Preisvergleich

Daten ändern

Das Wichtigste

  • Pool, Am Strand, Wellnessbereich
  • Hoteltyp: Romantisch, 5 Sterne, Boutique, Luxus, Ruhig
  • Hotelgröße (Zimmeranzahl): 95
  • Check-In: 14:00 Uhr | Check-Out: 12:00 Uhr
  • Im Hotel gesprochene Sprachen: Russisch, Italienisch, Französisch, Englisch, Deutsch

Das Beste

  • Spektakuläre Lage am See
  • Nostalgisches Flair eines traditionsreichen Luxushotel
  • Großzügiger Pool mit herrlichem Blick

Gut zu wissen

  • Abendkleidung erwünscht im Mistral Restaurant (1 Michelin-Stern)

Ausstattung

barrierefrei
Concierge
Fahrstuhl
Wireless LAN
Wireless LAN in der Lobby
7 € pro Tag
Wireless LAN im Zimmer
7 € pro Tag
Klimaanlage
in allen Zimmern
Nachtportier
Nichtraucher-Haus
gilt für alle Zimmer
Parkplatz
Parkservice, Garage / Parkhaus, Garage / Parkhaus kostenlos, überdachter Parkplatz, überdachter Parkplatz kostenlos, Stellplatz, Stellplatz kostenlos
Terrasse
Sonnenliegen, Liegestühle, Sonnenschirme, Blick auf Berge, Blick auf See
Wäscheservice
Bootsanlegeplatz
Garten / Außenbereich
Bar
Café
Restaurant
Restaurant Mistral Restaurant (On Saturday and Sunday open for lunch)
Restaurant Goletta Restaurant - typical Italian cuisine
Rezeption
24h Empfang
Abendunterhaltung
kostenlos
Shuttle zum Flughafen
200 € pro Tour
Touren und Ausflüge buchbar
Veranstaltungsservice
Hotel organisiert Hochzeiten
Zimmerservice
Näh- und Bügelservice
Hubschrauberlandeplatz
Pakete
Tresor
Nutzung kostenlos

Lage

Via Roma, 1
22021 Bellagio
Lombardei, Italien
Hoteleigener Strand
See Lake Como
direkt am Gewässer
Liegefläche am Gewässer: Strand
Autobahn
20 km (Lecco-Milano)
Bahnhof
20 km (Lecco)
Flughafen
90 km (Malpensa Milano)
Hafen
0,050 km (Bellagio)
Haltestelle ÖPNV
0,150 km (Bellagio bus stop)
Messe
70 km (Milano)
nächstgelegene Stadt
30 km (Como)
Ausgehviertel
30 km (Como)
nächstgelegene Berge
8 km (San Primo)
Bootsanlegestelle
0,050 km (Bellagio)
nächstgelegener Golfplatz
20 km (Lecco)
historisches Viertel
70 km (Milano/Bergamo)

