Preisvergleich

Daten ändern
Reisezeitraum oder Gäste ändern

Das Wichtigste

  • Pool, W-LAN kostenlos, Wellnessbereich
  • Hoteltyp: Wellness, Romantisch, 4 Sterne, Boutique, Design
  • Hotelgröße (Zimmeranzahl): 76
  • Check-In: 14:00 Uhr | Check-Out: 12:00 Uhr
  • Im Hotel gesprochene Sprachen: Englisch, Spanisch, Französisch

Das Beste

  • Eindrucksvolles Kloster mit vollkommen intakter Architektur samt Klosterhof, Kirche und Gewölben
  • Stilvolle Einrichtung
  • Tolle Gesamtatmosphäre

Ausstattung

Fahrstuhl
Wireless LAN
Wireless LAN in der Lobby
kostenlos
Wireless LAN im Zimmer
kostenlos
Klimaanlage
Parkplatz
Garage / Parkhaus, Stellplatz kostenlos
Wäscheservice
Garten / Außenbereich
Bar
Restaurant
Restaurant Restaurante Parador de Corias
Rezeption
24h Empfang
Zimmerservice
Tresor

Lage

Monasterio de Corias s/n
33816 Cangas de Narcea
Asturien, Spanien
Fluss Narcea
nicht direkt am Gewässer: 15 m Entfernung
Entfernung zum Wald in 100 m
Autobahn
60 km (A-63)
Bahnhof
89 km (Oviedo)
Flughafen
81,8 km (Aeropuerto de Asturias)
Haltestelle ÖPNV
0,01 km (Compañia Alsa)
nächstgelegene Stadt
89 km (Oviedo)
nächstgelegene Berge
30 km (Parque Natural del las fuentes del Narcea , Degaña e Ibias)
Shopping
2 km (Cangas del Narcea)
historisches Viertel
2 km (Cangas del Narcea)
Sehenswürdigkeiten
0,01 km (Monasterio de Corias)
Stadtzentrum
2 km (Cangas del Narcea)
nächstgelegener Wald
24 km (Reserva Natural Integral de Muniellos)
nächstgelegenes Wintersportgebiet
34 km (Estacion de esqui de Leitariegos)

Hotelbeschreibung

Dieses alte Benediktinerkloster gehört zu den Paradores de Turismo de España, einer stattlichen Hotelkette, die sich um den Erhalt und die sinnvolle Nutzung von spanischen Kulturdenkmälern bemüht. Der Parador Monasterio de Corias gehört zu den jüngsten und beeindruckendsten Projekten des Unternehmens. In bewundernswerter Weise wurde das aus dem 11. Jahrhundert stammende Kloster restauriert, modernisiert und möbliert. Mit seiner mittelalterlichen Architektur und einem archäologischen Museum im Untergeschoss ist dieses historische 4-Sterne-Hotel ein wahrer Leckerbissen für geschichtsinteressierte Menschen. Gleichzeitig genießt man in den großzügig geschnittenen Gästezimmern modernsten Wohnkomfort. Ebenfalls sehr harmonisch integriert in das ehrwürdige Gebäude ist ein Wellnessbereich mit einem kleinen Schwimmbad und Massageangebot. Zu alledem wird – wie in den Paradores allgemein üblich – zu allen Mahlzeiten eine leckere, authentische Regionalküche geboten.
Historisches Hotel: Mittelalterliches Kloster in die Gegenwart geholt
Das Monasterio de Corias wurde ursprünglich im Jahr 1032 fertiggestellt. Ein Kellermuseum präsentiert den Gästen des heutigen Hotels Fundstücke aus dieser Zeit, die bei der Restaurierung zutage gefördert wurden. Geschichtlich interessant und absolut sehenswert ist auch die kleine Klosterkirche. Insbesondere die angebotenen Rundgänge mit Führer sind großartig. Und auch die Hotelräume selbst versprühen noch heute ein klösterliches Flair: Die alte Klosterbibliothek ist z. B. sehr gelungen in eine Lounge verwandelt worden. Der Kreuzgang und der Klostergarten sind komplett erhalten und in den Hotelbetrieb eingebunden. Die Lobby, der Wellnessbereich und das Schwimmbad beeindrucken alle mit tollen Gewölbedecken. Sehr gelungen darauf abgestimmt präsentieren sich die 43 Gästezimmer mit einer Stilmischung aus jungem Kunsthandwerk, alten sowie neuen Möbeln und pfiffiger Kunst an den Wänden.
Naturhotel: Grüne Hügel und geschützter Eichenwald
Das Klosterhotel ist in einem kleinen asturischen Dorf namens Corias mit etwa 200 Einwohnern zu finden. Rund um das Dorf erstreckt sich die typisch grüne Hügellandschaft Kantabriens. Direkt am Kloster vorbei fließt der Fluss Narcea. Für Naturliebhaber gibt es in der Gegend viel zu entdecken. So z. B. den Bosque de Muniello, ein naturgeschütztes Eichenwaldgebiet mit einer in Europa einzigartigen Fauna und Flora, in dem u. a. noch Braunbären leben.
Essen & Trinken: Regionale Küche in stilvollem Ambiente
Die Küche ist wesentlicher Bestandteil des Parador-Konzepts. Sie hat stets einen ebenso engen Bezug zur Region wie das Hotelgebäude selbst. Dementsprechend genießt man im Parador Monasterio de Corias zu allen Mahlzeiten vom Frühstück bis zum Abendessen typisch asturische Spezialitäten nach alten Rezepten. Zu den gastronomischen Einrichtungen gehören ein gemütlicher Frühstücksraum und besonders stilvoll dekoriertes Restaurant unter einer gewaltigen Gewölbedecke.
Freizeit & Sport: Entspannen im Gewölbebad
Im wahrsten Sinne zur Ruhe kommen in historischer Atmosphäre lautet das Motto im Parador Monasterio de Corias. Das kann man unter anderem in einem kleinen, aber sehr schönen Wellnessbereich mit Gewölbeschwimmbad und Massageraum tun. Auch die alte Bibliothek und der Klostergarten sind wunderbare Orte, um es sich gemütlich zu machen.
Lage: Außerhalb von Cangas de Narcea
Der Parador liegt am Rande von Corias, einem kleinen Dorf, das im 11. Jahrhundert im Zuge der Klostergründung entstanden ist, etwa 2km nördlich der Kleinstadt Cangas de Narcea.

Häufig gestellte Fragen

Es stehen folgende Parkmöglichkeiten zur Verfügung: kostenloser Stellplatz

Es gibt kostenloses WLAN in allen Zimmern.

Folgende Pools sind in der Unterkunft vorhanden: Innenpool

Es gibt folgende Restaurants: Restaurante Parador de Corias

Das Hotel hat insgesamt 76 Zimmer.

Check-In: 14:00 Uhr | Check-Out: 12:00 Uhr

Ja, es wird Frühstück angeboten: Frühstück à la carte und Frühstücksbuffet

Das Hotel ist für die ganze Familie geeignet und bietet auch Angebote für Kinder. Diese sind zum Beispiel: kinderfreundliches Restaurant

Der Flughafen Aeropuerto de Asturias ist 81,8 km entfernt.

Hotel per E-Mail weiterleiten

Ihnen gefällt dieses Hotel? Oder Sie möchten es jemandem empfehlen? Leiten Sie es einfach per E-Mail weiter.


Weitere Hotels

Gäste dieses Hotels haben auch folgende Hotels gebucht

Parador de Corias: Ähnliche Hoteltypen in Asturien