Start» Luxushotel Ville sull'Arno: Ein Juwel mitten in Florenz

Luxushotel Ville sull’Arno: Ein Juwel mitten in Florenz

21. März 2017

An einem grünen Uferstück des Arno, unweit vom Piazza Ravenna entfernt, befindet sich das luxuriöse 5-Sterne-Hotel Ville sull’Arno, ein seltenes Juwel von einem Stadthotel inmitten von Florenz. Die historische „La Villa“ ist umgeben von zwei weiteren, moderneren Komplexen, dem stylischen „Il Loggiato“ und dem Wellnesstempel „Il Villino Spa“. Zusammen ergeben sie eine Symbiose aus gehobener Ausstattung, hinreißendem Interiordesign und dem unvergleichlichen Komfort eines Luxushotels.

Die Zimmer sind individuell, chic und ganz das, was man sich unter edlem, italienischen Stil vorstellt: Elegant gewundene Bettrücken, schwere Stoffe, die an wertvollen Brokat erinnern, Pastelltöne und sanft gedimmtes Licht. Vom Balkon aus kann man bei einem Gläschen Wein und Gebäck direkt auf den Arno schauen – das ist Dolce Vita pur!

Man kann kaum glauben, dass sich dieses Hotel innerhalb der Florentiner Stadtgrenzen befindet. Über die Jahre hinweg, wuchs die lebendige Stadt immer weiter an das Ville sull’Arno heran und schließt das Hotel heute ein. Trotzdem ist dem Hotel ein Grünstreifen am Flussufer geblieben – und dieser wurde bestens genutzt. Im tiefgrünen Garten, der auch das hoteleigene Restaurant „Flora & Fauno“ mit frischen Kräutern versorgt, findet man dem kleinen aber feinen Außenpool, neben dem Spa ein idealer Ort um sich von Sightseeing-Strapazen des Tages zu erholen. Aber auch das Restaurant trägt nachhaltig zu unserer Stärkung bei. Das Küchenteam serviert stets kreative Speisen, welche toskanische Tradition mit moderner Kochkunst vereinen.

Doch auch ein Ausflug lohnt sich: Florenz, auch als das italienische Athen bezeichnet, ist einen Städtetrip mehr als wert. Von Beginn der Antike bis zur Neuzeit galt Florenz als ein Zentrum von Kunst, von Dichtern und Denkern und illustren Persönlichkeiten. Direkt vom Hotel aus lässt sich die hinreißende Altstadt am Besten zu Fuß erkunden. Die weltberühmte historische Ponte Vecchio  erreicht man schon nach einem 30-minütigen Spaziergang am Ufer des Arno. Nördlich der Brücke befindet sich die Kathedrale Santa Maria del Fiore, ein beeindruckender romanisch-gotischer Bau. Zurück im Hotel kann man im Restaurant, Garten oder dem eigenen Balkon den Tag Revue passieren lassen und im bequemen Bett in einen erholsamen Schlaf gleiten.

Wir mögen das Ville sull’Arno, weil es trotz seiner Lage in Florenz eine kleine grüne Oase ist und man sich in den charmanten Zimmern gleich wie zu Hause fühlt. Die Mischung aus Stadtlage und luxuriösem Hideaway machen den Aufenthalt hier so besonders.

Interessant? Mehr zum Ville sull’Arno

Passend zum Thema: Unsere ausgewählten Luxushotels





Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Autor: Giulia Canzoneri


Neuen Kommentar hinzufügen