Top 50 Reiseblogger: Neue Auswahl 2019

Vor zwei Jahren haben wir unsere erste Liste mit 50 Reisebloggern veröffentlicht, die man aus unserer Sicht unbedingt auf dem Schirm haben sollte. Die Branche ist ständig im Wandel und Stillstand ist auch nicht unser Ding: Darum gehen wir heute mit einer neuen Auswahl der Top 50 Reiseblogger für 2019 raus. In unserem Update findet man viele altbekannte Gesichter, aber auch neue Fundstücke, die wir euch ans Herz legen.  

Bei der Auswahl der Blogger haben wir auch dieses Mal nicht auf Bekanntheitsgrad und Reichweiten in den Social-Media-Kanälen geachtet. Wirklich begeistert sind wir von leidenschaftlich erzählten Geschichten, witzigen oder auch mal nachdenklichen Reiseberichten und stimmigen Posts. Wichtig: Die Nummerierung stellt kein Ranking dar, denn hier geht es nicht um den ersten oder letzten Platz. Es dreht sich alles um individuelle Reiseerlebnisse, atemberaubende Fotos und die Inspiration, vielleicht auch selbst einmal wieder eine Weltkarte aufzuhängen und all seine Traumreiseziele zu markieren. Was für Reisen gilt, trifft auch auf die ausgewählten Blogs zu: Keiner gleicht dem anderen.


Hier kommen die Top 50 Reiseblogger 2019:

1. Elke Weiler | meerblog

Der Name verrät es schon, im Fokus stehen hier Meer, Küste, Strand & Co. Schon seit 20 Jahren ist Herausgeberin Elke im Reisejournalismus tätig – und teilt ihr Wissen großzügig mit den Lesern. Neben spannend geschriebenen Beiträgen und der einen oder anderen kulinarischen Köstlichkeit lernt man beim Lesen auch: Der Sprung ins kalte Wasser lohnt sich immer.


2. Anja Beckmann | Travel On Toast

Schon über 50 Länder hat die Autorin bereist. Wer Inspiration für die nächste Fernreise sucht, ist bei Travel On Toast genau richtig. Aber auch in den anderen Kategorien wie „Roadtrips“ oder „Städtereisen“ findet man sicherlich den einen oder anderen Geheimtipp. Unbedingt empfehlenswert: Der Instagram-Account von Anja.


Top 50 Reiseblogger: Neue Auswahl 2019: Profilbild Marianna Hillmer von Weltenbummlermag

3. Marianna Hilmer | Weltenbummler Mag

Bloggerin Marianna ist Autorin des Buches „111 Gründe, um die Welt zu reisen: Von der Lust, sich auf den Weg zu machen“. Wer ein wenig (oder besser, viel) Zeit auf Ihrem Blog verbringt, versteht woher die ganze Inspiration kommt: Bunt gemischt berichtet sie über authentisch-einheimisches Essen, verrät Geheimtipps & Highlights abseits des Touri-Sightseeings und schreibt dank Familienzuwachs auch über das Reisen mit Kind, egal ob nah oder fern


4. Roberta und Stefan Braunersreuther | Campofant

Wir haben schon viele Campervans gesehen, aber noch keinen Campofant. Der sonnengelbe Mercedes 911 ist seit 2016 das Zuhause des reisewütigen Pärchens & Hündin Emily. Interessierte Leser finden neben beeindruckend dokumentierten Reiseberichten, auch viele technische Tipps & allerlei zu Reisebestimmungen (Maut, Überladung, Stellplätze). Sehr informativ, finden wir!


5. Sina Wendt & Elisa Lipski | Ferndurst

Ihre wunderschöne Plattform teilen sich die Autorinnen auf: Sina schreibt zugänglich über die Themen Weltreisen & Selbstständigkeit, Elisa übernimmt dank eigenem Nachwuchs die noch relativ frische Rubrik „Reisen mit Kind“. Gerade in Sachen Thailand & Bali kann man sich auf das Wissen der beiden verlassen – neben Sinas eigenem Buch haben die Autorinnen auch im Thailand Inselguide des wohlbekannten Reisedepeschen-Verlags mitgewirkt.