Hotelbeschreibung

Das Grand Hotel Villa Serbelloni liegt auf einem parkähnlichen Wassergrundstück auf der Landzunge von Bellagio. Wer seinen Urlaub am See verbringen will, könnte nicht besser wohnen: Das Hotel genießt nämlich nicht nur einen traumhaften Panoramablick übers Wasser, sondern auch einen eigenen Bootsanleger und eine Badestelle, exklusiv für seine Gäste. Ein weiteres Highlight ist die ausgezeichnete Hotelküche im Gourmetrestaurant Mistral (1 Michelin-Stern). In puncto Einrichtung kommen Nostalgiker, die die Grandeur traditionsreicher First-Class-Hotels lieben, voll auf ihre Kosten. Die Gästezimmer biete eine schöne Mischung aus Antik und Fifties. Ein prunkvoller Salon begeistert mit gemustertem Parkett, großen Perserteppichen, Renaissancemöbeln und kunstvoll bemalten Gewölbedecken.
Gourmethotel: Tradition & modernste Wissenschaft in der Küche
Das Ristorante Mistral ist seit langem schon das Aushängeschild dieses ehrenwürdigen Seehotels. Es steht unter der Leitung von Ettore Bochia, der für seine traditionell italienische und streng saisonale Molekularküche weithin bekannt ist. Der Guide Michelin hat ihn dafür mit einem Stern ausgezeichnet. Das Einzigartige daran: Bei der Zubereitung alter italienischer Rezepte greift der Küchenchef auf wissenschaftliche Erkenntnisse zurück, die er in Zusammenarbeit mit dem Institut für Physik der Universität von Parma gewinnt. Zu seinen überraschenden Kreationen gehören mit flüssigem Stickstoff gekühlte Eiscreme, zuckerfreies Baiser und in geschmolzenem Zucker gegarter Steinbutt.
Boutiquehotel: Stolzes, altes Haus voller Herzlichkeit
Das Prestige dieses geschichtsträchtigen Hauses ist bis in jeden Winkel präsent. Gleichzeitig bleibt der Gästeservice bei aller Professionalität absolut herzlich und natürlich. Die Exklusivität zeigt sich hingegen vor allem in der privilegierten Lage mit einem großzügigen Pool, der hinaus auf den Comer See blickt.
Romantisches Hotel: Nostalgie & Genuss mit Seeblick
Die im Jahre 1872 im neoklassizistischen Stil erbaute Villa steckt bis heute voller Nostalgie und Alte-Welt-Charme. Rund um den historischen Bau erstreckt sich ein ebenso alter italienischer Garten mit Palmen und südländischen Pflanzen. Die Gästezimmer sind auf wundervolle Weise altmodisch mit ihren Antiken Holzbetten und Polstermöbeln im Stile der 50er Jahre. Ein toller Ort für Romantiker. Besondere Tipps für ein romantisches Wochenende zu zweit: Die Doppelmassage bei Kerzenschein und Champagner im hauseigenen Spa. Und natürlich ein Besuch im Gourmetrestaurant Mistral.
Essen & Trinken: Frühstück im Ballsaal & zwei Restaurants
Das Frühstück im Grand Hotel Villa Serbelloni findet in einem zauberhaften Ballsaal an weiß gedeckten Tischen statt. Für die übrigen Mahlzeiten verfügt das Hotel über zwei Restaurants, die beide unter der Leitung von Küchenchef Ettore Bochia stehen. Das Feinschmeckerrestaurant Mistral bietet täglich (im Sommer nur abends) gehobene Molekularküche. Hier ist Abendkleidung erwünscht. Im La Goletta wird in lockerer Atmosphäre traditionelle Küche der Region Bellagio angeboten. Im Sommer sitzt man zum Essen draußen auf der Terrasse oder am Pool.
Freizeit & Sport: Wellness, Fitness & Bootstouren
Zu den Freizeiteinrichtungen gehören zwei Tennisplätze, eine Squash-Halle, drei Pools und ein Spa (Sauna, Dampfbad, Massagen) mit angeschlossenem Fitnessraum. Der See bietet sich für Spaziergänge am Ufer und Bootsfahrten an. Im Hotel kann man zudem Mountainbikes mieten, um die Gegend zu erkunden.
Lage: Zwischen See und Bergen
Das liegt an der Uferpromenade des kleinen Ortes Bellagio auf einer Halbinsel in der Mitte des Comer Sees. Hier gabelt sich der See in seine beiden südlichen Arme und eröffnet einen malerischen Blick über das Wasser und die Berge.

Hotel per E-Mail weiterleiten

Ihnen gefällt dieses Hotel? Oder Sie möchten es jemandem empfehlen? Leiten Sie es einfach per E-Mail weiter.


Weitere Hotels

Gäste dieses Hotels haben auch folgende Hotels gebucht

Hotels Lombardei: Weitere Hotelempfehlungen

Grand Hotel Villa Serbelloni: Ähnliche Hoteltypen in Bellagio