Karte Filter
Karte Preisvergleich: einzigartige Hotels Sortierung

Einsame Buchten, Strände mit bizarren Felsformationen und ein herrlich warmes türkisblaues Meer machen die Algarve aus – Portugals südlichste Küstenregion. Bauten aus historischen Glanzzeiten prägen die Altstädte von Lagos, Faro oder Albufeira, stets durchzogen von einer lebendigen Heiterkeit der Portugiesen. Familiengeführte Cafés und Restaurants, aus denen Fado klingt, sorgen für das entsprechende Ambiente. Kleine Hotels in Portugal findet man in den engen Gassen der hübschen Städte, aber auch in den Hotspots am Strand, für die Ruhe nach einem trubeligen Badetag.

Hotelauswahl per E-Mail weiterleiten

Ihnen gefallen diese Hotels? Oder Sie möchten sie jemandem empfehlen? Leiten Sie die Liste einfach per E-Mail weiter.


Algarve Kleine Hotels buchen

Portugals schöne Küsten liegen an der Algarve. Kleine Hotels bieten viel Gemütlichkeit und sind eine angenehme Alternative zu großen Hotelkomplexen. Mit freundlichen Ausstattungen präsentieren sie sich in Quarteira, Lagos oder Carvoeiro und man findet sie vermehrt in geschmackvoll eingerichteten Villen an der Algarve. Kleine Hotels bestechen mit traditionellem Dekor, zu dem Steinwände, Fliesenböden und Holzvertäfelungen gehören. Swimmingpools im Garten sorgen besonders in den warmen Sommermonaten für eine angenehme Abkühlung. Manchen Häusern sind außerdem Hallenbäder, Wellnesseinrichtungen sowie Tennis- und Golfplätze angeschlossen. Ausflüge nach Lissabon sowie Mietwagen aller größeren Autovermietungen können von lokalen Anbietern organisiert werden. Nähere Auskünfte erteilen auch die Mitarbeiter an der Rezeption des Hotels.