6. Jana Zieseniß | Sonne & Wolken

Alltagsflucht ist auch auf Sonne & Wolken ein großes Thema. Die Reisen von Jana – geradezu abenteuerlich. Klettern in einer französischen Schluchtenlandschaft? Streifzüge durch die Wüste Jordaniens? Das alles und mehr findet man unterhaltsam und detailliert niedergeschrieben, mit tollen visuellen Einblicken.


7. Simone Schwerdtner | Wolkenweit

Wir kommen nicht umhin, zumindest eine kleine Portion Eifersucht zu verspüren, wenn wir auf Wolkenweit unterwegs sind. Bloggerin Simone lebt nämlich auf den Seychellen. Trotzdem setzt sie sich sehr realistisch mit dem Thema Urlaubsparadies als Heimat auseinander und schreibt nebenbei noch sehr ansprechende Reiseberichte.


8. Madlen Brückner | Puriy

Naturerlebnisse und die Kulturen der Welt, diese Themen stehen für Madlen ganz klar im Vordergrund. Auf Puriy liest man über Reiseerlebnisse jenseits des Touri-Mainstreams. Bodenständige Reisen werden auf dem Blog in schöne Geschichten mit ansprechenden Fotografien verpackt.


Top 50 Reiseblogger: Neue Auswahl 2019: Profilbild Anita Brechbuehl von Travelita

9. Anita Brechbühl | Travelita

Die Bilder, die Anita auf ihrem Blog präsentiert, sind geradezu atemberaubend. Bergblicke in der Schweiz oder Felsformationen in Thailand, die Qualität ist wirklich herausragend. Die mitreißenden und spannenden Berichte bilden da das Sahnehäubchen. Travelita ist nicht nur etwas für Reisewütige, auch Fans der Fotografie finden hier echte Schmankerl. Grandiose Panoramaaussichten und Reiseimpressionen gibt es auch auf Instagram.


10. Yvonne Reichert | Lovelyforliving

Alles über Yvonnes Weltreise kann man auf diesem schönen Blog nachlesen. Aber auch schon die Vorbereitung wurde mit detaillierten Packlisten, To-do-Listen und persönlichen Gedanken zur Planung dokumentiert. Aufregend, spannend und mit hübschen Fotos unterlegt.


11. Corinna Donnerer & Florian Figl | TravelPins

Gleich zwei Blogger pinnen sich auf diesem Reiseblog fleißig durch die Welt. Der Name hat einen charmanten Hintergrund: Das Duo hat aus Platzgründen hinsichtlich des sowieso schon enormen Reisegepäcks dazu entschlossen, in den bereisten Ländern ausschließlich Reisenadeln, also die „Pins“ zu sammeln. Und wenn wir ehrlich sind, dann reichen uns die beeindruckenden Reisegeschichten als Mitbringsel vollkommen aus.


12. Aylin Krieger & Stefan Krieger | today we travel

Von Entdeckern für Entdecker: Informativ & emotional berichten Aylin und Stefan über ihre Reisen in der ganzen Welt. Ganz im Fokus stehen die echten, authentischen Momente, die einen auf jeder Reise immer wieder neu überraschen und auch prägen, egal ob Metropole in China oder einsamer Strand auf Sri Lanka. Aber auch wer Deutschland mal von ganz frischen Seiten kennenlernen möchte, sollte unbedingt mal auf today we travel vorbeischauen – Abenteuer gibt es auch vor der Haustür. Sehr empfehlenswert!


13. Sabina Schneider | Whale of a time

Low-Budget als Individualreisende, geht das? Sabina beweist, dass man sich auch mit kleinem Geldbeutel sehr komfortabel in die lange Liste der Weltentdecker einreihen kann. Uns ist sie aber durch ihre nachdenklichen & persönlich geschriebenen Texte aufgefallen. Denn auch als vielgereister Blogger überwindet man nicht nur Landesgrenzen, sondern auch die eigenen.


14. Franziska Reichel | Coconut Sports

Autorin Franzi ist Aktivsportfan. Auf ihren Reisen lässt sie kaum ein Abenteuer aus: Ob Kayaking & Mountainbiking in Finnland oder an der Zipline durch den Dschungel von Chiang Mai, langweilig wird es auf Coconut Sports eher nicht.


