einzigartige Hotels Preisvergleich für einzigartige Hotels
Sortieren nach
Sortieren nach
Merengue-Klänge tönen aus Strandbars, Stand-Up-Paddler gleiten über türkisklares Meer, Paare schauen in den Sonnenuntergang unter Palmen. So stellt man sich die Südsee vor! Wer ein edles Resort oder Luxushotel in der Dominikanischen Republik bucht, kann sich diese Momente bald selbst schaffen, denn Punta Cana, Bayahibe und Co. liegen direkt am Karibischen Meer.

Luxushotels Dominikanische Republik buchen

Die Dominikanische Republik gilt mit ihren weißen Stränden, meterhohen Palmen und dem türkisblauen Meer als karibisches Tropenparadies – das ist auch so, und zwar im Süden der Insel, wo der Inselstaat der Großen Antillen in das Karibische Meer mündet. Wer ein Luxushotel in der Dominikanischen Republik beziehen möchte, kann das aber auch im Norden tun: Am Atlantik ist der Strand goldgelb und das Meer gut für Wassersport geeignet. Von hier kommt man schnell ins Landesinnere mit grünen Flusstälern, Bergen und Wasserfällen.

Wo in Luxushotels in der Dominikanischen Republik übernachten? Die schönsten Orte und Regionen auf einen Blick

Der Süden um Santo Domingo: Kulturhighlights & weiße Karibik-Strände

Der Süden der Dominikanischen Republik grenzt direkt an das Karibische Meer. Das bedeutet: die weißesten Strände und das klarste Wasser der gesamten Insel. Eigentlich könnte man hier den ganzen Tag am Strand verbringen, wäre da nicht Santo Domingo, die Hauptstadt des Inselstaats, mit einem reichen Kulturschatz. Es lohnt sich, hier eines der Luxushotels der Dominikanischen Republik zu buchen, denn die gesamte Altstadt ist Teil des UNESCO-Weltkulturerbes und historisch sehr reich. Kulturliebhaber besuchen die älteste Kathedrale Amerikas, die Festungsanlage Ozoma sowie zahlreiche Paläste, darunter den Kolumbuspalast und das dazugehörige Denkmal. Tatsächlich ist die Dominikanische Republik das Land, das Christoph Kolumbus im Jahr 1492 entdeckte. Ideal ist die Stadt auch zum Shoppen gehen und Flanieren, zum Beispiel auf der langen Strandpromenade Avenia George Washington.


Der Osten um Punta Cana: Luxus, Golf & Strandurlaub

Für einen exklusiven Strandurlaub mit allem drum und dran kommt man am besten in den Osten des Inselstaats. In Punta Cana befinden sich viele der exklusiven Luxushotels der Dominikanischen Republik. Man sagt außerdem, dass es in der Gegend die besten Golfanlagen der Insel gibt. Am Strand ragen riesige Palmen in die Höhe, das Wasser ist flach abfallend und klar, sodass auch Familien mit Kindern gerne herkommen. Hier kann man übrigens auch mit Delfinen schwimmen. Als noch luxuriöser gilt La Romana, ein Eldorado für Taucher und Schnorchler, während Bayahibe oft als DAS karibische Postkartenidyll mit kleinen Fischerdörfern und einem großen Naturschutzpark bezeichnet wird.


Der Norden um Puerto Plata: Ausflüge, Sport & goldene Atlantik-Strände

Im Norden grenzt die Dominikanische Republik an den Atlantik. Die Strände sind dementsprechend weniger karibisch, dafür eignet sich die Region sehr gut für Ausflüge ins Inselinnere. z. B. zum Fahrradfahren oder Mountainbiken über die weiten Tabakplantagen und entlang grüner Flusstäler. Die Stadt Puerto Plata war die erste von Kolumbus gegründete Siedlung und wird heute geprägt von viktorianischen Häusern und dem Hausberg Pico Isabel de Torres mit Christusstatue auf der Spitze. An den goldenen Sandstränden tummeln sich Surfer und andere Wassersportler. Wem Nachhaltigkeit besonders wichtig ist, der sollte die ruhige Halbinsel Samara noch weiter im Osten besuchen. Kleine bewusst geführte luxuriöse Hotels der Dominikanischen Republik verstecken sich hier hinter bunten karibischen Häuschen.

Luxushotels Dominikanische Republik: Beliebte Urlaubsregionen

Beliebte Luxushotels Dominikanische Republik

Beliebte Hoteltypen in Dominikanische Republik