Karte Filter
Karte Preisvergleich: einzigartige Hotels Sortierung

Die imposante Größe der Insel sorgt für eine facettenreiche Auswahl an Stränden, keine Frage. Wer ein Strandhotel in Sizilien sucht, hat die Wahl zwischen feinem Sand und felsigen Küstenabschnitten. Ein klassischer goldener Strand ist der Lido di Noto im Süden. Die Scala die Turchi wiederum ist beliebt für ihren markanten, treppenförmigen Kalkfelsen. Besonders schön für Familien zeigt sich der Westen mit San Vito lo Capo. Bei Syrakus lohnt ein Abstecher zum Fontane Bianche, ein fast reinweißer Strand mit kristallklarem Wasser.

Hotelauswahl per E-Mail weiterleiten

Ihnen gefallen diese Hotels? Oder Sie möchten sie jemandem empfehlen? Leiten Sie die Liste einfach per E-Mail weiter.


Strandhotels Sizilien buchen

Auf Sizilien herrscht ein Mittelmeerklima, das Urlauber in der Hoffnung auf heiße Sommer lockt. Gut, wenn man dann eine frische Meeresbrise spürt und in einem der wunderschönen Strandhotels entlang der insgesamt 1000 km langen Küste Siziliens nächtigt. Von hier aus hat man einen einmaligen Blick auf felsige Buchten oder traumhaft weiße Sandstrände. Stets ist das Wasser aber nur einen Katzensprung entfernt und die frische Abkühlung zum Greifen nah. Hier genießt man alle Vorzüge, das Meer vor der Nase zu haben: Strandspaziergänge, Wassersport und Erholung mit Cocktail und Liegestuhl. Ergänzt durch traumhafte Zimmer und hervorragenden Service machen Hotels am Strand den Urlaub zu einer Traumreise.