Top 50 Reiseblogger: Neue Auswahl 2019: Profilbild Christine Neder von Lillies Diaries

15. Christine Neder | Lilies Diary

Von Couchsurfing bis zu den paradiesischen Seychellen, Lilies Diary begeistert uns mit einer herrlichen Themenvielfalt. Detailliert und lebendig geschrieben, nimmt Autorin Christine ihre Leser mit auf Weltenbummel. Nebenbei gibt es noch Lesestoff abseits ihres Blogs: Im Buch „90 Nächte, 90 Betten“ wird äußerst amüsant über die etwas unkonventionellere Reiseart des Couchsurfens berichtet, manchmal skurril, aber auf jeden Fall lehrreich.


16. Melanie Schillinger | Good morning world

Die Vorstellung all sein Hab und Gut wegzugeben & den festen Job an den Nagel zu hängen verwirklichen nur wenige. Melanie gehört zu denen, die den Alltag hinter sich gelassen haben, um dem Reisen mehr Aufmerksamkeit zu widmen. Die überwiegend fantastischen, aber auch die schwierigen Momente hält sie auf Good Morning World für Ihre Leser fest.


17. Hans Stieger | Stiegers Kreuzfahrt Tipps

Wer von einer Kreuzfahrt träumt, wird hier sicherlich fündig. Insiderwissen (Seit 2004 hat Autor Hans 34 Schiffe besichtigt, auch im Zuge eigener Kreuzfahrten) gibt es en masse: Von Kreuzfahrt-News, Infos zu Reedereien bis hin zu persönlichen Erfahrungsberichten – alles ist dabei. Tagesaktuelle Infos gibt es auch auf der dazugehörigen Facebook-Seite.


18. Jakob Weiss | Weltblicke

Auf Weltblicke findet man schöne Berichte in übersichtlich gegliederten Kategorien. Jakob berichtet über einen Mix aus Backpacking, Roadtrips und Städtereisen. Gerade in seinen Berichten über europäische Städte findet man viele schöne Tipps, in Richtung Essen & Trinken.


19. Kathrin Heckmann | Fräulein Draussen

Bei Wind und Wetter draußen sein, lautet die Devise von Fräulein Draussen. Als selbst ernannte Schlechtwetterliebhaberin ist das für Kathrin auch eher eine Herzensangelegenheit. Geschichten über Outdoor, Trekking, Testberichte über Wanderausrüstung und interessante Reisegeschichten finden alle Platz auf ihrem Blog. Tolle Bilder gibt es auch auf dem Instagram-Account.


20. Eva Maria Grossert | Hidden Gem

Diamonds are a girl’s best friend: Auf Hidden Gem teilt Bloggerin Eva ihre Erlebniss in Juwelen ein. Unter verschiedenen Kategorien wie „Ferne Juwelen“ oder „Hotel Juwelen“ findet man ehrlich bewertete Hotelkooperationen, aber auch detailreiche Fernreiseberichte, schön beschrieben & facettenreich.


21. Inka Chall | Blickgewinkelt

Charmanter Fokus: Die Welt, die Arktis und Berlin & Brandenburg. Über den Tag „Lost Places“ findet man auf Blickgewinkelt sehr spannende und visuell wunderbar ausgearbeitete Berichte über Erkundungen von sogenannten „Lost Places“. Aber auch die teilweise tagebuchartig gestalteten Beiträge versüßen uns den einen oder anderen Moment. Wer seine eigene Reisefotografie verbessern möchte, kann sich auf dem Blog auch Tipps zu Kameras und Objektiven holen.


22. Jessica Niedergesäß | Yummy Travel

Am besten lernt man ein fremdes Land doch durch seine Küche kennen. Kulinarische Touristenfalle war gestern, auf Yummy Travel stürzt sich Jessica auf die Straßenmärkte und in die Gourmet-Hotspots ihrer Reiseziele. Die Ergebnisse und mehr gibt es spannend & auch lustig aufbereitet zum Nachlesen.


