Karte Filter
Karte Preisvergleich: einzigartige Hotels Sortierung

Hotels Salzburger Land buchen

Herrliche Bergwiesen & hohe Gipfel, glasklare Seen, gemütliche Almhütten und eine große Portion Kaiserschmarrn – das erwartet Urlauber, die sich für ein Hotel im Salzburger Land entscheiden. In der Region findet man die größte Almdichte Österreichs. Wanderer und Biker nutzen die speziellen Wander- und Mountainbike-Routen inmitten der beeindruckenden Alpenlandschaft. Wellnessurlauber & Familien zieht es in die klare Luft der gepflegten Badeseen, Ruhesuchende lieben die unberührte Tier- und Pflanzenwelt des Nationalparks Hohe Tauern. Kultur und Shopping satt gibt es in der Mozartstadt Salzburg mit ihren prachtvollen Schlössern, der imposanten Stadtfestung und einer bildschönen barocken Altstadt.

Wo im Salzburger Land übernachten? Wichtigste Regionen und Orte auf einen Blick

Salzburger Land

Salzburger Land © Romantik Hotel Im Weissen Rössl

Fuschlsee & Salzkammergut im Norden: Familien, Baden & Ausflüge

An der Grenze zu Oberösterreich liegt die Urlaubsregion Fuschlsee, umrahmt von sanften Hügeln, hohen Bergen und einer hübschen Seepromenade. Ideal für Familien & Badeurlauber sind die lebhaften Seebäder mit Fitness-und Unterhaltungsangeboten mit familiären Hotels, dazu Erkundungstouren zu kleinen Schlössern und Ruinen rund um den See. Im Winter ist die Region empfehlenswert für Langlauf, Rodeln oder Schneeschuhwandern mit urigem Tagesausklang in gemütlichen Skihütten.


Salzburg: Kultur, Shopping & Gutbürgerliche Küche

Kultur pur in der Geburtsstadt Mozarts: Die Stadt an der Salzach gehört zum UNESCO Weltkulturerbe. Eine barocke Altstadt, die hoch gelegene Festung Hohensalzburg, prunkvolle Schlösser, Paläste & Kirchen sowie Mozart-Museen und schicke Stadthotels. In der Getreidegasse findet man traditionelle Dirndl neben exklusiver Designerkleidung. Die Küche ist gutbürgerlich & deftig, eine regionale Spezialität sind die Salzburger Nockerln.


Gastein & Großarltal im Süden: Wandern, Almhütten & Wellness

Vom beschaulichen Großarl aus gelangt man auf den Salzburger Almweg. Hier findet man die höchste Dichte an Almen in ganz Österreich, wo man mit hausgemachter Kost und österreichischer Geselligkeit begrüßt wird. Ideal für ausgiebige Wander- und Radtouren. Im Winter erwarten Urlauber moderne, gut ausgebaute Skipisten, in den Gasteiner Thermen und Wellnesshotels können sich gestresste Urlauber verwöhnen lassen.


Nationalpark Hohe Tauern im Südwesten: Erholung, Ruhe & Natur pur

Natur soweit das Auge reicht, glasklare Bergseen, wilde Täler, romantische Almwiesen und eine ausgeprägte Tier- und Pflanzenwelt. Mittendrin der Großglöckner als höchster Berg Österreichs und die rauschenden Krimmler Wasserfälle. Ruhige Gasthöfe und Hotels gibt es in den kleinen Ortschaften inmitten der ursprünglichen Natur des Alpenlandes.


Salzburger Sportwelt im Osten: Sport, Action & Abenteuer

Der Name ist Programm: Die Salzburger Sportwelt bietet Aktivurlaub vom Feinsten. Trekking, Nordic Walking, Golfen & Wassersport im Sommer, im Winter Skifahren, Snowboarden & Rodeln im riesigen Wintersportgebiet Ski amadé inklusive Skihotels, zünftiger Hüttengaudi & Après Ski. Kinder können sich auf Riesenrutschen, Go-Kart Bahnen oder beim Pony-Reiten austoben.


Zell am See, Saalbach-Hinterglemm & Hochkönig im Westen: Gesundheit, Genuss & Biking

Im Luftkurort Zell/Kaprun kommen Gesundheitsurlauber inmitten der erholsamen klaren Luft auf ihre Kosten: Entspannung beim Baden & Bootfahren oder Auspowern beim Wassersport. Im Winter trifft sich der Jetset zu Skifahren & Spa auf dem Kitzsteinhorn. Saalbach-Hinterglemm gilt als Paradies für Biker, mit einem extra ausgebauten Wegenetz für unterschiedlichste Ansprüche und einem speziellen Veranstaltungsprogramm. Genuss für Gaumen & Auge erwartet Urlauber auf den Genusswanderpfaden der Region Hochkönig. Spezielle Touren führen durch romantische Berg-und Wiesenlandschaften zu ausgefallenen kulinarischen Spezialitäten & traditionellen Almfesten.