einzigartige Hotels Karte Filter
Karte Preisvergleich für einzigartige Hotels

Sortieren nach: Popularität Preis Bewertung

Zürich: Beliebte Stadtteile

Hotelauswahl per E-Mail weiterleiten

Ihnen gefallen diese Hotels? Oder Sie möchten sie jemandem empfehlen? Leiten Sie die Liste einfach per E-Mail weiter.


Städtereise Zürich buchen

Zürich Zürich © Atlantis by Giardino

Die lebhafte und dynamische Metropole Zürich zieht Jahr für Jahr zahlreiche Gäste an. Die größte Stadt der Helvetia befindet sich im Norden der Schweiz und begeistert nicht nur mit ihrer malerischen Altstadt. Zürich vereint idyllische Natur mit viel Tradition und Geschichte. Entspannungssuchende finden hier ebenso wie Kunst- und Kulturbegeisterte viele interessante Ausflugsziele.

Top-Sehenswürdigkeiten in Zürich

Durchzogen von charakteristischen Straßen und Ecken begeistert Zürich durch eine überraschende Vielfalt. Das Stadtbild ist von architektonisch reizvollen Gebäuden und netten kleinen Cafés geprägt, die zum Verweilen einladen. Bereits das bloße Flanieren durch die malerische Altstadt stellt ein Highlight dar. Viele Attraktionen sind sehenswert – es würde zu lange dauern, sie alle hier zu nennen. Hier sind die Top-5-Sehenswürdigkeiten vor Ort:

  • Großmünster: Die berühmte Kirche wurde im 12. Jahrhundert errichtet und ist heute ein beliebtes Ausflugsziel für die Städtereise nach Zürich. Sie verfügt unter anderem über ein imposantes Kupferdach.
  • Schweizerisches Nationalmuseum: Die Besucher erfahren in den Ausstellungen einiges Wissenswertes rund um die Schweizer Geschichte, das helvetische Kunsthandwerk und die hiesige Wohnkultur.
  • Kirche Fraumünster: Urlauber erwartet eine elegante Kirche mit schlankem Turm, die mit einem auffälligen Kupferdach sowie mit Buntglasfenstern von Marc Chagall ausgestattet ist.
  • Zoo Zürich: Der zoologische Garten der Stadt zieht sowohl Familien mit Kindern als auch Gäste an, die einen entspannten Nachmittag im Grünen verbringen wollen.
  • Kunsthaus: In diesem Museum können Kunstliebhaber eine bedeutende europäische Sammlung vorfinden, die vom 15. Jahrhundert bis zur Gegenwart reicht.

Sightseeing in Zürich

Neben den genannten Highlights können sich Kulturmenschen sich auf viele weitere Anziehungspunkte freuen, beispielsweise das Bundesbriefmuseum, das Forum Schweizer Geschichte oder das Landesmuseum am Hauptbahnhof. Das ganze Jahr über wird Kultur in Zürich regelrecht zelebriert und für Ausgehfreudige gibt es zahlreiche Gelegenheiten. Alljährlich finden außerdem die Zürcher Festspiele statt. Das Thema der Festspiele ist jedes Jahr ein anderes und lockt mit Formaten wie Oper, Musik, Theater, Literatur und vielem mehr. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Züri – wie die Stadt auf Schweizerdeutsch heißt – zu entdecken. Reisende können sowohl Touren und Führungen buchen als auch die Umgebung auf eigene Faust erkunden. Am besten geht das mit der Zürich Card, die mobilen Entdeckern viele Vorteile bietet. Dank ihr lässt sich Zeit und Geld sparen, wahlweise 24 oder 72 Stunden lang: Die Karte ermöglicht freien Eintritt oder Vergünstigungen in 40 verschiedenen Museen sowie 50% Ermäßigung für eine Führung durch die Zürcher Altstadt. Außerdem beinhaltet sie freie Fahrt in etlichen öffentlichen Verkehrsmitteln, dazu gehören Bus, Bahn, Tram und sogar Schiff sowie Seilbahn.