23. Jenny & Alexander Menzel | Weltwunderer

Die Weltwunderer, das sind die Eltern Jenny und Alex, sowie die Weltwundertochter, der Weltwundersohn und das Weltwunderbaby. Mit dem Blog betreiben die kosmopolitischen Menzels einen wundervollen Informationspool für reisende Familien. Ursprünglich mit starkem Neuseeland-Fokus, mittlerweile voller weltweiter, authentischer Reiseberichte. Sehr schön und vor allem – ungeschönt.


Top 50 Reiseblogger: Neue Auswahl 2019: Profilbild Luisa Nebel von sunnyside2go

24. Luisa Marie Nebel | sunnyside2go

Luisa schaut sich die Welt am Liebsten durch die Kameralinse an, was man im Blog und auf Luisas Instagram-Account sieht. Profi hin oder her – entstanden sind daraus viele anregende Artikel. Vom tropischen Mega-Hallenbad bis hin zur echten Tropenregion Bali, für die es sogar eine Packliste gibt, falls man es nur mit Handgepäck bereisen möchte. So oder so, sunnyside2go lässt keinen Leser unvorbereitet in den nächsten Urlaub.


25. Anuschka Dinter | Rosas Reisen

Den Ruf des Nordens hat nicht nur Autorin Anuschka erreicht – auch Kuscheltiernilpferd Rosa ist als ständige Reisebegleitung stets mit an Bord. Die Gradzahlen auf diesem Reiseblog sind ein bisschen niedriger: Von den Eisschollen Grönlands bis hin zur weißen Winterwelt von Finnland.


26. Kerstin Beck | paradise-found.de

Bloggerin Kerstin nimmt ihre Leser zu ihren persönlichen Paradiesen mit. In bildgewaltigen, hübschen Beiträgen kann man sich bestens inspirieren lassen. Besonders schön: Unter den vielen, guideartigen Posts kann man hilfreiche Informationen und Tipps finden. Für mehr Idylle in Nah & Fern stattet man Kerstin am besten einen Besuch auf Instagram ab.


27. Julia Lassner | globusliebe.com

194 Länder möchte Julia einmal bereisen, viele davon hat sie schon geschafft. Zeugnis davon ist ihr Blog, voller wunderbarer Geschichten & Erlebnissen. Angefangen hat alles während eines Auslandssemesters auf Bali, das Reisefieber hat die Autorin danach nie wieder losgelassen.


Top 50 Reiseblogger: Neue Auswahl 2019: Profilbild Stefanie Wich-Herrleich von Smile4Travel

28. Stefanie Wich-Herrlein | Smile4Travel

Smile4Travel hat alles, was ein guter Reiseblog braucht: Stimmige Bilder plus informative, aber dennoch hervorragend geschriebene Beiträge. Ganz besonders Asien- und China-Interessierten wollen wir dieses Fundstück ans Herz legen. Von städtischen Häuserschluchten bis hin zu außergewöhnlichen Naturlandschaften – hier kann man sich vor der nächsten Reise perfekt einlesen. PS: Stefanies fantastische Fotografien kann man auch auf Instagram bewundern.


29. Kim Lumelius | Wheelie Wanderlust

Wheelie Wanderlust, das sind genau genommen Kim und Lutzi. Wie vielen Gegenständen hat Kim auch ihrem Rollstuhl einen liebevollen Spitznamen verpasst – und mit dem Blog einen wichtigen und dringend nötigen Infopool geschaffen. Locker geschrieben, voller Humor und vor allem auch mit einem kritischen Blick auf barrierefreies Reisen.


30. Niklas Möller | Tripaphy

Niklas möchte am liebsten alles Sehenswerte in der Welt einfangen. Er widmet sich leidenschaftlich der Landschafts- und Reisefotografie und bietet sogar Workshops an. Auf Tripaphy findet man Tipps zu Ausrüstung & Anleitungen – und natürlich auch monumentale Fotografien.


31. Julia Reiterics | Chic Choolee

Wer einen Hauch von Luxus liebt, der ist auf Chic Choolee genau richtig. Julia besucht gelegentlich das ein oder andere schicke Design- oder Boutique Hotel. Ihre ausführlichen Reiseführer inklusive persönlicher Tipps, lokalen Highlights und Sehenswürdigkeiten sind ganz besonders lesenswert.


