Karte Filter
Karte Preisvergleich: einzigartige Hotels Sortierung

Hotels Soller buchen

Soller – die malerische Stadt im Westen von Mallorca verfügt über eine fruchtbare, mediterrane Pflanzenwelt und viele kulturelle Sightseeingmöglichkeiten. Die Strand- oder Sterne Hotels in Soller mit stilvoll eingerichteten Zimmern befinden sich inmitten der malerischen Altstadt oder im 4km entfernten Port de Soller, das einen beschaulichen Hafen und einen gut ausgebauten Strand besitzt, an dessen Promenade man in mallorquinischen Cafés aufs klare Meer hinausblickt.

Wo in Hotels in Soller übernachten? Wichtigste Stadtteile auf einen Blick

Soller: Altstadt, Kultur & Fruchtbare Vegetation

Mitten in einem fruchtbaren Tal des Tramuntana Gebirges, etwa 4km im Landesinneren liegt das mediterrane Soller, das eine Vielzahl an Zitronen-, Mandelbäumen und Olivenhainen beherbergt und deshalb auch gerne als „Garten“ Mallorcas bezeichnet wird. In der hübschen Altstadt gibt es für Kulturliebhaber einiges zu sehen, darunter die prächtige Jugendstil- Pfarrkirche Sant Bartomeu aus dem 18.Jhd., das Casa de Cultura als Museum mit archäologischen Fundstücken sowie passend zu Soller ein Botanischer Garten, der so gut wie die gesamte Pflanzenwelt Mallorcas beherbergt. Die Hotels in Soller fügen sich stilvoll in das Gesamtambiente ein.


Port de Soller: Beschaulicher Hafenort & Badestrand

Port de Soller ist ein beschaulicher Hafenort an einer runden Bucht. Der natürliche Hafen mit dem Wachturm Torre Picada wirkt klein & verträumt, hier fühlen sich Paare im Romantikurlaub oder Ruhesuchende, die ein paar entspannte Stunden am Strand verbringen wollen, besonders wohl. Der Sandstrand Playa den Repic ist gespickt mit Cafés, Restaurants und hochwertigen Beach Hotels an der Promenade mit Pool und Wellnessbereich.


Soller Umgebung: Wandern im Tramuntana & Ausflüge

Soller ist der ideale Ausgangsort für eine ausgiebige Wandertour in das Tramuntana Gebirge, das über mehrere Wanderrouten verfügt. Schroffe Felsen und imposante Gipfel prägen das Bild, zahlreiche Berge knacken problemlos die 1.000m Marke, allen voran der Puig Major als höchster Berg Mallorcas. Wo man es nicht vermutet, trifft man auf versteckte Bergdörfer und verwunschene Höhlen. Sollers Umgebung bietet sich auch gut für einen Ausflug in die mallorquinischen Nachbarstädte Valldemossa und Deia an oder für einen Besuch des traditionellen Dorfes Fornalutx.


Soller – Gut zu wissen

Nostalgiebahn: Die „Roter Blitz“ genannte Straßenbahn Tren de Soller verbindet Soller mit Puerto de Soller seit dem Jahr 1913 und bietet eine nostalgische und spektakuläre Tour durch Schluchten hindurch bis zur Küste.