einzigartige Hotels Karte Filter
Karte Preisvergleich für einzigartige Hotels

Sortieren nach: Popularität Preis Bewertung

Dubrovnik: Beliebte Stadtteile

Hotelauswahl per E-Mail weiterleiten

Ihnen gefallen diese Hotels? Oder Sie möchten sie jemandem empfehlen? Leiten Sie die Liste einfach per E-Mail weiter.


Städtereise Dubrovnik buchen

Dubrovnik Dubrovnik © Valamar Dubrovnik President Hotel

Die autofreie Stadt Dubrovnik liegt im Süden Kroatiens direkt an der Adria. Die malerische Altstadt mit ihren verwinkelten Gassen und historischen Zeugnissen wurde nicht umsonst zum UNESCO-Welterbe ernannt. Dubrovnik vereint architektonisch reizvolle Bauwerke, wie zum Beispiel den Rektorenpalast und die Festung Lovrijenac, mit vielen Shoppingmöglichkeiten. Sowohl für Kulturinteressierte als auch für Ausgehfreudige ist es ein ideales Reiseziel.

Top-Sehenswürdigkeiten in Dubrovnik

Dubrovnik ist mit seinem Angebot an kulturell wertvollen Sehenswürdigkeiten ausgesprochen beliebt bei Kunst- und Kulturinteressierten. Zu den Attraktionen zählen unter anderem:

  • Festung Lovrijenac: Das historische Bauwerk aus dem 14. bis 16. Jahrhundert wurde auf einem fast 40m hohen Felsen erbaut. Es stellt heute einen tollen Ort für Theateraufführungen dar.
  • Kathedrale von Dubrovnik: Das barocke Gotteshaus beherbergt ein mehrteiliges Gemälde des venezianischen Malers Tizian sowie wertvolle Reliquien aus Gold und Silber.
  • Rektorenpalast: Dieser Prachtbau wurde im Gotik-Stil errichtet, unter anderem Elemente der Renaissance kamen hinzu. Das hier untergebrachte Museum präsentiert historische Möbel und Wappenschilder.
  • Stadtmauer von Dubrovnik: In Europa gilt sie als das am besten erhaltene defensive Befestigungssystem aus dem Mittelalter. Besucher unternehmen den berühmten Rundgang entlang der Verteidigungsmauern und genießen einen wunderbaren Ausblick.
  • Pile-Stadttor: Das Tor wurde 1460 errichtet und erhielt im Jahr 1537 sein heutiges Aussehen. Es liegt an der westlichen Seite der Altstadt im Viertel Pile.

Sightseeing in Dubrovnik

Für Kulturinteressierte ist auch die massive Bokar-Festung aus dem 15. Jahrhundert ein beliebtes Ausflugsziel. Sie ist bekannt für ihre zylindrische Bauweise und liegt direkt am Meer. Aus derselben Zeit stammt der beeindruckende Stadthafen. Etwas abseits des Zentrums befindet sich mit dem Turm Gornji Ugao eine weitere historische Attraktion. Es handelt sich um die Überreste einer Gießerei aus dem Mittelalter. Der Turm beherbergt ein äußerst sehenswertes Museum, das über die lange Geschichte Dubrovniks informiert. Alle, die sich für Kunst begeistern, sollten dem Museum of Modern Art Dubrovnik (MOMAD) einen Besuch abstatten. Und nicht einmal 1km von der Altstadt Dubrovniks entfernt liegt das kleine Eiland Lokrum, das unter Naturschutz steht. Ausflügler besichtigen hier das Benediktinerkloster aus dem Jahre 1023 und das von den Franzosen erbaute Fort Royal. Besitzer einer Dubrovnik Card profitieren von zahlreichen Vorteilen. Sie ist sowohl für einen Tag als auch für drei- und siebentägige Aufenthalte erhältlich. Mit dem Ticket ist der Eintritt zu einigen Top-Sehenswürdigkeiten kostenlos. Außerdem gibt es Rabatte in ausgewählten Einrichtungen und die Nutzung der öffentlichen Busse unter anderem in der Stadt ist inbegriffen.