Top 50 Reiseblogger: Neue Auswahl 2019: Profilbild Frederik Schmidtke von Run Humans

32. Frederik Schmidtke | Run Humans

Hinter dem etwas apokalyptisch klingenden Namen verbirgt sich ein wunderbarer Blog, der einem die Schönheit des Reisens und neuer Orte wieder klarer macht. Ganz besonders gut gefallen uns die atmosphärischen Fotografien. Wer nicht genug von den schönen Bildern bekommen kann, dem empfehlen wir den Instagram-Account von Run Humans für noch mehr Sehnsucht auslösende Motive und inspirierende Eindrücke.


33. Carola Brunnbauer | travellingcarola

Wer einen kleinen Anstoß in Richtung „Wohin geht als Nächstes?“ braucht, ist bei Carola goldrichtig. Ihre Bucket List führt uns geradezu poetisch vor Augen, was es alles noch auf dieser Welt zu erleben gibt. Dieser Blog ist eine unserer liebsten Entscheidungshilfen.


34. Christina Leutner | City Sea Country

Luxus, Abenteuer, Roadtrips und Outdoor auf einem Blog vereint? Auf City Sea Country, dessen Name übrigens entfernt vom beliebten Spiel „Stadt, Land, Fluss“ inspiriert wurde, findet man einen coolen Mix aus bodenständigem Natururlaub und schicken Kurztrips.


35. Alex Mirschel | NIEDblog

Als Infoquelle für anspruchsvolle Paare, die etwas mehr als den üblichen Standardurlaub suchen, bedient NIEDblog eine coole Nische unter den Reiseblogs. Genuss, idyllische Landschaften, gehobene Unterkünfte und besondere Erlebnisse mit dem gewissen Etwas geben hier den Ton an. Wer also noch etwas Inspiration für einen romantischen Städtetrip zu zweit oder die Hochzeitsreise sucht, der wird garantiert fündig. Alex & sein Team sind auch auf YouTube zu finden.


36. Susanne Maier | black dots white spots

Charmante Einteilung: Black Dots, also schwarze Punkte, gelten hier als schon besuchte Orte. Die White Spots, also die weißen Flecken, beschreiben die Winkel der Erde, die noch erkundet werden müssen. Und da Autorin Susi unter ständigem Fernweh leidet, finden sich unter der Kategorie „Schwarze Punkte“ dementsprechend viele zauberhafte Berichte. Mehr Eindrücke gibt es auf dem herrlichen Insta-Account.


37. Mandy Raasch | movin’n’groovin

Kurz und simpel: Es geht natürlich ums Reisen, aber auch um die Musik und um Autorin Mandy’s heißgeliebten Van, mit dem sie die Welt erkundet. Die Kategorie „Vanlife“ darf man sich deshalb unter gar keinen Umständen entgehen lassen: Von Highlights bis hin zu Pannen wird alles unterhaltsam dokumentiert.


Top 50 Reiseblogger: Neue Auswahl 2019: Profilbild Sebastian Canaves von Off The Path

38. Sebastian Canaves | Off The Path

Ein Abenteuer jagt das nächste: Auf Off The Path geht Gründer Sebastian seinen Leidenschaften nach, dem Reisen und den Erfahrungen der etwas wilderen Art. On top gibt es praktische Reisetipps, die nicht nur für Outdoor-Fans sinnvoll sind. Mittlerweile gehören Line, Manuel und Nadja zum Team und schreiben, visuell toll unterlegt, von ihren ganz eigenen Erlebnissen. Die Devise lautet: Raus aus der Betonwelt und rein in die freie Natur!


39. David Seitz | Schlaraffenwelt

Ja, hier hat sich ein Food-Blog zwischen die Reiseblogs eingeschlichen. Gehört es aber nicht auch zu den spannendsten Aspekten des Reisens, neue & aufregende Aromen kennenzulernen? Genau das passiert auf Schlaraffenwelt: Exotische Rezepte, Insiderberichte in Landesküchen und kulinarische Reiseberichte prägen diese tolle Seite.


