einzigartige Hotels Preisvergleich für einzigartige Hotels

Prag: Beliebte Stadtteile

Hotelauswahl per E-Mail weiterleiten

Ihnen gefallen diese Hotels? Oder Sie möchten sie jemandem empfehlen? Leiten Sie die Liste einfach per E-Mail weiter.


Städtereise Prag buchen

Städtereisen nach Prag erfreuen sich aufgrund der vielen interessanten historischen Sehenswürdigkeiten und kulturellen Veranstaltungen großer Beliebtheit. Ausgiebige Shoppingerlebnisse stehen ebenso auf dem Programm wie entspannende Spaziergänge, die von idyllischen Panoramablicken gekrönt werden. Musik spielt eine große Rolle, ebenso wie frisch gezapftes Bier in lebhafter Geselligkeit. Beides kann in der tschechischen Hauptstadt in vollen Zügen genossen werden.

Top-Sehenswürdigkeiten in Prag

Tschechien verfügt über zwölf UNESCO-Welterbestätten. Dazu gehört das Prager Zentrum in seiner Gesamtheit. Prachtvolle Burgen und Brücken zählen zu den herausragenden Attraktionen. Darüber hinaus lädt eine Vielzahl an attraktiv gestalteten Parks zu sportlicher Aktivität oder zum Verweilen in erholsamen Flair ein.

  • Prager Burg: Die Festung zählt zu den meistbesuchten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Eingebettet in wunderschöne Gärten beeindruckt das weltweit größte geschlossene Burgareal mit seinen prächtigen Palästen, Kirchen und Amtsgebäuden.
  • Karlsbrücke: Einen faszinierenden Anblick bietet die 700 Jahre alte gotische Brücke, die die Altstadt mit der Kleinseite verbindet. Sie ist mit 30 barocken Statuen aus dem 17.Jh. verziert. Diese zu berühren, soll Glück bringen.
  • Veitsdom: Durch ihre unzähligen kleinen Spitzen und die beiden hoch aufragenden Türmen fällt die Kathedrale aus dem 14.Jh. bereits vom weitem auf. Sie beherbergt unter anderem zahlreiche sehenswerte Kaiser- und Königsgräber.
  • Prager Rathaus: Das Gebäude ist für seine über 600 Jahre alte mechanische Uhr berühmt, die zu jeder vollen Stunde den Blick auf die zwölf Apostel freigibt.
  • Altstädter Ring: Rund um den zentralen Platz im historischen Zentrum, der auf das 10.Jh. zurückgeht, sorgen gotische Bauwerke für eine einzigartige Kulisse.

Sightseeing in Prag

Städtereise Prag© Mama Shelter PragueBei den Vorbereitungen für die Städtereise nach Prag empfiehlt es sich, im Voraus eine Prague Card für zwei oder drei Tage zu besorgen. Mit dieser erhalten Reisende unter anderem freien oder vergünstigten Eintritt für unzählige Attraktionen. Weiterhin sind eine kostenlose Sightseeing-Bustour und ein Schiffsausflug inkludiert. Historie-Liebhaber sollten auf einen Besuch des Prager Nationalmuseums nicht verzichten. Es ist als das führende Museum des Landes in Sachen Kultur- und Naturgeschichte bekannt. Inmitten einer ruhigen, schönen Gartenanlage mit vielen Spazierwegen lädt der 63m hohe Aussichtsturm Petrín zu einem faszinierenden Blick über die Stadt ein. Interessant ist weiterhin die achteckige Bauweise. Diese unterscheidet ihn vom Pariser Eiffelturm, der Vorbild für das Prager Modell war. Ein beliebtes Ausflugsziel stellt zudem der Zoo dar, der der größte Tierpark Tschechiens ist. In beschaulicher Atmosphäre lassen sich Gorillas, Giraffen, Flusspferde und viele weitere Vierbeiner beobachten. Inselflair können Stadtbesucher auf dem 2,65h großen Eiland Kampa in der Moldau genießen. Hier befindet sich das gleichnamige Kunstmuseum in einer historischen Mühle, die Einblick in die moderne Kunst von Mitteleuropa gibt.

