Preisvergleich: einzigartige Hotels

Landhotels in Eifel buchen

Beeindruckende Vulkanlandschaften, verwunschene Wälder sowie zahlreiche Seen, Höhlen und grüne Täler – die Eifel ist ein Naturparadies und gerade für Aktivurlauber ein begehrtes Urlaubsziel. Für eine ausgiebige Wandertour eignet sich eines der komfortablen Landhotels mit großzügigen Restaurant-Bereichen in der Eifel, die man in den vielen kleinen beschaulichen Dörfern und Erholungsorten antrifft. Auf zahlreichen den Themenwegen rund um Vulkane, Natur & Kultur entdeckt man die einzigartige Region zwischen Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz am schönsten.

Wo in Landhotels in der Eifel übernachten? Wichtigste Regionen & Orte auf einen Blick

Vulkaneifel: Heilquellen & Vulkanlandschaft

Die Landschaft der Vulkaneifel wird geprägt von seinen Maaren – kleine Vulkankrater, die durch Wasserdampf-Eruption entstanden sind. Die Deutsche Vulkanstraße führt entlang dieser Maaren, aber auch vorbei an Höhlen, Museen und Bergwerken. Noch mehr Sehenswertes bekommt man im Vulkanpark zu sehen, darunter der Lava-Dome mit Lavakeller in Mendig und die Terra Vulcania in Mayender. Auch auf viele Wellness- und Gesundheitsanwendungen sowie verschiedene Arrangements in den gepflegten Landhotels der Vulkaneifel trifft man rund um die vulkanischen Heilquellen.


Rureifel: Romantik & Erholung

Die Rureifel ist ideal für Erholungssuchende und Paare im Romantikurlaub. Rund um den Rursee als Naherholungsgebiet mit Möglichkeiten für Wassersport, Baden und Schiffsrundfahrten, stehen viele kleine Dörfer mit beschaulichen Landhotels. Wander- und Radwege, die man auch gerne per Pferd zurücklegt, führen z.B. durch den Nationalpark Eifel mit den bizarren Sandsteinformationen oder den Hürtgenwald, der von idyllischen Bächen durchzogen ist. Hier wandelt man auf schönen Themenwegen wie dem Historisch-literarischen Wanderweg oder dem Höhenerlebnispfad bis hin zum Erholungsort Simonskall.


Hohes Venn: Familien & Entdeckerwege

Als Teil des Schiefergebirges schließt das Hochmoorgebiet Hohes Venn im Westen an die Ardennen an und tritt fließend nach Belgien über. Familien und Entdecker urlauben hier inmitten der ursprünglichen, wilden Natur, die man über befestigte Holzstege durchquert, entweder beim Geocaching oder beim Skilanglauf im Winter. Neben Flüssen & Seen trifft man auf kulturelle Denkmäler wie Höhlen aus der Steinzeit, Römerbauten und auch Burgen und Schlösser in verwunschener, mythisch wirkender Umgebung. Auf kleine Hotels mit gastfreundlichem Service und liebevoll eingerichteten Zimmern trifft man überall, z.B. im idyllischen Simmerath.


Eifel – Gut zu wissen

Events: Wer neben Naturerkundung und Erholung auf Unterhaltung setzen möchte, sollte einen Blick in den Veranstaltungskalender werfen. Zur Eifel gehört als Formel 1 Top Strecke der Nürburgring, im Vulkaneifel-Ort Mendig wird in Nachfolge Nürburgs seit 2014 mit Rock am Ring das größte deutsche Musikfestival ausgetragen.

Städte & Orte in Eifel

Hoteltipps: Außergewöhnliche Landhotels in Eifel

Die schönsten Regionen in Eifel

Weitere beliebte Hoteltypen in Eifel

Rufen Sie uns an030 61 651 690
(Mo - Fr, 9 - 18 Uhr MEZ)