40. Angelika Schwaff | Reisefreunde

Das Motto „Don’t be an instant tourist“ schwebt dem Leser direkt entgegen. Fernab des Massentourismus beschreibt Autorin Angelika ihre Reisen in Beiträgen mit atmosphärischen Bildern und mit viel Insiderwissen. Kein klassisches Sightseeing, dafür Geheimtipps und besonders coole Empfehlungen für echte Gourmets.


Top 50 Reiseblogger: Neue Auswahl 2019: Profilbild Ute Kranz von Bravebird

41. Ute Kranz | Bravebird

Auf Bravebird wird Reiselust zu 100% gelebt. Ute hat den Ausstieg 2014 gewagt und den Alltagstrott hinter sich gelassen. Seitdem wachsen auf der Reisekarte immer mehr Punkte. Wer auch an einen Ausbruch denkt, kann sich auf dem Blog ideal über Backpacking, Alleinreisen und die Finanzierung informieren. Aber auch so lesen sich die Berichte aus aller Welt wunderbar. Jedem Fan von schönen Bildern & tollen Landschaften legen wir den Instagram-Account sehr ans Herz.


42. Felicia Hargarten | Travelicia

Bewusstes Dasein, Backpacking & bodenständige Reisen, sowie das Leben als digitaler Nomade wird von Felicia in all seinen traumhaften, aber auch nachdenklich stimmenden Aspekten beleuchtet.


43. Nicole Hildebrandt | luzia pimpinella

Unter dem Schlagwort „travel“ findet man auf luzia pimpinella allerlei Reiseimpressionen aus Nah und Fern. Auf ihren Trips wird Nicole oft von ihrer kleinen Familie begleitet. Der Blog ist aber nicht nur familienfreundlich, sondern vor allem auch interessant für Foodies: Vom typisch englischen Frühstück bis hin zu frischen Früchten auf Mauritius.


44. Katrin Lehr | viel unterwegs

Die Masse an bereisten Destinationen beweist: Bloggerin Katrin ist unglaublich viel unterwegs. Unter den Reisezielen finden sich auch einige, nicht ganz so alltägliche Ziele wie Ruanda, Kirgistan oder Tadschikistan. Man merkt schnell, auf diesem Blog geht es um das Reisen als Herausforderung. Ganz ohne strahlend blaues Meer und Sandstrand geht es dann aber auch nicht.


45. Sandra Kollerer | followtheworld

Die Reisesucht hat Autorin Sandra schon länger fest im Griff. Auf der Suche nach dem Besonderen nimmt sie ihre Leser mit auf einen weltweiten Trip, schreibt schöne Guides & Listen rund um To-do’s, Sehenswürdigkeiten und Sachen, die man auf keinen Fall verpassen sollte.


46. Michael Mantke | Erkunde die Welt

Der Blog von Michael ähnelt schon fast einem Archiv. Akribisch und detailliert aufgeführt findet man ausführliche und gleichzeitig authentische Berichte über Südbaden, den Schwarzwald und die Welt. Für das Jahr 2024 ist eine Weltreise für die ganze Familie geplant.


Top 50 Reiseblogger: Neue Auswahl 2019: Profilbild Nicole Aupperle von Unterwegs & Daheim

47. Nicole Aupperle | Unterwegs & Daheim

Es muss nicht immer die weite Ferne sein: Autorin Nicole beweist, dass es zu Hause auch wunderschön ist. Ihre lebendigen Berichte aus zahlreichen Bundesländern & Städten in Deutschland beweisen das eindrucksvoll. Aber auch in der Kategorie „Unterwegs“ findet man spannende Geschichten & Erlebnisse aus aller Welt. Immer charmant, authentisch und auf der Suche nach der kleinen Prise „Dolce Vita“, dem leichten Leben. Und das alles bei regulären 30 Urlaubstagen pro Jahr.


48. Barbara Riedel | Barbaralicious

Von der ersten Weltreise gleich nach dem Studium ist Autorin Barbara nie wirklich zurückgekehrt. Als digitale Nomadin berichtet sie von traumhaft schönen, aber auch ernsten Aspekten des Reisens.


49. Michaela Gruber | Einmal um die Welt

Von großen Touristenansammlungen hält sich Autorin Michaela lieber fern. Von der Entscheidung über den Startschuss bis hin zum Verlauf ihrer Weltreise werden Erlebnisse schön umschrieben im Reisetagebuch festgehalten. Authentisch & lebensnah.


