einzigartige Hotels Preisvergleich für einzigartige Hotels
Sortieren nach
Sortieren nach
Ubud auf Bali – die kleine Stadt ist das Künstlerviertel der Insel und zugleich Hauptort vieler bekannter Touristenattraktionen wie dem Hindu-Tempel Pura Taman Saraswati oder dem Monkey Forest. Wer sich für ein Hotel in Ubud entscheidet, macht somit nicht viel falsch und befindet sich mitten im Geschehen. Die ausgewählten Hotels gehören darüber hinaus zu den Besten und lassen keine Wünsche offen: Ein erstklassiger Service, die exzellente Küche der hauseigenen Restaurants, Luxussuiten und ein besonders schönes Ambiente tragen zur Erholung und Auszeit auf Bali bei.

Hotels Ubud buchen

Viele Hotels auf Bali liegen in Ubud und damit mitten im Herzen der Insel. Die kleine Stadt überzeugt mit tropischen Landschaften sowie vielen Kunsthandwerksstätten und Malerateliers. Zudem ist Ubud der ideale Ausgangspunkt für Ausflüge in die nähere Umgebung, um beispielsweise die balinesische Kultur bei einer einheimischen Tanz- oder Theateraufführung kennen zulernen. Die Hotels auf Bali in Ubud bieten Unterbringungsmöglichkeiten für jeden Geschmack. Einige der Hotels haben auch ein umfangreiches Angebot an Spa Anwendungen und bieten für Honeymooner auf Hochzeitsreise luxuriöse Suiten für die perfekte Zweisamkeit. Junge Paare können außerdem bei einem Candle-Light-Dinner den herrlichen Sonnenuntergang vom eigenen Balkon aus erleben oder bei einem gemeinsamen Kochkurs die Geheimnisse der balinesischen Küche entdecken.


Hotels in Ubud auf Bali: Die wichtigsten Regionen & Orte auf einen Blick

Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Ubud auf Bali: Historische Tempelanlagen & Faszinierende Naturlandschaften

© The Viceroy Bali Resort

Ob Wildwasser-Rafting auf dem Ayung River, ein Besuch in der Elefantenhöhle Goa Gajah oder ein Tag im berühmten Monkey Forest – mit einer zentralen Lage ist Ubud der Hauptattraktionsort von Bali und das Zuhause vieler bedeutender Sehenswürdigkeiten. Eben noch im ausgewählten Hotel frühstücken, und anschließend auf Entdeckungstour gehen. Dabei kommt man unter anderem am Ubud Palace vorbei, der als Residenz für die königliche Familie in Ubud erbaut wurde. Unweit des Palastes befindet sich der Hindu-Tempel Pura Taman Saraswati. Dieser stammt aus dem 19. Jahrhundert und wurde zu Ehren der Hindugöttin Sarasvati gebaut. Besonders schön sind der dazugehörende Wassergarten und Lotusteich, die die Anlage zu einem ruhigen und idyllischen Ort machen. Urlauber, die für einen Ausflug zu haben sind, können von Ubud aus wunderschöne Wasserfälle besichtigen. Dazu zählen der Air Terjun Kuning, Goa Rang Reng Waterfall und der Kanto Lampo Waterfall.


Ubud als Künstlerzentrum auf Bali: Kunsthandwerke & Ateliers

Ubud ist nicht nur ein Ort voller faszinierender Sehenswürdigkeiten und schöner Hotels, sondern gilt darüber hinaus auch als Künstlerviertel von Bali. Boutiquen und kleine Cafés, Yoga und Ursprünglichkeit, Kultur und Tradition – das alles ist Ubud. Vor allem die vielen Kunsthandwerksstätte und Künstlerateliers geben das Ambiente des Ortes besonders gut wieder. In Museen wie dem Heyokah Art House oder dem Symon Gallery Studio können Kunstbegeisterte interessante Handmalereien bestaunen, die auch die Kultur von Bali wiederspiegeln. Shoppingbegeisterte finden dagegen auf dem Ubud Traditional Art Market allerlei Kunst zum Erwerben – ob Gemälde, Handschnitzereien oder selbst designter Schmuck.


Kultur und Küche auf Bali: Kokosmilch, Gewürze & Kulturelle Einflüsse

Warung – so wird der typische kleine Essens-Verkaufsstand auf Bali genannt. An jeder Ecke und überall kann man die hervorragende balinesische Küche genießen, egal ob an einem Stand auf vier Rädern für zwischendurch, am exklusiven Buffett des eigenen Hotels oder gemütlich am Abend in einem einheimischen Restaurant. Die Balinesische Küche wurde von verschiedenen Kulturen geprägt, darunter auch von den Chinesen und teilweise sogar von den Portugiesen. Die meisten auf Bali sind Anhänger des Hinduismus, und das spiegelt sich auch in der Küche und Esskultur wieder: So findet man Rindfleisch eher selten in der Balinesischen Küche, dafür aber viel Fisch, Geflügel und Gemüse. Oft basieren die Gerichte auf Nudeln und Reis und werden besonders durch die starken Gewürze geprägt. Curry, Ingwer, Kardamom oder Kurkuma – Gewürze gehören in der Balinesischen Küche auf jeden Fall dazu. Darüber hinaus sind Mango als beliebte Zutat für Nachtische sowie viel Kokosmilch in vielen Gerichten üblich.


Die Anreise nach Bali

Der internationale Flughafen auf Bali ist der Ngurah Rai International Airport in Denpasar. Direktflüge von Deutschland aus nach Bali gibt es momentan nicht. Dafür kommt man beispielsweise vom Frankfurter Flughafen oder vom Flughafen in München aus mit vielen großen Fluggesellschaften per Zwischenstopp täglich nach Bali, darunter die Deutsche Lufthansa, Qatar Airways, KLM und Singapore Airlines.


Hoteltypen in Ubud

Nationale Alternativen zu Ubud

Hotels in der Umgebung von Ubud

Hotels Ubud nach Urlaubsregionen

Beliebte Hotels in Ubud

Internationale Alternativen zu Ubud