Preisvergleich

Daten ändern

Das Wichtigste

  • W-LAN kostenlos, Restaurant, Parkplatz
  • Hoteltyp: Romantisch, Boutique, Ruhig, Klein, Landhaus
  • Hotelgröße (Zimmeranzahl): 10
  • Check-In: 14:00 - 22:00 Uhr | Check-Out: 07:00 - 12:00 Uhr
  • Im Hotel gesprochene Sprachen: Französisch, Spanisch, Englisch

Das Beste

  • Zauberhafte Lage mit landschaftlich einmaligem Blick in die Runde
  • Originelle Zimmergestaltung
  • Exquisites Essen im angeschlossenen Restaurant

Ausstattung

Fahrstuhl
Wireless LAN
Wireless LAN in der Lobby
kostenlos
Wireless LAN im Zimmer
kostenlos
24h Internetzugang
Klimaanlage
in allen Zimmern
Nichtraucher-Haus
gilt für gesamtes Haus inkl. Lobby, gilt für alle Zimmer
Parkplatz
Stellplatz kostenlos
Terrasse
Frühstück auf der Terrasse möglich, Blick auf Berge, Blick auf See, Blick in die Natur
Garten / Außenbereich
Liegewiese, Sonnenschirme
Bar
Café
Restaurant
Restaurant Restaurante KM.0 La Demba
mittags geöffnet, abends geöffnet
Rezeption
24h Empfang
Zimmerservice
späte Abreise

Lage

C/Afueras S/N
22392 Abizanda
Aragonien, Spanien
Karte
See Embalse de El Grado
nicht direkt am Gewässer: 1000 m Entfernung
Cunarda
941 m hoch
10000 m entfernt
Autobahn
30 km (A-22)
Bahnhof
45 km (Monzón- Rio Cinca)
Flughafen
78,7 km (Aeropuerto de Pirineos- Huesca)
nächstgelegene Stadt
30 km (Barbastro)
nächstgelegene Berge
40 km (Parque Nacional de Ordesa y Monte Perdido)
Shopping
30 km (Pasaje comercial Joaquin Costa)
historisches Viertel
30 km (Centro Barbastro)
Sehenswürdigkeiten
35,2 km (Catedral de Barbastro)
Stadtzentrum
1 km (Abizanda)
nächstgelegener Tennisplatz
35,8 km (Club de Tenis de Barbastro)
nächstgelegener Wald
20 km (Sierra y Cañones de Guara)
nächstgelegenes Wintersportgebiet
25 km (Aínsa)

Hotelbeschreibung

Das La Demba Art-Hotel verknüpft scheinbare Gegensätze zu einem harmonischen Ganzen. Und das an einem Ort, wo man dies am wenigsten vermuten würde: In der ländlichen Zurückgezogenheit eines kleinen aragonischen Dorfes bietet das originelle Landhaushotel Kunst, Kultur und Design in mittelalterlicher Architektur. Jedes einzelne seiner 10 Themenzimmer steckt voller Poesie und kreativer Ideen. Dazu kommt man in den Genuss eines unglaublich herzlichen Services durch das Besitzerpaar Jota und Josep, die dieses schöne Haus mit sichtlicher Lust und Leidenschaft führen.
Naturhotel: Toller Blick & unvergessliche Naturerlebnisse
Aragonien ist ein Paradies für Naturliebhaber. Rund um das La Demba Art-Hotel gibt es alles, was die spanische autonome Region zu bieten hat. Etwa 2 km östlich vom Hotel fließt der Rio Cinca vorbei – ein fantastisches Wander- und Angelgebiet. Im Westen liegt, wenige Kilometer entfernt, der Naturpark Sierra y Cañones de Guara, in dessen Canyons man ebenfalls wunderbar wandern, mountainbiken, klettern und Höhlen erforschen kann. Das Hotel selbst wartet zudem mit unvergesslichen Blicken quer über die charaktervolle Berglandschaft auf.
Landhotel: Rustikale Architektur & modernes Design
Im facettenreichen Gesamtkonzept des La Demba Art-Hotels spielt der authentische ländliche Charakter des historischen Hauses eine große Rolle: Nackter Stein, massives Holz, altes Handwerk und schlichte Schieferböden bilden den Rahmen für die handgefertigten Designermöbel.
Designhotel: Einrichtung aus Künstlerhand
Das erste Betreten des gebuchten Zimmers ist ein spannender Moment. Jedes von ihnen ist im wahrsten Sinne des Wortes ein originales Kunstwerk. Jota und Josep haben das gesamte Hotel Raum für Raum von einem anderen Künstler gestalten lassen. Beeindruckend sind vor allem die überraschenden und trotzdem stimmigen Übergänge von Rustikalität zu modernem Lifestyle. Hinter der Tür des „Alegria“ wartet zum Beispiel eine Traumwelt aus kindlicher Lebensfreude und naiver Malerei, im „Sweet“ eine surreale Märchenwelt mit einem kuriosen Thronsessel und freistehender Badewanne im rosafarbenen Kachelbad.
Essen & Trinken: Ländlich, lecker und originell präsentiert
In der Küche des La Demba Art-Hotels schwingt der Hausherr selbst den Löffel. Joseps Spezialität sind phantasievoll angerichtete Gourmetkreationen auf der Basis regionaler Produkte und Rezepte. Mit seiner erfinderischen und zugleich traditionsverbundenen Art zu kochen, hat er sich der Slow-Food-Idee verschrieben. Die sorgfältig zusammengestellten Menüs wollen Gabel für Gabel genossen werden. Dazu liefert der hauseigene Keller erstklassige Weine. Abgerundet werden die erinnerungswürdigen Mahlzeiten von einem atemberaubenden Blick, sowohl direkt aus dem trendig möblierten Speisesaal als auch von der Restaurantterrasse.
Freizeit & Sport: Workshops für Kunstliebhaber
Wie der Name schon sagte und die Gästezimmer beweisen, hat das La Demba Art-Hotel ein Faible für Kunst, besonders Modern Art. Regelmäßig stellt das Hotel in seinen Räumen junge Künstler aus und veranstaltet unterschiedlichste Workshops und Seminare.
Lage: Zwischen Fluss & Bergen
Das La Demba Art-Hotel liegt in den märchenhaft schönen Ausläufern der Pyrenäen, herrlich abgeschieden zwischen dem kleinen aragonischen Bergdorf Abizanda und dem Fluss Cinca. Die nächstgelegene größere Stadt ist Barbastro (etwa 30 südlich).

Hotel per E-Mail weiterleiten

Ihnen gefällt dieses Hotel? Oder Sie möchten es jemandem empfehlen? Leiten Sie es einfach per E-Mail weiter.


Weitere Hotels

Hotels Aragonien: Beliebte Hotels

La Demba Art-Hotel: Ähnliche Hoteltypen in Aragonien