50. Kathrin Haase | Travelinspired

Die Kategorien auf Travelinspired zeigen: Autorin Kathrin und Fotografin Kristin lieben die freie Natur. Gleichgesinnte finden auf dem Blog viel Information zu Wandern, Roadtrips & Co.


Hast du weitere Tipps zu lesenswerten Blogs? Ergänze unsere Liste der Top 50 Reiseblogger gerne im Kommentar, wir freuen uns!

Das könnte dich auch interessieren: Die Top 50 männlichen Reiseblogger

Titelbild: © anyaberkut – Fotolia.com

  1. Tolle Liste, viele gut bekannte Blogs sind dabei.
    Wir bloggen auch schon seit 2000 (live Reiseberichte als statische html Seiten) seit 2011 als Blog.
    Unsere Themen sind Reisen mit Kindern und Reisefotografie an der Küste.
    https://www.5reicherts.com
    liebe Grüße
    Gabi

  2. Hallo Giulia,

    wirklich verrückt zu sehen, wie viele Reiseliebhaber einen Blog führen und wie erfolgreich sie damit sind. Wir finden das wirklich beeindruckend – vor allem weil wir noch so am Anfang stehen.

    Liebe Grüße,
    Valentin & Jasmin

  3. Interessante Liste. Spannend zu sehen ist, wer wirklich schon ewig dabei ist und nun schon fast jahrzehntelang gute Reise-Stories liefert. Schön sind natürlich auch die „Newbies“ in der Liste, denn so findet man immer wieder interessante neue Blogs.

    Grüße aus Santo Domingo
    Chris

  4. Liebe Guilia,

    auf der Suche nach einer aktuellen Reisebloggerübersicht bin ich gerade auf deinen Artikel gestoßen. Hier sind ja wirklich fast alle meine Lieblingsblogs aufgelistet. Und auch ein paar neue Seiten habe ich entdeckt! Vielleicht schafft My Happy Places ja in eine nächste Liste 🙂

    Bis dahin freue ich mich hier auf tolle Hotelempfehlungen und Reisetipps.

    Liebe Grüße
    Britta

    1. Giulia Canzoneri sagt: Antworten

      Hallo Britta,

      schön, dass du durch uns ein paar neue Blogs entdecken konntest. Und genau – stay tuned! Das ist bestimmt nicht unser letzter Artikel mit Reiseblogs.

  5. […] Besuch bei den von Escapio aufgelisteten 50 Reisebloggern lohnt sich allein schon deshalb, um Inspirationen und Ideen für die […]

  6. Na wenigstens ein Kreuzfahrt Blogger ist dabei.
    Beste Grüße
    Mr. Ralf
    Kreuzfahrt 4.0

  7. Hello 🙂

    wow, das ist wirklich eine tolle Liste! Und es sind einige Blogs dabei, wir auch noch nicht kannten.

    Wir sind Sandra & Stephan vom Reiseblog https://www.sonnigunterwegs.de

    Wir schreiben über eine unserer größten Leidenschaften: Das Reisen. Dabei sind wir meistens individuell und abseits der Touristenmassen unterwegs.

    Liebe Grüße
    Sandra & Stephan

  8. Mein blog und ich sind auch erwähnenswert. Schon seit 2013 und aus Österreich: http://www.wiederunterwegs.com

  9. Hi Giulia,

    ich würde mich über einen Besuch von Euch und vielen anderen Interessierten von meinem Reise- und Fotografieblog sehr freuen. Schaut doch mal rein, wenn Ihr Lust und Zeit dazu habt auf https://www.spicy-art.works/de/spicysblog. Er ist noch sehr jung (seit 2018) und ist happy über jeden Kommentar.

