Karte Filter
Karte Preisvergleich: einzigartige Hotels Sortierung

Sanfte Hügel und fruchtbare Weinberge, durchzogen von leicht geschwungenen Landstraßen – Italiens Toskana ist ein Eldorado für La Dolce Vita. Wer Ruhe und Erholung sucht, wird in den weitläufigen Landschaften fündig. Viele Kleine Hotels in der Toskana sind ehemalige Landgüter, Weinanbau gehört oft dazu. Auf Kultur pur trifft man in Städten wie Florenz – Renaissance-Stadt deluxe – oder im mittelalterlichen Siena. Kleine Hotels hinter historischen Fassaden sorgen hier für ein historisches Ambiente.

Hotelauswahl per E-Mail weiterleiten

Ihnen gefallen diese Hotels? Oder Sie möchten sie jemandem empfehlen? Leiten Sie die Liste einfach per E-Mail weiter.


Toskana Kleine Hotels buchen

Wer sich die Toskana als Urlaubsziel aussucht, entscheidet sich für eine der traumhaftesten Regionen Europas, die längst über ihre Grenzen bekannt geworden ist. Einmal liegt die Beliebtheit der Toskana sicherlich an der wunderbaren Landschaft, die gekennzeichnet ist durch weite Hügel, Zypressen und Weinberge. Alleine das Auge hat schon sehr viel zu sehen und kann sich an diesem Anblick nur entspannen. Kleine Hotels Toskana tragen ihrerseits dazu bei, dass Reisende in wundervollem Ambiente mit viel Stil ihren Aufenthalt verbringen dürfen. Einzigartige Hotels wie die toskanischen machen aus einem Aufenthalt einen Traumurlaub. Kleine Hotels Toskana findet man überall in dieser Region, vor allem aber auch in den großen städtischen Anziehungspunkten. Neben der tollen Landschaft sind es nämlich vor allem Städte wie Florenz, die Kunstbegeisterte aus aller Welt beinahe magisch anziehen. Die Uffizien dort bieten einer der weltweit größten Gemälde- und Skulpturenausstellungen aus der Renaissancezeit, dem Spätbarock aber auch teilweise aus der Antike. Gerade Kleine Hotels Toskana sind besondere Hotels, die durch ihr Flair oftmals den Reiz der Umgebung widerspiegeln. So sind architektonische Renaissancebauten sehr häufig als Hotels anzutreffen. Der Schiefe Turm von Pisa sollte auf keinen Fall auf dem Besichtigungsprogramm fehlen. Wenn man oben steht, meint man tatsächlich, der Turm müsste jeden Moment umkippen. Die Toskana ist einfach nur wundervoll.