einzigartige Hotels Preisvergleich für einzigartige Hotels
Sortieren nach
Sortieren nach
Ob ein Besuch beim weltberühmten Emirates Palace Hotel, eine aufregende Wüstensafari in Rub al-Chali oder einfach nur Relaxen an der malerischen Küste vom Corniche Beach – Abu Dhabi ist einer der schönsten Orte der Arabischen Halbinsel. In einem Strandhotel können es sich Gäste gut gehen lassen und ihren Urlaub in vollen Zügen genießen. Die ausgewählten Hotels zeichnen sich durch traumhafte Suiten mit Panoramablick, die Nähe zum Meer sowie ein Service der Extraklasse aus, damit es Strandurlaubern an nichts fehlt.

Strandhotels Abu Dhabi buchen

Traumstrände, luxuriöse Strandhotels, wunderschöne Moscheen und eine exotische Küche – Abu Dhabi ist ein Ort voller Glamour, Kultur und der geheimnisvollen Wüsten des Orients. Die Stadt am Persischen Golf wurde in den letzten Jahren ein immer beliebteres Reiseziel, sowohl bei Paaren als auch unter Freunden oder ein Urlaub mit der ganzen Familie. Die ausgewählten Strandhotels von Abu Dhabi überzeugen vor allem mit schicken Suiten, einer exzellenten Sterneküche, der Lage direkt am Meer sowie einem schönen Wellnessbereich. Und auch außerhalb des Hotels gibt es für Gäste jede Menge zu entdecken – ob ein Ausflug zur Liwa-Oase, Luxusshopping in der Abu Dhabi Mall oder ein Besuch in der Scheich-Zayid-Moschee.


Strandhotels in Abu Dhabi: Die wichtigsten Regionen & Orte auf einen Blick

Die schönsten Sehenswürdigkeiten von Abu Dhabi: Die Scheich-Zayid-Moschee & das Emirates Palace Hotel

Abu Dhabi glänzt nicht nur mit schönen Strandhotels, sondern auch mit vielen sehenswerten Bauten und Attraktionen. Ob das Kunstmuseum Louvre Abu Dhabi auf der Insel Saadiyat oder die berühmte Ferrari World als schnellste Achterbahn der Welt – spannend und aufregend, interessant und bereichernd dürfte es auf jeden Fall werden. Zu den Highlights zählt definitiv die Scheich-Zayid-Moschee als größte Moschee der Vereinigten Arabischen Emirate. Mit ihrer schneeweißen Optik aus verschiedenen Marmorsorten sowie Blattgold an den Minarett-Spitzen liefert sie Platz für über 40.000 Besucher. Tagsüber sticht das strahlende weiß der Moschee unter dem blauen Himmel von Abu Dhabi hervor, während die Moschee am Abend beleuchtet wird und zum Sonnenuntergang sogar ein spektakuläres Farbenspiel offenbart. Zu den Top-Sehenswürdigkeiten zählt darüber hinaus das Emirates Palace Hotel. Es gehört der Herrscherfamilie von Abu Dhabi und gilt als eines der luxuriösesten Hotels der Welt.


Die beliebtesten Strände in Abu Dhabi: Corniche Beach & Sir Bani Yas Island

Wo anfangen, wenn es um die schönsten Strände in Abu Dhabi geht? Eigentlich überall und nirgendwo: Egal wo man ist oder an welchem Strand sich das eigene Strandhotel befindet – die beeindruckende Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate ist mit zahlreichen schönen Stränden und Promenaden gesegnet. Eine davon ist die Corniche Strandpromenade. Die 8 Kilometer lange Küste besticht mit feinstem Sandstrand, einem fantastischen Ausblick aufs türkis-blaue Meer sowie modernen Wolkenkratzern im Hintergrund, die eine faszinierende Skyline bilden. Als Geheimtipp gelten die Strände der Sir Bani Yas Insel. Die weißen, breiten Strände strahlen eine idyllische Ruhe aus und gehören zu den Lieblingsorten vor allem bei Erholungssuchenden. Beliebt sind aber auch Strände wie der Al Bateen Beach, der Nation Riviera Strand sowie der öffentliche Saadiyat Strand.


Ausflüge ab Abu Dhabi: Wüstensafari in Liwa & Canyoning im Oman

So schön die Strandhotels, Sehenswürdigkeiten und Strände von Abu Dhabi auch sind, können sich Urlauber auf den ein oder anderen aufregenden Ausflug außerhalb der Stadt freuen. Zu einem Muss gehört definitiv die Wüstensafari zur Liwa-Oase. Die Tour führt über die Rub al-Chali, der größten Sandwüste der Welt. Die goldfarbenen, weiten Dünen nehmen Besucher mit in eine komplett andere Welt und hinterlassen eine Art von bleibenden Erinnerungen, die man nicht bei jedem Urlaub erleben darf. Wer noch mehr Action und Abenteuer sucht, kann eine Tagestour in den angrenzenden Oman einplanen. Das beeindruckende Hadschar Gebirge lädt dort zum Wandern und Canyoning ein.


Wassersport in Abu Dhabi: Mangroven-Kajakfahren & Stand-Up-Paddling

In einem schönen Strandhotel in Abu Dhabi übernachten, am hoteleigenen Strand relaxen und anschließend die Stadt bei einem der zahlreichen Wassersportmöglichkeiten entdecken – ob Kajakfahren und Stand-Up-Paddling im Eastern Mangrove Lagoon National Park oder eine klassische Bootsfahrt als Sightseeingtour vom Wasser aus. Auch Jetskifahren ist eine beliebte Wassersportart in Abu Dhabi. Abwechslung und Spaß garantiert!


Die Küche in Abu Dhabi: Exotische Gewürze & Orientalische Spezialitäten

In Abu Dhabi dürfen sich Gäste auf exklusive Restaurants und den besten Sternenküchen freuen. Luxus und gute Qualität wird in den Vereinigten Arabischen Emiraten großgeschrieben. Doch wie sieht die typische Küche in Abu Dhabi aus? Reis, Lamm und Huhn vom Grill, Linsen, Bohnen, Gemüse und ganz viele Gewürze. Und die typische Meze-Platte – eine Auswahl klassischer orientalischer kalter Vorspeisen wie Hummus oder Weinblätter – darf natürlich auch nicht fehlen. Außerdem können Gäste orientalische Spezialitäten wie Falafel-Bällchen, verschiedene Trockenfrüchte sowie Baklava als beliebtes Dessert genießen. Im Restaurant des eigenen Strandhotels oder beim A-La-Carte Dining außerhalb des Hotels kann man sich selbst von der hervorragenden Küche in Abu Dhabi überzeugen.


Die Anreise nach Abu Dhabi

Je nach Ferienzeit und Saison fliegen fast täglich verschiedene Fluggesellschaften nach Abu Dhabi. Per Direktflug kommen Urlauber von den meisten größeren deutschen Städten aus in die Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate. Der Flughafen Abu Dhabi liegt ca. 40 Kilometer außerhalb der Stadt. Dort angekommen, kommt man mit Mietwagen oder Taxi bis zum ausgewählten Strandhotel.


Alternative Hoteltypen in Abu Dhabi

Beliebte Strandhotels Abu Dhabi