Karte Filter
Karte Preisvergleich: einzigartige Hotels Sortierung

Ein großer Balkon mit Meerblick, dazu kurze Wege oder sogar ein hoteleigener Privatstrand – Kroatiens Strandhotels sind die ideale Ausgangslage für einen schönen Badeurlaub. Zum Beispiel auf Brač! Hier gibt es das Goldene Horn, ein Strand aus feinem Kiesel, der meterweit ins Meer hineinragt. In der Kvarner Bucht wiederum mutet der Rajska Plaza mit seinem klaren, türkis-schimmernden Wasser fast karibisch an. Einen von Kroatiens seltenen Sandstränden findet man mit dem Vela Pržina auf der Insel Korčula.

Hotelauswahl per E-Mail weiterleiten

Ihnen gefallen diese Hotels? Oder Sie möchten sie jemandem empfehlen? Leiten Sie die Liste einfach per E-Mail weiter.


Strandhotels Kroatien buchen

Die Strandhotels Kroatien findet man entlang der kroatischen Mittelmeerküste zwischen Umag im Norden und Cavtat in äußersten Süden. Von einfachen Frühstückspensionen mit Familienanschluss bis zu 5-Sterne Hotelanlagen großer internationaler Hotelketten spiegeln die Strandhotels Kroatien die Vielfältigkeit des Landes wieder. Die kulturellen Schätze der alten Städte an der östlichen Adria sind nicht nur während der Badesaison von Juni bis September eine Reise wert. Die meisten Hotels haben Pools, die die Badesaison am Strand von Kroatien verlängern. Die Zentren kroatischer Strandhotels sind Pula und Rijeka in Istrien, Zadar, Split und Dubrovnik entlang der dalmatinischen Küste, sowie die Inseln Krk, Korcula und Brac um nur die wichtigsten zu nennen.