Karte Filter
Karte Preisvergleich: einzigartige Hotels Sortierung

Zahlreiche Hollywood Filme haben dafür gesorgt, dass sich die vertrauten Bilder eingeprägt haben und man sich ein bisschen wie zu Hause fühlt: New York. Eine Skyline mit riesigen Wolkenkratzern, das Empire State Building als herausragendes Gebäude und die Freiheitsstatue als stolzes Symbol für Freiheit und Unabhängigkeit. Obwohl New York aus mehreren Stadtteilen besteht, ist Manhattan das Herzstück der Stadt und schicke Designhotels befinden sich inmitten der berühmten Skyline.

Hotelauswahl per E-Mail weiterleiten

Ihnen gefallen diese Hotels? Oder Sie möchten sie jemandem empfehlen? Leiten Sie die Liste einfach per E-Mail weiter.


Designhotels New York buchen

New York muss man im Leben einmal gesehen haben. Die Stadt ist aufregend, schick und ein bunter Mix aus verschiedenen Kulturen. Zwischen der eindrucksvollen Architektur der Designhotels in Manhattan befinden sich kulturelle Highlights, Shoppingstraßen und ein aufregendes Nachtleben.

Designhotels in New York: Die wichtigsten Regionen & Orte auf einen Blick

New York Upper Manhattan: Harlem & Afroamerikanische Kultur

DesignhotelNY© Sanctuary Hotel NYCDesignhotels findet man in Upper Manhattan eher weniger. Doch ein Tagesausflug in die Gegend lohnt sich und gehört zu einem Urlaub in New York dazu. Der Stadtteil Harlem ist vor allem kulturell sehr bedeutend. Als Symbol der Harlem-Renaissance zwischen den 20er und 30er Jahren repräsentiert die Gegend die afroamerikanische Geschichte. Die soziale und kulturelle Bewegung von afroamerikanischen Künstlern spiegelt sich bis heute im Stadtbild wieder: Zahlreiche Jazz-Clubs und Gospelchor-Kirchen sind Zeichen der faszinierenden Kultur und afroamerikanische Graffiti-Bemalungen an den Wänden der Brownstone-Häuser erzählen ein Stück der Geschichte. Wer möchte, kann an einer geführten Tour teilnehmen. Diese finden in kleinen Gruppen statt und geübte Tourguides unterstützen den Ausflug mit Daten und Fakten und interessanten Hintergrundinformationen.

New York Upper East & West Side: Central Park & Naturkundemuseum

Der Central Park liegt im Herzen von Manhattan zwischen der Upper East und West Side. Ob zum morgendlichen Jogging, Radfahren oder einfach nur entspannte Freizeitgestaltung – der Stadtpark ist zentraler Anlaufpunkt bei vielen New Yorkern. Familien mit kleinen Kindern sieht man genauso oft wie Jugendliche oder Pärchen, die sich im Park treffen und inmitten der Hochhauslandschaft die üppige Grünfläche genießen. Einige Designhotels befinden sich direkt am Central Park, sodass man einen tollen Ausblick vom Zimmer aus genießen kann. Besonders interessant ist auch das Amerikanische Naturkundemuseum. Es liegt am Central Park in der Upper West Side und dokumentiert auf insgesamt vier Stockwerken die Menschheitsgeschichte von der Steinzeit bis zum Weltraumzeitalter.

New York Midtown Manhattan: Times Square & MoMA

Wer kennt ihn nicht - den Times Square. Ob tagsüber mit lebendiger Fußgängerzone oder abends mit bunt leuchtender Reklametafel: Die Bilder der Kreuzung zwischen dem Broadway und der Seventh Avenue gehen um die Welt. Der Platz ist Mittelpunkt von Manhattan und echte New Yorker tummeln sich mit Besuchern an dem lebendigen Ort. Der Time Square ist auch der Hauptveranstaltungsort für zahlreiche Events. Vor allem die berühmten Musicals im Theater am Broadway ziehen alle an, die sich für Shows und Theatervorstellungen begeistern können. Besonders sehenswert ist auch das Museum of Modern Art (MoMA). Es befindet sich ebenfalls in Midtown und ist die perfekte Ergänzung zu einem Aufenthalt in einem Designhotel. Das MoMA gehört zu den bedeutendsten und meistbesuchten Kunstmuseen der Welt. Moderne und zeitgenössische Kunst treffen aufeinander und bringen diese in über 150.000 Werken zum Ausdruck. Der Mix aus Skulpturen, Gemälden und Photographien beeindruckt jedes Jahr Millionen Besucher und ist ein echtes Highlight bei einem Besuch in New York.

New York Lower Manhattan: SoHo & Financial District

Der Süden von Manhattan ist schick und viele Designhotels befinden sich in der Gegend. Das DesignhotelNY© Sanctuary Hotel NYCFinancial District ist das Geschäftsviertel von New York. Zahlreiche Büros, die weltgrößte Wertpapierbörse in der Wall Street und das 9/11 Memorial sind Teil des Districts. An der Küste der lebendigen Gegend fahren auch die Fähren zur Freiheitsstatue ab. Doch wo ein Geschäftsviertel ist, ist das Shoppingparadies nicht weit: In SoHo entlang des Broadways gibt es sowohl bekannte Modelabels als auch etwas kleinere Boutiquen mit angesagter Mode. Wer etwas Ausgefallenes sucht, der sollte am Artists & Fleas Markt vorbeischauen. Der überdachte Markt besticht mit handgefertigter Kunst, Designerstücken und echter Vintagemode.

New York Nachtleben: Schicke Rooftop-Bars & Lässige Clubs

Die New Yorker sind dafür bekannt, dass sie die Nacht zum Tag machen. Kein Wunder, das Nachtleben in New York ist aufregend und vielfältig: Ob kleine Clubs mit Live-Musik oder luxuriöse Bars mit Panoramablick, hier wird jeder Geschmack getroffen und die angesagte Party ist direkt an der nächsten Ecke. So vielfältig wie das Nachtleben sind auch die Musikrichtungen: Von Blues und Jazz bis hin zu Rock und Hip Hop werden alle Musikrichtungen bedient. Viele Designhotels in Manhattan haben oft auch ihre hauseigene Rooftop-Bar, sodass man seinen Cocktail in schöner Atmosphäre über den leuchtenden Lichtern der Stadt genießen kann.