einzigartige Hotels Preisvergleich für einzigartige Hotels
Sortieren nach
Sortieren nach

Designhotels Stuttgart buchen

Stuttgart ist die Landeshauptstadt Baden-Württembergs und besitzt mit Daimler & Porsche gleich zwei hochrangige Automobilhersteller. Klar, dass sich in Stuttgart vieles um edles Design und schlichte Eleganz dreht. Wer sich in die Wiege von Industrie und Auto begeben möchte, besucht das Porsche Museum in Zuffenhausen oder die Mercedes-Benz Welt. Die Designhotels in Stuttgart sind pur und trendorientiert mit klaren Linien und unaufgeregten Fassaden. Das ultimative Szeneviertel mit Industriecharme findet man im Norden, die Kreativ- und Studentenszene im Süden. In Mitte entspannt man sich im gestylten Schlosspark und geht shoppen in den modernen Szenegeschäften der Stadt.

Wo in Designhotels in Stuttgart übernachten? Wichtigste Stadtteile auf einen Blick

Stuttgart Mitte: Schwäbischer Lifestyle & Ausgehviertel

Mitte ist das touristische Zentrum der Stadt. Wenn auch kleiner und beschaulicher als die Mitte Berlins, kommt es doch stylisch und quirlig daher. Hier trifft man auf Weinstuben in kleinen Gassen, Antiquitätenläden und moderne Shoppingcenter auf der Königsstraße. Dieser Teil der Stadt gibt sich kahl von Grünflächen und strahlt ein besonderes urbanes Flair aus, viele Wohnungen & Hotels befinden sich im Penthouse. Wer doch das Grüne sucht, findet mit dem Schlosspark eine erholsame innerstädtische Anlage, wo sich das Alte Schloss mit dem Landesmuseum und das Neue Schloss befinden. In der Theodor-Heuss-Straße und im Leonhardsviertel findet man die meisten Clubs und Bars, Must-See für Designliebhaber ist das Kunstmuseum in gläserner Block-Form und die postmoderne Staatsgalerie auf der Kulturmeile.


Stuttgart Nord: Industrieschick & Internationale Architektur

Auf den ersten Blick wirkt der Norden Stuttgarts beschaulich, doch der Eindruck täuscht, befindet sich hier mit dem Nordbahnhof Areal doch der kreative Szene-Hotspot der Stadt. Grober Industrieschick und Ateliers in weitläufigen Lofts und Fabrikhallen zwischen baufälligen Waggons wirken rau und speziell. Individuelle Geister & kreative Köpfe mieten sich hier ein, ein ideales Ambiente für innovative Designhotels. Unbedingt sehenswert ist die Weissenhofsiedlung, dessen Bauten von bekannten Architekten seit den 20er Jahren geplant wurden und ein internationales Interesse auf sich gezogen haben. Passenderweise befindet sich die universitäre Kunstakademie in unmittelbarer Nähe.


Stuttgart Süd: Szeneviertel & Altbausiedlung

Die wohl beliebteste Gegend zum Wohnen, Ausgehen und Stuttgarter Lifestyle nachempfinden ist Stuttgart Süd. Vor allem im Heusteigviertel trifft man auf Kreative, Künstler und Studenten, das schlägt sich auch in Design und Architektur wieder. Hier trifft man auf Hotels im Altbau-Stil aus Gründerzeit, deren Interieur durch unaufgeregtes schlichtes Design und Holzdielen besticht. Die Bauten besitzen meist Hinterhöfe, in den Straßen reihen sich Restaurants, Theater, Galerien und innovative Shops aneinander. Neben den althergebrachten Bauten stehen moderne Gebäude, die durch klare Linien und schnörkelloses Design überzeugen.

Alternative Hoteltypen in Stuttgart

Stuttgart: Beliebte Stadtteile

Stuttgart: Beliebte Stadtteile nach Hoteltypen

Beliebte Designhotels Stuttgart