umgeben von den Gipfeln der Kitzbüheler Alpen, von klaren Bergseen und grünen Almwiesen. Gleichzeitig ist das Bergdorf ein Zentrum des größten Skigebietes der Alpen. In den schicken Hotels in Saalbach begegnen sich Familien, Bergsportler und Wellnessurlauber.

Wo in Hotels in Saalbach übernachten? Wichtigste Infos auf einen Blick!

Saalbach: Kitzbüheler Alpen im Salzburger Land

Sportbegeisterte haben in den Hotels in Saalbach jede Menge Möglichkeiten. Abenteuersuchende erproben sich z. B. im Paragliden, beim Rafting oder beim Mountainbiking auf den Downhill-Trails. Wer mit weniger Adrenalin auskommt, wandert auf dem 400-Kilometer-Wegenetz von Saalbach-Hinterglemm entlang der Almwiesen und erklimmt die Gipfel der Kitzbüheler Alpen. In knapp 40 bewirtschafteten Berghütten kann man unterwegs entspannen und die Panoramaaussicht über die Alpen auf sich wirken lassen.

Skicircus: Schneegarantie im größten Skigebiet der Alpen

Das Skigebiet ist eigentlich ein Zusammenschluss verschiedener Ortschaften. Unter dem Namen Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn präsentiert das riesige Skigebiet der Extraklasse insgesamt 270 km Abfahrten und 71 Bergbahnen. Und Saalbach liegt genau in der Mitte. Einige Bergbahnen, wie die Bernkogelbahn, der Schattberg X-press und die Kohlmaisgipfelbahn, beginnen direkt im Herzen von Saalbach. Die Skipässe sind für alle Bergbahnen in dem gut vernetzten Skiparadies gültig. Rodelbahnen und Langlaufloipen, sanfte Hänge für Familien und Einsteiger, Funkparks für Snowboarder oder die berüchtigte schwarze WM-Piste – das Skigebiet ist abwechslungsreich und gilt als absolut schneesicher. Letzteres auch dank topmoderner Beschneiungsanlagen.