    Über mich selbst: Nachdem Matthias und ich unsere „normalen Lebensjobs“ vor drei Jahren beendet und Spicy Artworks gegründet hatten, lag der Fokus zunächst auf der Fotografie und Fotoausstellungen. Dabei machten wir die Erfahrung, dass wir rund um die Fotos auf Wunsch jedes Mal viel berichten und von den „Geschichten hinter den Bildern“ erzählen mussten. So entstand auch langsam die Idee, zusätzlich einen eigenen Reiseblog aufzubauen und in Spicy´s Webseiten zu integrieren. Hinzukommt sicher auch, dass aktuell der Bedarf trotz bereits vorhandener vieler Reiseblogangebote weiter wächst im Sinne von „Weg vom typischen Reiseführer oder einer Reisebüroberatung“. Außerdem ist es eine wunderbare Kombination zwischen Fotografie und Reisen. So wurde mein „SpicysBlog“ schließlich zu einem Reise- und Fotografieblog.

    Liebe Grüße vom Bodensee
    Andrea & Matthias

  10. Hallo zusammen, tolle Liste und ich habe viele neue, inspirierende Blogs entdeckt. Aber ihr habt meinen Blog vergessen :p Schsut doch mal vorbei, vielleicht schaff ich es ja auf die nächste Liste (*fingers crossed*) http://www.ready-steady-travel.com
    Viel Spass beim Lesen und Browsen!!
    Xoxo, maria

    1. Giulia Canzoneri sagt: Antworten

      Danke Maria! Das wird bestimmt nicht die letzte Liste dieser Art sein 😉

  11. Hallo,
    da finde ich doch viele Beannnte Gesichter und ein paar neue Namen, die ich mir jetzt mal anschauen werde.
    Liebe Grüße Britta

  12. Kann der Zusammenstellung voll und ganz zustimmen, wobei die Welt der Blog natürlich wirklich endlos ist mittlerweile. Reiseberichte kommen zwar erst, Weltreise-Tipps gibt es aber schon jede Menge auf http://www.weltreise.jetzt ;). LG, Henning!

  13. Hallo! Hier sind echt coole Blogs dabei! Viele kannte ich tatsächlich noch gar nicht da freue ich mich schon aufs Stöbern!
    Und falls ihr noch Lust auf interessante oder verrückte Stories habt, oder auch einfach nur ein paar Tipps wollt, freue ich mich euch auf meiner Seite zu begrüßen
    http://www.travelwithpassion.de

  14. Wow, was für eine abwechslungsreiche Auswahl an interessanten Blogs! Obwohl ich schon einige kenne, ist es immer wieder spannend zu sehen, wie individuell und liebevoll die einzelnen Seiten gestaltet werden. Von Lost Places über Sightseeing, von Outdoor- über Luxusreisen bis hin zu klassischen Backpackertouren – da bekommt man sofort Lust loszufahren…
    Allerdings scheint hier http://www.travelmorebabbleless.com (*hust*) noch zu fehlen… 😉

    1. Giulia Canzoneri sagt: Antworten

      Hallo Nadine! Danke für deine lieben Worte. Und was nicht ist, kann ja noch werden 😉

  15. Da bring ich mich mal selber ins Spiel 🙂 Als Mallorca-Bloggerin schreibe ich seit 2013 auf meinem Blog 180˚SALON –
    http://www.180gradsalon.de/
    – über meine Liebe zu meiner Herzinsel Mallorca. Ob Restaurants, Wandern, Strände, Geheimtipps, Hotels, Fincas, Shopping, Märkte, Sightseeing und Rezepte – Ich habe die besten Tipps für Mallorca. Für mich ist jeder Aufenthalt in meinem zweiten Zuhause ein Genuss für alle Sinne: Schauen, Schnuppern, Lauschen, Fühlen. Wandern, Radfahren, Essen und Erleben. Frei sein, Berge und Meer und die entspannte Atmosphäre einatmen. Das unkomplizierte Miteinander und die Freundlichkeit der Mallorquiner – davon kann ich nicht genug bekommen und daher ist mein Motto. Nach Mallorca ist vor Mallorca!

    1. Giulia Canzoneri sagt: Antworten

      Danke Mona! Wir schließen uns deinem Motto an – Mallorca ist einfach wundervoll.

  16. Schöne Zusammenfassung 🙂 Und mittlerweile kenne ich auch alle Blogger-Kolleg*innen aus der Branche, die hier gelistet sind…
    Liebe Grüße,
    Ela

    1. Giulia Canzoneri sagt: Antworten

      Danke Ela 🙂

Schreibe einen Kommentar