Karte Filter
Karte Sortierung

Prag: Beliebte Stadtteile

Als Stadt der hundert Türme kennt man Prag und auch sonst hat die tschechische Metropole allerhand historische Bauten zu bieten. Unverkennbar sind die gotische Karlsbrücke über der Moldau und die Astronomische Uhr am Rathaus. Im Stadtteil Hradschin steht man vor einer der imposantesten Burganlagen der Welt: die mittelalterliche Prager Burg mit dem Veitsdom im Inneren. Handwerkskunst, stilvolle Hotels und gemütliche Restaurants gibt es im kopfstein-gepflasterten Jüdischen Viertel.

Hotelauswahl per E-Mail weiterleiten

Ihnen gefallen diese Hotels? Oder Sie möchten sie jemandem empfehlen? Leiten Sie die Liste einfach per E-Mail weiter.


Hotels Prag buchen

Als Hauptstadt von Tschechien hat Prag die tollsten Hotels – von Boutique- und Luxushotels bis hin zu Historischen und Romantischen Hotels. Familien können in Prag genauso gut Urlaub machen wie zwei beste Freunde auf dem Weg zu einem spontanen Städtetrip. Vielfältigkeit, Stil und eine Mischung aus Moderne und Tradition machen die Stadt an der Moldau aus: Luxusläden mit schicker Mode treffen in der Altstadt auf historisch wertvolle Bauten im Stil verschiedener Epochen. Diese nehmen Urlauber in dem historischen Viertel mit auf eine Reise durch die Zeit und präsentieren damit die schönsten Seiten von Tschechien.

Hotels in Prag: Die wichtigsten Regionen & Orte auf einen Blick

Die Altstadt von Prag: Historische Sehenswürdigkeiten & Zentrum der Stadt

Prag© The Emblem Hotel Die Altstadt von Prag spiegelt mit ihren zahlreichen historischen Sehenswürdigkeiten die Geschichte der Stadt wieder. Durch ihre Lage direkt an der Moldau ist sie das Zentrum von Prag und von den meisten Hotels aus gut zu Fuß zu erreichen. Viele Urlauber aus aller Welt kommen in das schöne Viertel, um sich selbst ein Bild von Prags ganzem Stolz zu machen. Die Sehenswürdigkeiten in der Altstadt sind unzählig und überall lassen sich in den verwinkelten Gassen Zeichen der Zeit entdecken. Historischer Mittelpunkt ist der Altstädter Ring. An dem ehemaligen Marktplatz steht unter anderem das Altstädter Rathaus aus dem 14. Jahrhundert. Dieses ist vor allem wegen seiner astronomischen Uhr bekannt. Im Gegensatz zu normalen Uhren besteht die Rathausuhr nicht nur aus einer gewöhnlichen Zeitanzeige. Ein astronomisches Ziffernblatt verschiebt sich mit dem Verlauf der Sonne innerhalb eines Jahres. Darüber hinaus gibt es eine eigene Anzeige zu den verschiedenen Mondphasen und eine Darstellung der Tierkreiszeichen. Die Uhr gehört zu den Topsehenswürdigkeiten von Prag und ist eines der bedeutendsten Kulturdenkmale von Tschechien. Sehenswert ist auch die berühmte Karlsbrücke. Sie zählt zu den ältesten Steinbrücken in Europa und wurde über die Jahre mit zahlreichen Heiligenfiguren verziert. Die über 500 Meter lange Brücke führt über die Moldau und ist das Verbindungsstück zum Prager Stadtteil Kleinseite. Viele Künstler und Musiker begegnen einem beim Überqueren der Brücke und obendrein bekommt man einen wunderbaren Panoramablick über die Stadt.

Schiffsfahrt auf der Moldau in Prag: Stadterlebnis bei Nacht & On-Board-Dining

Prag© Design Hotel Neruda Prag vom Wasser aus erleben und an den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt vorbei fahren – zahlreiche Veranstalter sorgen mit ihren Schiffsfahrten durch die Stadt für ein tolles Erlebnis und geben Urlaubern ein Gesamtbild von Prag. Die Touren führen unter anderem an der berühmten Prager Burg und dem Nationaltheater vorbei. Selbst Hotels, die direkt am Wasser liegen, können dabei erhascht werden. Verschiedene Schiffsfahrten werden den ganzen Tag über angeboten. Je nach Präferenz kann man gleich als erstes am Morgen dabei sein oder am Nachmittag in Verbindung mit Kaffee und Kuchen teilnehmen. Besonders beliebt sind jedoch die Schiffstouren am Abend. Hier kann man sich entspannt zurück lehnen und beim romantischen Abendessen den Flair der Stadt mit ihren leuchtenden Lichtern genießen.

Shopping in Prag: Luxus-Einkaufsstraßen & Stadtmärkte

Die Hotels in Prag glänzen meist mit stilvollen Einrichtungen in einem schönen Ambiente. Passend dazu gibt auch die modische Seite der Stadt einiges her und überzeugt mit tollen Luxusboutiquen und Designerläden. Die Pariser Straße zählt zu den exklusivsten Einkaufsvierteln von Prag. Zahlreiche Läden mit schicker Mode, angesagten Trends und Luxusartikeln säumen die Straße und ziehen viele Modebegeisterte an. Kleine Cafés mittendrin machen die Einkaufsstraße charmant und authentisch und sind der ideale Ort für eine kleine Verschnaufpause vom Shopping. Doch in Prag gibt es auch viele Märkte, die als echter Geheimtipp beim Ergattern von schöner Mode und landestypischen Spezialitäten gelten.