Shopping in Dubrovnik

Wer gerne einkauft, ist mit einer Städtereise nach Dubrovnik gut beraten. Die Altstadt prägen enge, verwinkelte Gassen. Die Hauptstraße Stradun etwa ist ein bekanntes Ziel für Shoppingbegeisterte. Sie bietet dutzende Läden, in denen man Souvenirs erstehen kann. Ein Paradies für Genießer ist die Vinoteka Dubrovnik am Ende der Straße Stradun, die eine große Auswahl an traditionellen Weinen aus der Region offeriert. Die Stadtmauern beherbergen unter anderem Geschäfte mit amerikanischen und europäischen Marken. Des Weiteren sind viele Unikate erhältlich, zum Beispiel handgefertigte Textilien, einzigartige Kunstwerke und Accessoires. Wer Schmuck kaufen möchte, sollte sich auf die Zlatarska-Straße konzentrieren. Hier finden Besucher auch exklusiven Schmuck aus historischen Werkstätten. Bei Schlechtwetter lädt das Einkaufszentrum DOC im Stadtteil Lapad zum Shoppen ein. Im DOC gibt es neben einer großen Auswahl an Schuhen und Kleidung Friseure und mehrere Cafés, die nach dem Bummel zum Verweilen einladen. Es liegt 2,5km von der Altstadt entfernt und die Fahrt mit den öffentlichen Bussen dauert nur 10min.

Essen und Trinken in Dubrovnik

Alle, die frisches Obst und Gemüse oder Blumen kaufen möchten, sollten den großen Markt in Gruž besuchen. Die meisten angebotenen Produkte kommen aus der nicht weit entfernten Region Konavle. Direkt daneben am alten Hafen gibt es einen der modernsten Fischmärkte Kroatiens. Ein Großteil der gastronomischen Einrichtungen säumt die Küste Dubrovniks. Oft bietet sich eine malerische Aussicht auf die Adria. Zu den besten Restaurants der Stadt zählen:

  • Takenoko Dubrovnik: Im japanischen Takenoko speisen die Gäste über den Dächern von Dubrovnik. Hier wird neben Meeresfrüchten ausgezeichnetes Sushi zubereitet.
  • Nautika Restaurant: Wer hier einkehrt, genießt direkt am Wasser und mit Blick auf die Festungen Lovrijenac und Bokar vorzügliche Gerichte mit Fisch und Meeresfrüchten.
  • Above 5 Rooftop Restaurant: Über den Dächern im Herzen Dubrovniks serviert das Team des Restaurants mediterrane Spezialitäten – ein Erlebnis der Extraklasse.
  • Restaurant 360: Besucher freuen sich auf mediterrane und kroatische Küche. Die Terrassen des 360 liegen in der Festung des Heiligen Johannes und offenbaren einen unvergesslichen Blick auf die Adria.
  • Restaurant Dubrovnik: Das Restaurant bietet durch seine Lage auf einem Dach in der Altstadt einen tollen Ausblick. Neben ausgezeichneten Fleischgerichten werden Meeresfrüchte serviert.

Beste Reisezeit für Dubrovnik

Das Klima ist mediterran, was trockene, heiße Sommer und relativ milde Winter bedeutet. Als ideal für eine Städtereise nach Dubrovnik gelten die Monate April bis November. Urlauber erleben zu dieser Zeit kaum bis geringen Niederschlag sowie angenehme Temperaturen. Wer im April anreist, den erwarten maximale Werte von 18°C. Im Sommer sind 30°C keine Seltenheit. Die jährlichen Sommerfestspiele finden immer im Juli und August statt und ziehen zahlreiche Besucher an.

Anfahrt aus Deutschland nach Dubrovnik

Der Flughafen Dubrovnik befindet sich nur rund 15km von der Innenstadt entfernt und kann bequem mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht werden. Es gibt zwei Busunternehmen, die Verbindungen anbieten. Von vielen deutschen Städten aus, wie etwa von Köln, München oder Berlin, starten regelmäßig Flüge nach Dubrovnik. Wer durch die Lüfte anreist, benötigt beispielsweise für die Strecke Berlin – Dubrovnik etwa 2h. Des Weiteren bietet sich eine Fahrt mit dem Zug an. Der Weg von Berlin nach Dubrovnik führt über Österreich und Slowenien sowie die kroatische Hauptstadt Zagreb.

Du hast Dich noch nicht entschieden? Inspiration für die perfekte Städtereise

Städtereise in Stockholm | Städtereise in Budapest | Städtereise in Istanbul | Städtereise in Porto | Städtereise in Krakau | Städtereise in Danzig | Städtereise in Warschau | Städtereise in Graz | Städtereise in Salzburg

Alternative Hoteltypen in Dubrovnik

Hotels in benachbarten Stadtteilen

Beliebte Städtereise Dubrovnik