einzigartige Hotels Preisvergleich für einzigartige Hotels
Sortieren nach

Familienhotels Ibiza buchen

Ibiza – die spanische Insel ist berühmt-berüchtigt für ihr reges Partyleben und glamouröses Nachtleben, doch auch Familien kommen auf der Balearen-Insel voll auf ihre Kosten. Gepflegte Strände, Kindertauchschulen, Wasserfreizeitparks und endlose Möglichkeiten für Ausflüge in die Natur mit abenteuerlichen Höhlen und beeindruckenden Steilklippen. Die Familienhotels auf Ibiza befinden sich in den größeren Badeorten wie Santa Eulalia mit guten Restaurants und Shoppingmöglichkeiten oder für mehr Ruhe in einer geräumigen Finca im ibizenkischen Hinterland.

Wo in Familienhotels auf Ibiza übernachten? Wichtigste Regionen & Orte auf einen Blick

Santa Eulalia & Südostküste: Familienstrand & Hippiemarkt

Santa Eulària del Riu ist der erste Anlaufpunkt für einen Familienurlaub auf Ibiza. Das Nachtleben ist hier weniger ausgeprägt, weswegen Erholungs- und Ruhesuchende voll auf ihre Kosten kommen. Entlang der mit Palmen gesäumten Promenade stehen gepflegte Familienhotels mit exzellenter Gastronomie und gute Shoppingmöglichkeiten. Cala Llonga ist ebenso ein beliebter Strand für Familien, in den Hotels wird Kinderbetreuung großgeschrieben. Es Canar ist Taucher Hotspot mit einer speziellen Tauchschule für Kinder, auch Wassersport wie Surfen und Wasserski sowie Baden in der hübschen Pinienbucht gehört dazu. Als Highlight findet man hier den größten Hippiemarkt der Insel zum Bummeln und Stöbern.


San Josep & Südwesten: Kultur & Natur

Sant Josep de sa Talaia ist ein schönes Dorf mit Kirchen und traditionell ibizenkischem Flair in der Inselmitte. Hier nächtigt man in den typischen weißen Häusern oder in versteckt liegenden Fincahotels. Ein idealer Ausgangsort für Ausflüge in die Umgebung wie zum Beispiel in den Naturpark ses Salines oder zur Phönizierausgrabungsstätte sa Caleta. Auch ins lebhafte Ibiza Stadt an der Südküste ist es nicht weit sowie an den berühmten Party-Strand Platja d’en Bossa, der ebenso zur Gemeinde Sant Josep gehört.


San Antoni & Norden: Erholung & Freizeitspaß

Sant Antoni de Portmany ist nicht nur bekannt für sein buntes Partyleben, sondern vor allem für seine Sonnenuntergänge, die man von einem Café am Meer aus unbedingt gesehen haben muss. Die Höhlen mit prähistorischer Malerei ses Fontanelles sind für Entdecker und Abenteurer interessant.Ganz im Norden liegt Portinatx mit vielen kleinen Buchten und Stränden, hier kommt man auch zu den spektakulären Küstenhängen, die steil ins Wasser abfallen. Die Hotels sind auf Familien und Kinder ausgerichtet und verfügen über viele Möglichkeiten für Freizeitaktivitäten wie Kinderpools oder Wasserrutschen.


Ibiza – Gut zu wissen

Familienaktivitäten: Auf Ibiza findet man an so gut wie an jedem Strand innovative und actiongeladene Freizeitmöglichkeiten für die ganze Familie. Darunter z.B. die Air Zone Ibiza, in der man sich in einer durchsichtigen Kugel bewegt, die aufblasbare Wasserwelt Ocean Mania in der Bucht von San Antoni, Go-Karts oder ein Ausflug mit einem Glasbodenboot über das Mittelmeer.

Ibiza: Beliebte Orte

Beliebte Familienhotels Ibiza

Beliebte Hoteltypen in der Region