Shopping in Prag

Prag verfügt über eine außergewöhnlich große Zahl an Einkaufsstraßen und -zentren sowie Märkten. Für ihre Produkte namhafter Designer ist die luxuriöse Pariser Straße bekannt. Dort reihen sich insbesondere Schmuckgeschäfte und Modeboutiquen aneinander. Eines der größten Shopping-Center der Stadt stellt das Atrium Flóra dar. Es präsentiert sich mit einem modernen Ambiente, Geschäften jeder Art und mehreren Gastronomiebetrieben. Zu den weiteren Höhepunkten gehören eine Kinderspielecke, ein 3D-Kino und eine Terrasse mit herrlichem Blick auf Prag. In der tschechischen Metropole gibt es unzählige Läden, die die berühmten böhmischen Glaskunstwerke anbieten. Vor allem rund um den Wenzelsplatz finden sich stilvolle Kristall-, Glas- und Keramikarbeiten, die sich bestens als Souvenir oder Mitbringsel eignen. Für eine gute Auswahl an Holzspielsachen, darunter tolle Marionetten, Schmuck und Gemüse bietet sich der Havelmarkt für einen Besuch an. Er gilt als einer der ältesten von Prag. Freunde von außergewöhnlichen Antiquitäten kommen beispielsweise in der Parízská-Straße auf ihre Kosten.

Essen und Trinken in Prag

Eine Vielzahl an Gastronomiebetrieben verteilt sich über die ganze Stadt. Geballt finden sich Restaurants, Cafés sowie Bars in der Altstadt, wobei Reisende Lebhaftigkeit und Multikulturalität erwarten. Neben einfachen Gaststätten besticht Prag auch mit gehobenen Restaurants:

Städtereise Prag© The Emblem Hotel

  • Café Savoy: Auf eine große Kuchenauswahl, Kaffeespezialitäten und gut betuchte Prager treffen Besucher in diesem Kaffeehaus, das mit hohen Stuckdecken und großen Fensterfronten begeistert.
  • Café Nostress: Hier erwarten Gäste eine moderne, gemütliche Einrichtung und ein angenehm ruhiges Flair. Im Sommer können die Speisen mit französischen und asiatischen Einflüssen im Garten genossen werden.
  • Nebozízek: Dieses Restaurant ist als Delikatessenlokal bekannt. Es befindet sich direkt neben der Standseilbahn Petrín-Hügel und bietet von der Terrasse aus eine fantastische Aussicht auf Prag.
  • La Perle de Prague: Über den wohl besten Panoramablick verfügt dieses Speiselokal im siebten Stockwerk des Tanzenden Hauses. Serviert werden Gerichte der französischen und böhmischen Küche.
  • V Zátiší: Gäste dieses Edelrestaurants kommen in den Genuss von internationaler Küche in einem modernen, exklusiven Ambiente. Zudem besteht hier die Möglichkeit, einen Einblick in das Reich des Koches zu erhalten.

Beste Reisezeit für Prag

Im September findet auf der Prager Burg jährlich das Weinlesefest statt, das zum Genuss von köstlichen Tropfen in historischer Umgebung einlädt. Der Spätsommer präsentiert sich zudem mit Tageshöchsttemperaturen von 21°C und viel Sonnenschein – beste Voraussetzungen also, um die Stadt zu erforschen. Gleiches gilt für den April und August mit Temperaturen von 16 bzw. 26°C. Die meisten Niederschläge fallen von Mai bis Juli. Dafür erwarten Reisende in dieser Zeit angenehme 20 bis 26°C.

Anfahrt aus Deutschland nach Prag

Für die Reise auf dem Luftweg stehen unter anderem Nonstop-Flugverbindungen von Frankfurt am Main, Düsseldorf, Hamburg und München zur Verfügung. Die Flugzeit beträgt im Durchschnitt etwa 1h. Mehrere Buslinien bedienen die verschiedenen U-Bahnhöfe der Stadt. Zudem fährt der Airport Expressbus regelmäßig den Prager Hauptbahnhhof Hlavní nádraží im Zentrum an. Von den Großstädten Deutschlands aus ist Prag auch gut mit dem Zug erreichbar. Die Fahrzeit von München beträgt beispielsweise rund 5h. Mit dem Auto benötigen Reisende knapp 7,5h. Die Strecke führt über die A3, A6 und D5/E50.

Du hast Dich noch nicht entschieden? Inspiration für die perfekte Städtereise

Städtereise in Rom | Städtereise in Barcelona | Städtereise in Florenz | Städtereise in Paris | Städtereise in Lissabon | Städtereise in Madrid | Städtereise in Wien | Städtereise in Venedig | Städtereise in London | Städtereise in Amsterdam | Städtereise in Athen

Alternative Hoteltypen in Prag

Hotels in benachbarten Stadtteilen

Beliebte Städtereise Prag