Shopping in Zürich

Zürich eignet sich ideal für einen Shoppingtrip. Wer in Zürich einkaufen möchte, kann die sogenannte Bahnhofstrasse besuchen. Die insgesamt 1,4km lange Straße ist weltweit als eine der teuersten und exklusivsten Einkaufsmeilen bekannt: Hier reiht sich ein Designershop an den nächsten. Wer ein extravagantes Geschenk besorgen oder sich einfach etwas gönnen möchte, ist in der Bahnhofstrasse genau an der richtigen Adresse. Parallel dazu liegt die Löwenstrasse, die ebenfalls über zahlreiche Geschäfte verfügt. Wer die Löwenstrasse ganz durchquert, kommt am Hauptbahnhof vorbei. Dieser beherbergt das riesige Einkaufszentrum Rail City, das auch bei Schlechtwetter zum Shopping einlädt. Einkaufsfreudige, die lieber an der frischen Luft bummeln, dürfen sich auf das Limmatquai freuen. Hier gibt es moderne Boutiquen, kleine Läden und viele Cafés mit Plätzen in der Sonne. Diverse Outlet-Geschäfte mit hochwertiger Designerkleidung sowie originelle Läden mit allerhand Ausgefallenem gibt es rund um die Josefstrasse. Auch am Sonntag besteht die Möglichkeit, einkaufen zu gehen: Die Läden im Hauptbahnhof sind an 365 Tagen im Jahr geöffnet.

Essen und Trinken in Zürich

Einheimische kaufen lokale Produkte wie Käse, Obst und Gemüse gern auf dem Wochenmarkt. Auch gutes Fleisch und Brot sind hier erhältlich. Genießer können sich auf viele verschiedene Märkte und Hofläden freuen, in denen sie regionale Köstlichkeiten erwerben können. Diese haben Tradition und werden sogar von vielen Chefköchen frequentiert. Märkte gibt es unter anderem an der Gemüsebrücke, am Helvetiaplatz sowie am Bürkliplatz. Auch der Blumen- und Gemüsemarkt im Quartier Oerlikon ist einen Abstecher wert. Bei Schlechtwetter lockt die überdachte Markthalle im Viadukt. Wer lieber essen geht, kommt in Zürich auch nicht zu kurz. Hier die Top-5-Restaurants der Stadt:

  • Ristorante Ornellaia: Wunderschönes Interieur, perfekter Service, ausgezeichnete Weine – in diesem Spitzenrestaurant genießt der Gast moderne italienische Küche.
  • Bü’s: Im Bü’s gibt es eine saisonale Bistroküche, die typische Schweizer Gerichte zu einer einzigartigen Auswahl von Weinen serviert.
  • Sonnenberg: Innovation und Kreativität werden hier vereint und sorgen für ein gastronomisches Erlebnis in elegantem Ambiente.
  • Mesa: Wohlschmeckende Weine sowie klassisch-moderne Gerichte aus der Region kommen im Mesa auf den Tisch.
  • Ambassador à l’Opéra: Leckerer Fisch, spannende Weinkarte – in dem exklusiven Restaurant stimmt alles.

Beste Reisezeit für Zürich

Zürich ist das ganze Jahr über ein beliebtes Reiseziel. Als beste Zeit für einen Städtetrip nach Zürich gelten die Monate Juni, Juli und August, denn hier stehen die Chancen auf schönes Wetter sehr gut. Zu dieser Zeit ist aufgrund der europäischen Sommerferien besonders viel los. Für alle, die es gern etwas ruhiger haben, empfehlen sich die Monate Mai und September.

Anfahrt aus Deutschland nach Zürich

Insbesondere für Gäste, die von Süddeutschland anreisen, ist die Anfahrt mit der Bahn empfehlenswert. Ab Stuttgart oder München etwa kann man bequem mit dem Zug nach Zürich fahren. Die Zugreise ab München dauert knapp 5h, ab Berlin werden bereits rund 12h benötigt. Wer von Deutschland nach Zürich reist, kann auch das Flugzeug als Transportmittel wählen. Die Stadt verfügt über ihren eigenen Flughafen. Der öffentliche Nahverkehr ist in der Schweiz sehr gut ausgebaut, sodass sich auch am Flughafen mehrere Möglichkeiten zur Weiterreise anbieten.

Du hast Dich noch nicht entschieden? Inspiration für die perfekte Städtereise

Städtereise in Brüssel | Städtereise Brügge | Städtereise in Antwerpen | Städtereise in Den Haag | Städtereise in Nizza | Städtereise in Basel | Städtereise in Tallinn | Städtereise in Marrakesch

Alternative Hoteltypen in Zürich

Hotels in benachbarten Stadtteilen

Beliebte Städtereise Zürich