Karte Filter
Karte Preisvergleich: einzigartige Hotels Sortierung

Hotelauswahl per E-Mail weiterleiten

Ihnen gefallen diese Hotels? Oder Sie möchten sie jemandem empfehlen? Leiten Sie die Liste einfach per E-Mail weiter.


Landhotels Franken buchen

Weinfranken, Bierfranken oder Romantisches Franken – Die schöne Region im Norden von Bayern hat viele Gesichter. Heimatlichkeit & Tradition werden hier großgeschrieben, weshalb man eine Vielfalt an Landhotels mit liebevoll eingerichteten Zimmern in Franken vorfindet. Ob Wandern entlang der vielen Jakobswege oder Radfahren durch die ländlichen Gebiete – Naturliebhaber und Erholungsurlauber können hier aus dem Vollen schöpfen. Mittelalterlich reizvolle Städte wie Würzburg, Nürnburg oder das romantische Rothenburg ob der Tauber sind für Kultururlauber und Sightseeing-Fans unverzichtbar.

Wo in Landhotels in Franken übernachten? Wichtigste Regionen & Orte auf einen Blick

Würzburg & Unterfranken: Weinregion & Nostalgie

Ein besonders fruchtbares und mildes Klima zeichnet die Region Unterfranken aus, die auf malerische Art und Weise vom Main durchzogen wird. Weinliebhaber finden eine ausgeprägte Weinlandschaft mit den schönsten Landhotels und Winzerhöfen. Weinhänge prägen auch die Stadt Würzburg, die mit der hoch auf dem Berg thronenden Festung Marienburg und der Würzburger Residenz zwei bedeutende historische Bauwerke beherbergt. Auf zahlreiche Burgen & Schlösser trifft man im Deutschen Burgenwinkel rund um die Haßberge. Nostalgisch wird es mit dem Rhönzügle, das die auf Tradition bedachte Rhön als schöne Wanderregion durchstreift. In Aschaffenburg, dem „Tor zum Spessart“ steht das Schloss Johannisburg aus der Zeit des Manierismus, viele weitere Palais, Kirchen und Parks trifft man hier an. Besonders schön für Heimatliebhaber ist Schweinfurt, das die größte Sammlung Karl Spitzwegs besitzt.


Mittelfranken: Mittelalterliche Romantik & Radfahren

Die Region Mittelfranken wird gern von Radfahrern erkundet, die den Altmühltal-Radweg mit interessanten Fossilienfunden in Anspruch nehmen. Auf dem Weg findet man Landhotels wie auch im Fränkischen Seenland, das mit seinen vielen Badeseen eine schöne Urlaubsregion für Familien ist. Idyllisch gibt sich die Fränkische Alb mit vielen Obstbäumen an sanften Hügeln. Unverzichtbar für einen Aufenthalt in Romantischen Hotels ist Rothenburg ob der Tauber. In der restaurierten Altstadt mit Fachwerkhäusern, Stadtmauer und kleinen Gassen kann man sich direkt ins Mittelalter zurückversetzen lassen. Ebenso mittelalterlich wird es in Nürnberg mit der imposanten Kaiserburg, dem Schönen Brunnen auf der Historischen Meile oder dem Albrecht Dürer Haus. Für einen märchenhaften Winterurlaub ideal ist der Nürnberger Christkindlmarkt.


Oberfranken: Brauereiregion & Wandern

Die Region Oberfranken ist ideal für Wanderer, Kletterer & Naturliebhaber, hier kommt man vom Fichtelgebirge durch die Felsenlandschaft der Fränkischen Schweiz bis zum gebirgigen Frankenwald. Unzählige Brauereien und zünftige Landgasthäuser mit heimatlichen Hotels prägen die Region, die nicht umsonst als „Bierfranken“ bezeichnet wird. In Bayreuth steht das Markgräfliche Opernhaus als eines der schönsten Barocktheater, die Richard-Wagner-Festspiele genießen ein hohes internationales Ansehen. In Bamberg stehen viele UNESCO-zertifizierte Häuser, mittelalterlich wirken das Alte Rathaus auf der Insel Regnitz und der Bamberger Dom. Auch E.T.A. Hoffmann hat hier gewirkt, zwischen den vielen Kanälen des romantischen Franken fühlt man sich sogar ein bisschen wie in Venedig.


Franken – Gut zu wissen

Landgasthäuser: Auf Genusstour geht man in der Region Franken problemlos. In den Fachwerkhäusern der Städte, zwischen den Weinbergen oder in den schönen ländlichen Regionen trifft man überall auf Landgasthäuser und Hotels, die bodenständige Fränkische Küche anbieten. Zu fleischhaltigen Gerichten werden häufig „Kloß mit Soß“ serviert.

Wetter: Das Klima in der Region Franken ist höchst unterschiedlich. Die niedrigsten Temperaturen findet man in den gebirgigen und waldreichen Regionen wie dem Fichtelwald, am Main entlang wird man von einem milden Klima überrascht, weswegen der Weinanbau sich hier als sehr ergiebig erweist.