Karte Filter
Karte Preisvergleich: einzigartige Hotels Sortierung

Entertainment oder Chillout-Zone: Wer in Berlins Ortsteil Tiergarten ein Hotel wählt, der hat beides. Der Potsdamer Platz ist das moderne Entertainment-Zentrum, wo sich die Hollywoodstars zu Filmpremieren einfinden. Shoppen deluxe kann man in der edlen Mall of Berlin, günstiger in den benachbarten Arkaden. Der Große Tiergarten gilt als grüne Lunge Berlins mit kleinen Bächen, Wiesen und Waldstücken. Hier hat man immer die Siegessäule im Blick, auf der die güldene Victoria thront. Auch der Spreebogen gehört zum Tiergarten: unverkennbar das Reichstagsgebäude mit der begehbaren Kuppel.

Hotelauswahl per E-Mail weiterleiten

Ihnen gefallen diese Hotels? Oder Sie möchten sie jemandem empfehlen? Leiten Sie die Liste einfach per E-Mail weiter.


Hotels Tiergarten - Berlin buchen

Tiergarten liegt im Herzen von Berlin, eingeschlossen von Brandenburger Tor und Bahnhof Zoo, mit der Spree im Norden und der Kurfürstenstraße im Süden. Hier treffen Rucksacktouristen auf Shoppingqueens, Botschafter im schicken Businesslook auf lässige Studenten und Autogrammjäger auf Hollywoodstars. Die Hotels in Tiergarten Berlin sind selten mehr als ein paar Hundert Meter von den Sightseeing-Highlights der Hauptstadt entfernt: Brandenburger Tor, Reichstag & Potsdamer Platz. Und wer genug hat vom urbanen Flair, zieht sich in den größten Park der Stadt zurück.

Wo in Hotels in Tiergarten Berlin übernachten? Wichtigste Orte auf einen Blick

Potsdamer Platz: Hippes Mall-Shopping & Hollywood-Glamour

Wo vor gar nicht langer Zeit noch die Mauer die Stadt in zwei Hälften riss, ragen heute ultramoderne Hochhäuser und Glaspaläste in die Höhe. Zu Filmpremieren und dem jährlichen Filmfest Berlinale treffen sich Hollywoodstars auf dem roten Teppich vor dem Premierenkino im Sony Center. Im Winter wird jedes Jahr die größte mobile Rodelbahn Europas aufgebaut. Neben den Hotels in Tiergarten stehen Shopaholics mit der Mall of Berlin und den Potsdamer Platz Arkaden gleich zwei prestigeträchtige Shoppingcenter zur Verfügung. Zusammen gibt es in den benachbarten Einkaufszentren mehr als 400 Geschäfte, Boutiquen und Restaurants. Am Potsdamer Platz steht auch Berlins größtes Musicaltheater, das Theater des Westens. Klassikfans besuchen eine Aufführung des Sinfonieorchesters der Berliner Philharmoniker.


Regierungsviertel: Sightseeing & elegante Botschaften

Das Regierungsviertel ist Anlaufstellen für alle, die Berlin erkunden. An Besuchermagneten mangelt es nicht: Hier sind das weltberühmte Brandenburger Tor, der imposante Reichstag und das Schloss Bellevue. Die Spree schlängelt sich entlang der architektonischen Meisterwerke. Von der ikonischen Reichstagskuppel lässt sich die ganze Stadt überblicken und an Sommerabenden wird die Außenwand des Marie-Elisabeth-Lüders-Hauses zum Freilichtkino mit Lichtshow. Lenne- und Tiergartenstraße sind geprägt von prestigeträchtigen Botschaften, Landesvertretungen und Kunstmuseen, wie der Gemäldegalerie und dem Kunstgewerbemuseum.


Tiergarten: Grüne Lunge & Zoo

Sobald die ersten Sonnenstrahlen zu sehen sind, liegen Berliner im Tiergarten in der Sonne. Das ganze Jahr hindurch trifft man auf Jogger. Morgens und abends begegnet man Botschaftern und Geschäftsleuten mit edlen Gucci-Aktenkoffern und dem notorischen Coffee-to-Go. Die Hotels in Berlin Tiergarten haben den größten Park der Stadt praktisch in direkter Nachbarschaft. Wälder und Liegewiesen, kleine Bachläufe und Seen prägen die grüne Lunge der Stadt. Von Weitem sichtbar: Der Stadtpark wird von der goldenen Viktoria auf der Siegessäule überragt. An Wochenenden findet an der Straße des 17. Juni ein Antiquitätenmarkt statt und der Biergarten Café am Neuen See ist Treffpunkt für alle, die für den spontanen Trip ins Grüne die Stadt nicht verlassen wollen. Im Sommer kann man sogar Boote für romantische Ruderausflüge mieten. Der Landwehrkanal trennt den Tiergarten vom traditionsreichen Berliner Zoo. Auf 33 ha leben dort mehr als 18.000 Tiere, damit ist der Berliner Zoo einer der artenreichsten Tierparks der Welt.