Karte Filter
Karte Preisvergleich: einzigartige Hotels Sortierung

Frühstück mit Meerblick auf dem hoteleigenen Balkon und danach direkt hinunter zum Strand: So ein Strandhotel an der Deutschen Ostseeküste bucht man zum Beispiel auf Rügen, Deutschlands größter Insel mit eleganten Seebädern und UNESCO-geschützter Natur, wie den Kreidefelsen im Nationalpark Jasmund. Auf Usedom im Seebad Heringsdorf erwartet einen die längste Seebrücke, während Timmendorfer Strand einen besonders langen Sandstreifen für den Familienurlaub besitzt. Eine der schönsten Promenaden am Meer zum Bummeln gibt es in Kühlungsborn.

Hotelauswahl per E-Mail weiterleiten

Ihnen gefallen diese Hotels? Oder Sie möchten sie jemandem empfehlen? Leiten Sie die Liste einfach per E-Mail weiter.


Deutsche Ostseeküste Strandhotels buchen

Viele Menschen reisen gerne an die deutsche Ostseeküste. Strandhotels mit komfortablen Zimmern und viele Wassersportangebote sorgen dort für einen angenehmen Urlaub. Beliebte Ferienorte wie Heiligenhafen, Grömitz und Scharbeutz laden zum Segeln und Windsurfen ein. Das Hinterland ist ideal für ausgedehnte Wanderungen und Radtouren. Für einen Ausflug bietet sich Lübeck mit seinem berühmten Holstentor an. Kiel lockt die Besucher Jahr für Jahr mit der Kieler Woche, der bekannten Segelregatta, an die deutsche Ostseeküste. Strandhotels findet man in allen Regionen. Sie zeichnen sich nicht nur durch ihre optimale Lage aus, sondern bieten auch Annehmlichkeiten wie Liegewiesen und Fahrradverleihe. Einige Strandhotels befinden sich in Hafennähe, sodass die Gäste das maritime Flair genießen können.