einzigartige Hotels Karte Filter
Preisvergleich für einzigartige Hotels

Sortieren nach: Popularität Preis Bewertung

Hotelauswahl per E-Mail weiterleiten

Ihnen gefallen diese Hotels? Oder Sie möchten sie jemandem empfehlen? Leiten Sie die Liste einfach per E-Mail weiter.


Städtereise Madrid buchen

Madrid heißt seine Besucher im Herzen Spaniens willkommen und begeistert mit renommierten Kunstmuseen, weitläufigen Parkanlagen und wunderschönen Gassen. Die Hauptstadt Spaniens ist modern und hat sich dennoch ihre Traditionen bewahrt. Das Leben spielt sich vor allem auf den Plätzen der Stadt mit ihren Cafés und Bars ab. Die Madrilenen sind für ihre offene und kommunikative Art bekannt. Eine Städtereise nach Madrid lädt dazu ein, Kultur und Geschichte zu entdecken und dabei das Leben zu genießen.

Städtereise Madrid Madrid © Hotel Vincci Capitol

Top-Sehenswürdigkeiten in Madrid

Herrschaftliche Gebäude, das Königsschloss und weltbekannte Gemälde: Madrid ist ein Eldorado für Kulturinteressierte.

  • Museo del Prado: Das Kunstmuseum gilt als eines der bedeutendsten Museen weltweit und stellt Werke aus der Zeit vom 12. bis 19. Jahrhundert aus. Dabei liegt der Schwerpunkt auf der spanischen Malerei. Besucher können hier beispielsweise Gemälde von El Greco, Velázquez und Goya bestaunen.
  • Museo Nacional Centro de Arte Reina Sofía: Moderne und zeitgenössische Kunst wird im Museum Reina Sofía präsentiert. Zu den herausragenden Werken gehört Picassos Guernica, das die Zerstörung der gleichnamigen Stadt im Baskenland während des spanischen Bürgerkriegs thematisiert.
  • Museo Thyssen-Bornemisza: Das dritte wichtige Kunstmuseum Madrids befindet sich im Palacio de Villahermosa und bietet einen Rundgang durch die faszinierende Kunstgeschichte an.
  • Plaza de Cibeles: Der imposante Brunnen Fuente de Cibeles am Plaza de Cibeles, der an einer großen Straßenkreuzung liegt, ist eines der Wahrzeichen der Stadt. Beeindruckend ist auch der Palacio de Comunicaciones, ein stattliches Gebäude an der Südostecke des Platzes.
  • Palacio Real: Das Stadtschloss Madrids wurde im 18. Jahrhundert errichtet und war lange Zeit Wohnsitz der Königsfamilie. Bei Führungen können Reisende prunkvolle Säle mit kostbaren Möbeln und Schätzen bewundern.

Sightseeing in Madrid

Städtereise Madrid© Hotel Praktik MetropolEiner der bekanntesten Plätze Madrids ist der riesige Plaza Mayor. Rund um den viel besuchten Hauptplatz können Urlauber in einem der Restaurants mit Terrasse verweilen und den hier auftretenden Straßenkünstlern zuschauen. Wer hingegen etwas Ruhe vom Trubel der Großstadt sucht, entspannt im Park El Retiro. Verliebte Pärchen unternehmen hier gerne Bootstouren auf dem künstlich angelegten See. Es gibt einen duftenden Rosengarten, Grünflächen zum Picknicken, einen Skaterpark, kleine Cafés und romantische Pavillons. Wer sich in Madrid gern ein Musical anschauen möchte, findet in den Theatern entlang der Gran Vía vielseitige Angebote. Zu den berühmtesten Theaterhäusern zählen das Lope de Vega, das Coliseum und das Rialto. Fußballfans sollten einen Ausflug ins Stadion Santiago Bernabéu unternehmen. Bei einer Tour durch das Heimatstadion des erfolgreichsten Vereins Europas, Real Madrid, werden die Umkleiden, der Trophäensaal und die Tribünen gezeigt. Für eine Sightseeingtour durch die spanische Hauptstadt lohnt sich der Kauf der sieben Tage gültigen iVenture Card, mit der Besucher in zahlreichen Attraktionen kostenlosen Eintritt erhalten.

