Preisvergleich

Daten ändern

Das Wichtigste

  • Pool, W-LAN kostenlos, Restaurant
  • Hoteltyp: Ruhig, Klein, Landhaus, Historisch, B&B
  • Hotelgröße (Zimmeranzahl): 11
  • Check-In: 14:00 Uhr | Check-Out: 12:00 Uhr

Das Beste

  • In der Saison finden regelmäßig Konzerte und Kulturevents statt
  • Bildschöne Architektur
  • Gelungene Verknüpfung von historischem Handwerk und modernem Wohnstil
  • Weitschweifiger Ausblick über die Vega de Granada

Ausstattung

barrierefrei
Wireless LAN
Wireless LAN in der Lobby
kostenlos
Wireless LAN im Zimmer
kostenlos
24h Internetzugang
Klimaanlage
in allen Zimmern
Nachtportier
Nichtraucher-Haus
gilt für gesamtes Haus inkl. Lobby
Parkplatz
bewachter Parkplatz, Garage / Parkhaus, Garage / Parkhaus kostenlos, überdachter Parkplatz, überdachter Parkplatz kostenlos, Stellplatz, Stellplatz kostenlos
Terrasse
Frühstück auf der Terrasse möglich, Sonnenliegen, Liegestühle, Blick auf Berge, Blick in die Natur
Garten / Außenbereich
Liegewiese, Sonnenliegen, Liegestühle, Sonnenschirme
Bar
Café
Restaurant
Restaurant Cortijo la Marquesa
Rezeption
24h Empfang
24 h Zimmerservice
Shuttle zum Flughafen
30 € pro Tour
Touren und Ausflüge buchbar
Veranstaltungsservice
Hotel organisiert Hochzeiten
Zimmerservice
Tresor
Nutzung kostenlos
Checkin im Zimmer
späte Abreise

Lage

Camino de la Zubia s/n
18008 Granada
Andalusien, Spanien
Karte
Bahnhof
8,7 km (Estación de tren de Granada)
Flughafen
24 km (Granada-Jaén (Federico García Lorca))
Haltestelle ÖPNV
0,5 km (Bus)
nächstgelegene Stadt
1 km (Granada)
nächstgelegene Berge
30 km (Sierra Nevada)
Shopping
1,5 km (CC Alhsur)
nächstgelegener Golfplatz
12,6 km (Granada Club de Golf)
historisches Viertel
5 km (Catedral)
Sehenswürdigkeiten
6 km (Alhambra)
Stadtzentrum
4,6 km (Puerta Real)
nächstgelegener Strand
67 km (Playa Granada)
nächstgelegener Tennisplatz
3,7 km (Real Sociedad de Tenis de Granada)
nächstgelegener Wald
8,4 km (Dehesa del Generalife)
nächstgelegenes Wintersportgebiet
30 km (Sierra Nevada)

Hotelbeschreibung

Mitten in der Vega de Granada, der fruchtbaren und sonnenverwöhnten Ebene rund um die gleichnamige andalusische Stadt, hebt sich das schneeweiße arabische Herrenhaus deutlich von seiner Umgebung ab. Das Hotel Finca La Marquesa verbindet frühmittelalterliche Wurzeln mit einer topaktuellen Inneneinrichtung, die sehr geschickt ländliche Schlichtheit in modernen Minimalismus übersetzt. Zur Auswahl stehen 11 ganz und gar individuell möblierte Gästezimmer, davon 9 Doppelzimmer und 2 Suiten. Rund um das historische Gemäuer finden sich ein großzügiger Pool, der zu drei Seiten von einem Holzdeck eingefasst ist, ein Gemüsegarten und eine friedliche Terrasse.
Historisches Hotel: Maurische Architektur & schlichtes Design
Dieses alte andalusische Herrenhaus, das ursprünglich aus dem 13. Jahrhundert – also der Zeit der maurischen Herrschaft – stammt, begeistert Kulturinteressierte mit tollen architektonischen Details und einer sehr schönen Gesamtatmosphäre. Seine Inneneinrichtung setzt auf die Verknüpfung von historischen Elementen und modischem Design. Dabei verzichtet sie fast völlig auf Wandschmuck oder übliche Wohnaccessoires, denn überall gibt es originale Details zu entdecken, die den Blick auf sich ziehen und die Räume auf authentische Weise wohnlich machen. Dazu gehören rustikale Balkenkonstruktionen, kunstvolle Deckenmalereien, handgeschnitzte Türen und antike Wandkacheln. All das ist liebevoll mit modernen Möbeln und stilvollen Bädern kombiniert.
Landhotel: Landgut mit Blick auf die Sierra Nevada
Das Hotel Finca La Marquesa liegt nur wenige Kilometer von der Stadtgrenze Granadas entfernt. Trotzdem entfaltet sich rund um das Hotel ein typisch andalusischer Landstrich (Vega de Granada), auf dessen fruchtbarem Boden eine breit gefächerte Landwirtschaft betrieben wird. Das strahlend weiße, palastartige Gebäude ist alleinstehend und verfügt über einen lauschigen Innenhof, so dass man hier zu jeder Jahres- und Tageszeit vollkommene Ruhe findet.
Essen & Trinken: Andalusische Küche auf höchstem Niveau
Dem Hotel angeschlossen ist das Restaurant La Marquesa. Hier wird Hotelgästen, aber auch Besuchern von außerhalb täglich sowohl mittags als auch abends in toller Atmosphäre eine authentische andalusische Küche geboten. Das Restaurant steht unter der Leitung des überregional bekannten Chefkochs Juan Andrés Morilla. Im Fokus stehen echt andalusische Gerichte aus regionalen (teilweise auf dem Anwesen selbst angebauten) Produkten, die auf höchstem Niveau verarbeitet, aber ohne unnötige Förmlichkeit serviert werden. Wirklich fantastisch ist außerdem die idyllische Außenterrasse.
Lage: Knapp außerhalb von Granada
Das Hotel Finca La Marquesa liegt 1,5 km von der südlichen Stadtgrenze Granadas entfernt, also mitten in der Vega de Granada. Auf dieser fruchtbaren Ebene des Flusses Genil wird vor allem landestypische Landwirtschaft betrieben. Rund um das Anwesen erstrecken sich Olivenhaine und Gemüsefelder. Von dieser idyllischen Basis aus gelangt man fast ebenso schnell zum Bergwandern in der Sierra Nevada (30km) wie zum Sightseeing ins Stadtzentrum. Zur Alhambra sind es zum Beispiel etwa 5 km.

Hotel per E-Mail weiterleiten

Ihnen gefällt dieses Hotel? Oder Sie möchten es jemandem empfehlen? Leiten Sie es einfach per E-Mail weiter.


Weitere Hotels

Hotels Granada: Beliebte Hotels

Hotels Granada: Weitere Hotelempfehlungen

Finca La Marquesa: Ähnliche Hoteltypen in Granada