Karte Filter
Karte Preisvergleich: einzigartige Hotels Sortierung

Eine entspannte Thalasso-Anwendung, eine wohltuende Schlickpackung und ein Kräuteraufguss in der Sauna, dazu das gleichförmige Rauschen des Meeres – mit einem Wellnesshotel an der Deutschen Ostseeküste sorgt schon allein das salzige Klima für Erholung. Wer dann noch an der Strandpromenade von Sellin flaniert oder am Strand von Warnemünde den Sonnenuntergang auf sich wirken lässt, kommt vollends in den Genuss der heilsamen Meeresluft. Spezielle Angebote für Allergiker sowie gesunde, vitaminreiche Kost runden den Wellnessaufenthalt ab.

Hotelauswahl per E-Mail weiterleiten

Ihnen gefallen diese Hotels? Oder Sie möchten sie jemandem empfehlen? Leiten Sie die Liste einfach per E-Mail weiter.


Deutsche Ostseeküste Wellnesshotels buchen

Heilende Seeluft, norddeutsche Gelassenheit und die prachtvolle Architektur der Seebäder macht die Ostsee seit jeher zu einem beliebten Reiseziel. Die Wellnesshotels an der Ostsee geben Erholungssuchenden ein Gefühl des Willkommenseins und der Entspannung. In der Region zwischen Flensburg und Heringsdorf finden Aktivurlauber wie Kulturliebhaber neben der Erholung auch historische Orte und Naturschutzgebiete.

Wo in Wellnesshotels an der Ostsee übernachten? Wichtigste Regionen & Orte auf einen Blick

Kuratmosphäre am Berühmten Timmendorfer Strand

Ein kleines, charmantes Hotel unmittelbar am langen Timmendorfer Ostseestrand ist für designorientierte Gäste der ideale Ort zum Entspannen. Bei einer morgendlichen Joggingrunde am Strand kann man wunderbar Kraft für den Tag tanken. In privater Atmosphäre und stilvollem Design in Einklang mit der Natur der Umgebung, schalten Erholungsurlauber wunderbar vom Alltag ab. Ein Besuch in der nahe gelegenen Ostseetherme bringt müde Muskeln wieder in Gang. An Massagedüsen, bei einem Saunabesuch oder unter einer Schlammpackung kann der Körper neue Energie tanken. Im neuen Kurpark steht in der historischen Trinkkurhalle weltliche Zerstreuung bei Kunstausstellungen, Schauspiel oder Musikveranstaltungen auf dem Programm.


Kultur- und Aktivurlaub in Lübeck

Wellnesshotels an der Ostsee müssen nicht immer am Strand liegen. Im historischen Ambiente der alten Hansestadt Lübeck verbringen Kulturinteressierte ihre Zeit im schlichten und zugleich edlen Interieur der alten Mauern. In Hotels mit Einflüssen aus Spätmittelalter, Renaissance, Rokoko, Barock und Gegenwart können Romantiker einen stilvollen Urlaub verbringen. Der historische Stadtkern von Lübeck, gelegen auf einer Insel, fasziniert durch seine mittelalterliche Architektur. In engen Gassen zwischen kleinen Häusern mit blühenden Pflanzen nehmen Reisende hier eine Auszeit vom Alltag. In den Stadtwäldern und Naturschutzgebieten wandern Aktivurlauber erholsam entlang des Flusses Wakenitz.


Ruhe und Wellness in Heiligendamm

Entspannung pur heißt das Motto im ältesten Seebad Deutschlands. In einer luxuriös eingerichteten Suite in einer der Promenadenvillen übernachtet man nobel mit Meeresrauschen. Diese bilden die sogenannte Perlenkette am Strand von Heiligendamm. Zur Entspannung werden hier großzügige Wellnessbereiche angeboten. Abschalten und regenerieren kann man in der Saunalandschaft oder bei intensiven Körperbehandlungen mit Massagen und Peelings. Im klassizistischen Ortskern und auf der langen Seebrücke flaniert man an der frischen Seeluft.


Unberührte Landschaften auf Rügen

Besonders einladend für erholungssuchende Romantiker und Naturliebhaber ist die Insel Rügen. Der Ort Sellin hat seinen Charme als mondänes Seebad noch immer erhalten. Zwischen harmonischer Bäderarchitektur können Besucher der Ostsee hier passende Wellnesshotels finden. Neben hellen, klassischen Zimmern mit romantischen Balkonen wird ein breites Wellnessangebot angeboten: Den Tag beendet man wunderbar bei Ayurveda, Massagen oder Aromatherapie. Den Geist befreien kann man bei einer Wanderung zu den Naturschönheiten der Insel ganz gemäß der Stimmung aus Caspar David Friedrichs Bild "Kreidefelsen auf Rügen!“.