Shopping in Madrid

Ob Designermode, Vintage, Kunsthandwerk oder Schnäppchen auf dem Flohmarkt: Madrid ist ein Einkaufsparadies. Hier ist für jeden Geschmack und Geldbeutel etwas dabei. Zu den beliebtesten Einkaufsstraßen in der Innenstadt gehören die Calle del Carmen und Calle Preciados. Die Fußgängerzone zwischen dem Plaza del Callao und der Puerta del Sol bietet eine umfangreiche Auswahl an Geschäften mit Mode und anderen Artikeln. Eine populäre Einkaufsmeile befindet sich auch entlang der Gran Vía an der Metrostation Plaza de España. Die mittlerweile hippste Modemeile der Hauptstadt ist die Calle Fuencarral. Neben etablierten Marken finden Shoppingfans auch ausgefallene Kleidungsstücke und Klamotten im Retrostil. Deutlich eleganter geht es im Stadtviertel Salamanca in der Calle de Serrano zu. Diese lockt mit Boutiquen aller großen spanischen Modemacher. Edle Designershops sind ebenso in der Calle del Almirante zu finden. Wer es etwas günstiger mag, der wird garantiert auf dem Sonntagsflohmarkt El Rastro rund um den Plaza de Cascorro mit seinen rund 1.300 Ständen fündig.

Essen und Trinken in Madrid

Spanien ist berühmt für seine ausgezeichnete Küche. Frische Produkte finden die Madrilenen in großen Markthallen wie dem Mercado San Antón. In den Gourmethallen der Stadt, wie dem Mercado San Ildefonso, kommen Feinschmecker voll auf ihre Kosten.

Städtereise Madrid© Hotel Orfila

  • asa Mingo: Das Lokal wurde 1917 eröffnet und ist ein wahrer Klassiker der Gastronomieszene in Madrid. Und das, obwohl hier nur Brathähnchen, Salat und der Apfelwein Sidra auf der Speisekarte stehen.
  • Santceloni: Das Restaurant im Hotel Hesperia gilt als eines der besten Spaniens und wurde bereits mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichnet. Der katalanische Küchenchef Santi Santamaria verwöhnt seine Gäste mit Gerichten aus saisonalen Zutaten.
  • DiverXO: Das DiverXO kann sich sogar über drei Michelin-Sterne freuen. David Muñoz beherrscht die Techniken der Haute Cuisine und begeistert mit überraschenden Kombinationen verschiedener Aromen.
  • La Finca de Susana: Es gibt wohl kaum ein anderes Restaurant in Madrid, in dem Gäste gehobene Gerichte in einem so eleganten Ambiente zu sich nehmen.
  • Botín: Das Botín ist laut Guinnessbuch der Rekorde das älteste Restaurant weltweit und wurde schon 1725 gegründet. Der Künstler Francisco de Goya arbeitete hier einst als Kellner. Lecker sind die Speisen aus dem antiken Eichenholzofen und das traditionelle Spanferkel.

Beste Reisezeit für Madrid

Das Klima in Madrid ist kontinental geprägt. So gibt es heiße Sommer und kalte Winter. Als beste Reisezeit gelten die Monate April bis Juni sowie September bis November mit angenehmen Temperaturen und viel Sonnenschein. Zu den populärsten Veranstaltungen im Jahr zählen das internationale Tanzfestival Madrid en Danza im April, der Día del Orgullo Gay, das mittlerweile größte Volksfest der Stadt, Ende Juni bzw. Anfang Juli sowie das Kulturfest Festival de Otoño im Herbst.

Anfahrt aus Deutschland nach Madrid

Wer eine Städtereise nach Madrid unternehmen möchte, der landet in der Regel am Aeropuerto Adolfo Suárez Madrid-Barajas. Der internationale Flughafen befindet sich etwa 12km nordöstlich des Stadtzentrums. Ein Flug von Frankfurt am Main nach Madrid dauert rund 2,5h. Vom Flughafen gelangen Reisende per Schnellbus, Linienbus, mit der Metrolinie 8 oder per Taxi problemlos in die Innenstadt. Auch Züge verkehren nach Madrid. Von Deutschland aus ist man allerdings um die 20h unterwegs. Die Züge halten entweder im Bahnhof Chamartín oder am Bahnhof Atocha.

Du hast Dich noch nicht entschieden? Inspiration für die perfekte Städtereise

Städtereise in Rom | Städtereise in Barcelona | Städtereise in Florenz | Städtereise in Paris | Städtereise in Lissabon | Städtereise in Wien | Städtereise in Venedig | Städtereise in Prag | Städtereise in London | Städtereise in Amsterdam | Städtereise in Athen

Alternative Hoteltypen in Madrid

Hotels in benachbarten Stadtteilen

Beliebte Städtereise Madrid