Karte Filter
Karte Sortierung

Zu Mecklenburg-Vorpommern gehören die schönsten Urlaubsorte Deutschlands: Feine weiße Sandstrände, zahlreiche Leuchttürme als typisches Wahrzeichen der Ostseeküste und viele Nationalparks mit schönen Naturlandschaften machen für Strandurlauber besonders die Küste des Bundeslandes sehr attraktiv. Der Aufenthalt in einem Strandhotel ist ideal, denn so ist man gleich mitten im Geschehen und hat es zu den wunderschönen Sandstränden nicht weit.

Hotelauswahl per E-Mail weiterleiten

Ihnen gefallen diese Hotels? Oder Sie möchten sie jemandem empfehlen? Leiten Sie die Liste einfach per E-Mail weiter.


Strandhotels Mecklenburg-Vorpommern buchen

Wer sich einen Erholungsurlaub in einem Strandhotel wünscht, muss dafür nicht immer weit weg fahren. Praktisch gleich um die Ecke gibt es die schönsten Orte zum Verweilen: Die Ostseeküste in Mecklenburg-Vorpommern wird als Reiseziel immer beliebter. Wunderschöne Sandstrände, malerische Landschaften und kleine charmante Städtchen überzeugen viele Strandurlauber das ganze Jahr über von einer Reise in den Norden von Deutschland. Auch wenn die Sommermonate die Hauptreisezeit in der Region sind, wissen Viele die reine Meeresluft und eindrucksvolle Natur der Ostseeküste auch im Winter zu schätzen.

Strandhotels in Mecklenburg-Vorpommern: Die wichtigsten Regionen & Orte auf einen Blick

Ostseeinseln in Mecklenburg-Vorpommern: Rügen & Usedom

Mecklenburg© Balmer See – Hotel•Golf•Spa In Mecklenburg-Vorpommern gibt es viele tolle Strandhotels, die sich direkt an der Küste befinden. Zu dem Bundesland gehören aber auch zahlreiche kleinere und größere Inseln. Diese werden immer beliebter und gern als Reiseziel für einen Strandurlaub genutzt. Die beiden bekanntesten und zugleich größten Inseln in Deutschland sind Rügen und Usedom. Beide glänzen mit einer wunderschönen heimischen Natur und idyllischen Plätzen für den perfekten Urlaub zum Entspannen. Auf Rügen sind vor allem die Strände in Binz und Sellin im Osten der Insel sehr beliebt. Feinster Sandstrand und klares, fast türkisfarbenes Wasser zeichnen die beiden Ostseebäder aus und machen sie zu einem traumhaften Urlaubsort. Zu Rügen gehört außerdem die Halbinsel Jasmund mit ihrem tollen Nationalpark. Dieser ist zwar der kleinste Nationalpark in Deutschland, dafür besticht er mit einer wunderschönen Natur und ein Teil des Parks gehört seit 2011 sogar zum UNESCO-Weltnaturerbe. Aber auch die Kleinere der beiden Ostseeinseln zählt zu den Top-Reisezielen in Deutschland: Auf Usedom gibt es vor allem an den Küsten Bansin und Ahlbeck viele Strandhotels. Die Insel zeichnet sich durch besonders viele Seebrücken aus. Diese reichen meist weit ins Meer hinaus und bieten Gästen in Restaurants auf den Brücken kulinarische Erlebnisse mit tollem Meerblick.

Der Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft in Mecklenburg-Vorpommern: Vielfältige Tierwelt & Naturwanderungen

Der Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft ist der Größte in Mecklenburg Vorpommern und ein beliebtes Reiseziel in Deutschland. Die Küsten glänzen mit tollen Strandhotels und ermöglichen einen erholsamen Urlaub. Vor allem aber die unberührten Landschaften, die klare Meeresluft und ein faszinierendes Zusammenspiel der Natur zeichnen den Ort im Norden des Bundeslandes aus. Die artenreiche Tierwelt in dem Gebiet ist erstaunlich und fast nirgends in so einer Vielfalt zu finden: Von Seehunden und Kegelrobben bis hin zur Schweinswalen in der Ostsee. Aber auch Zwergfledermäuse, Rothirsche und Mufflons gehören zu der Tierwelt des Nationalparks. Viele verbinden ihren Strandurlaub mit den tollen Wandermöglichkeiten in dem Park. Durch die eindrucksvolle Landschaft und die lebendige Tierwelt bieten diese nicht nur Erholung in ursprünglichster Form, sondern schaffen gleichzeitig ein besonderes Erlebnis abseits des täglichen Alltags.

Weitere beliebte Orte in Mecklenburg-Vorpommern: Warnemünde & Kühlungsborn

Mecklenburg© Aparthotel Sandstrand Ostseeperle Viele kleine Städte und Ortschaften in Mecklenburg-Vorpommern sind beliebte Urlaubsziele und die Meisten entscheiden sich dabei für Strandhotels. Diese sind mit ihrer Lage direkt am Wasser perfekt für den Erholungsurlaub und man kommt in den Genuss der wunderschönen Ostseestrände. Warnemünde ist ein Ortsteil von Rostock und gehört zu den besonders Schönen: Eine malerische Landschaft mit feinstem Sandstrand, den berühmten Leuchtturm und ein Fischerhafen mit kleinen Häusern zeichnen Warnemünde aus und ziehen viele Strandurlauber in den Ort an der Ostsee. Ein beliebtes Reiseziel ist auch Kühlungsborn. Der kleine Ort an der Nordwestküste von Mecklenburg-Vorpommern lässt uneingeschränktes Urlaubsfeeling aufkommen. Der lange Sandstrand lädt zum Sonnen ein und zahlreiche Restaurants und Cafés an der Promenade versorgen ihre Gäste mit typisch nordischen Gerichten. Zudem glänzt Kühlungsborn mit einer süßen Kleinstadt – perfekt zum gemütlichen Schlendern durch die Straßen und Stöbern in den Boutiquen.