Karte Filter
Karte Preisvergleich: einzigartige Hotels Sortierung

Puderweiße Strände, bunte Altstadtgassen und fruchtbare Zitronenhaine – dafür steht Sizilien. Wer ganz in Ruhe auf Entdeckungstour gehen möchte, wählt auf Sizilien ein Kleines Hotel, das etwas abgeschieden abseits der großen Orte wie Palermo und Catana liegt. Auch schön ist ein Hotel in Taormina an der Ostküste. Auf einem hohen Felsen liegt die pittoreske Stadt, von der man einen grandiosen Blick auf das Meer hat. Naturliebhaber lieben die Liparischen Inseln. Vor allem Salina ist mit ihrer saftig-grünen Vegetation toll für Wanderer.

Hotelauswahl per E-Mail weiterleiten

Ihnen gefallen diese Hotels? Oder Sie möchten sie jemandem empfehlen? Leiten Sie die Liste einfach per E-Mail weiter.


Kleine Hotels Sizilien buchen

Bei einem Aufenthalt auf Italiens hübscher Insel, bieten sich einem nicht selten kleine Hotels. Sizilien ist bekannt für seine überschaubaren, gemütlichen Unterkünfte, die sich sowohl strandnah, inmitten eines Stadtzentrums wie auch im Inneren der Insel befinden können. Sie liegen oft in Bauernhäusern oder historischen Gebäuden und verfügen über traditionelle Ausstattungen, zu denen nicht selten stukkverzierte Decken und geschichtsträchtige Treppenhäuser gehören. Sowohl in der Hauptstadt der Insel Palermo wie auch am Castellamare del Golfo oder in Taormina, gelten diese Unterkünfte bei Erholungssuchenden zu den Favoriten. Sie werden in der Regel auf der Basis Übernachtung mit Frühstück angeboten, bei dem die landestypischen Spezialitäten wie hausgemachte Marmeladen, selbstgebackener Kuchen und italienisches Weißbrot nicht fehlen dürfen.