einzigartige Hotels Preisvergleich für einzigartige Hotels
Sortieren nach

Städtereise Hamburg buchen

Eine Städtereise nach Hamburg an der Elbe bietet Abwechslung für jeden Geschmack! Besuchen Sie eines der vielen Musicals oder bummeln Sie durch die vielseitigen Einkaufspassagen. Mit der Elbphilharmonie, der sündigen und schillernden Reeperbahn oder auch dem Miniatur Wunderland gibt es außerdem großartige Attraktionen zu bestaunen. Und mit kulinarischen Genüssen in einem der eleganten Restaurants weiss die Hansestadt ebenfalls zu überzeugen.

Hamburg © Hotel Süllberg Karlheinz Hauser

Top-Sehenswürdigkeiten in Hamburg

Hamburg hat eindrucksvolle Sehenswürdigkeiten zu bieten! Hier die Top 5:

  • Elbphilharmonie: Die hochmoderne Konzerthalle mit der einmaligen Akustik ist das neueste Wahrzeichen der Stadt und erhebt sich stolz mit ihrer glitzernden, wellenförmigen Fassade in der HafenCity direkt an der Elbe.
  • Speicherstadt: Der historische und weltweit größte Lagerhauskomplex, ist als Teil des UNESCO-Weltkulturerbes ausgezeichnet. Ende des 19. Jahrhunderts wurden die Lagerhäuser an den Elbfleeten auf tausenden von Eichenholzpfählen errichtet.
  • Miniatur Wunderland: In der Speicherstadt befindet sich auch die größte Modelleisenbahnanlage der Welt, das Miniatur Wunderland. Es gibt dort verschiedene detailgetreu nachgebaute Bereiche, etwa Las Vegas, die Schweizer Alpen oder natürlich auch Hamburg selbst mitsamt der Elbphilharmonie. Insgesamt über 15 Kilometer Modellgleise sind in dieser Anlage verbaut.
  • Reeperbahn: Bunte Neonreklamen verzieren Erotikshops und Tabledancebars, dazwischen lassen sich urige Kneipen und schicke Nachtklubs auf der sündigsten Meile Deutschlands finden.
  • Hamburger Hafen: Von den Landungsbrücken des drittgrößten Seehafens Europas aus bietet sich ein toller Blick aufs Wasser. Immer ein tolles Erlebnis: Eine Hafenrundfahrt. Mit dem Segelschiff Rickmer Rickmers oder auch dem Museumsschiff Cap San Diego liegen auch mehrere historische und besonders aparte Schiffe vor Anker.

Sightseeing in Hamburg

© AMERON Hamburg Hotel SpeicherstadtNeben der Elbphilharmonie ist auch die Hauptkirche Sankt Michaelis, liebevoll "Michel" genannt, ein Wahrzeichen der Stadt. Von der Aussichtsplattform im Kirchturm haben Sie einen grandiosen Blick über Hamburg und den Hafen. Zu einer Städtereise nach Hamburg sollte auch ein Besuch des Jungfernstiegs gehören. Flanieren Sie an eleganten Boutiquen vorbei und lassen Sie Ihren Blick über die malerische Binnenalster schweifen. Alt und Jung begeistert stets ein Besuch des Tierparks Hagenbeck: In den Freigehegen bestaunen Sie unter anderem Löwen, Eisbären und Elefanten, im Tropenaquarium gibt es Exoten wie Krokodile, verschiedene Fischarten und sogar Haie zu sehen. In der Kulturstadt Hamburg gibt es darüber hinaus eine Vielzahl an Theatern und Musicals. Disneys Klassiker "König der Löwen" im Hafen zählt seit 2001 zweifellos zu den beliebtesten, aber auch neue Musicalattraktionen wie "Mary Poppins", "Cirque du Soleil Paramour", Pretty Woman" oder "Harry Potter und das verwunschene Kind" können sich im wahrsten Sinne des Wortes sehen lassen. Als Touristenticket eignet sich übrigens die Hamburg CARD wunderbar für einen Aufenthalt in der Hansestadt. Dabei nutzen Sie zum Sparpreis über mehrere Tage hinweg Bus, Bahn und Hafenfähren und erhalten obendrein noch Vergünstigungen für rund 150 Attraktionen.

Shopping in Hamburg

Hamburg ist ganz besonders für seine einmaligen Einkaufspassagen berühmt. In schickem architektonischen Ambiente macht das Bummeln doch gleich umso mehr Spaß! Das großzügig angelegte Hanseviertel etwa überzeugt mit klassisch-elegantem hanseatischen Flair. Antiquitäten, Bücher und Schmuck sind einige der Dinge, die Sie dort erwerben können. Die noble Bleichenhofpassage bietet Shops für Mode, Accessoires und Kosmetik. Mit nicht nur einer Vielfalt an Geschäften, sondern auch besonders schöner Architektur beeindrucken vor allem die Alsterarkaden im venezianischen Stil und der Hamburger Hof mit seiner Neo-Renaissance-Fassade. Zu den größeren Einkaufszentren Hamburgs mit namhaften Markengeschäften zählen die Europapassage (rund 120 Shops), das Elbe-Einkaufszentrum (gut 180 Shops) und das Alstertal-Einkaufszentrum (ca. 240 Geschäfte). Gemütliches Shopping in kleinen, angesagten Boutiquen sowie Bücher- und Plattenläden ist beispielsweise in der Eimsbütteler Osterstraße und der Eppendorfer Landstraße möglich. Auch die Sternschanze eignet sich wunderbar zum Einkaufen: Viele Second Hand Shops erwarten Sie dort, dazwischen locken nette kleine Cafés, um eine Pause einzulegen. Und wen es in hochpreisige Geschäfte zieht, der ist rund um den Jungfernstieg und den Neuen Wall gut aufgehoben: Prada, Louis Vuitton und weitere Designermarken haben dort Niederlassungen.

Essen und Trinken in Hamburg

Hamburg © Tortue Hamburg

Was für eine Vielfalt: Schlemmen Sie sich durch iberische Köstlichkeiten in den Lokalen des Portugiesenviertels am Hafen und genießen Sie leckere Cocktails in der Sternschanze oder auf St. Pauli.

  • The Table: Im eleganten „Thekenrestaurant“ des Sternekoch Kevin Fehling speisen Sie an einem langen Tisch. Auf diesem werden Hummer, Trüffel, Entenbrust und was das Feinschmeckerherz begehrt, serviert.
  • Störtebeker Beer & Dine: Das elegante A-la-Carte-Restaurant befindet sich in der Hamburger Elbphilharmonie und bietet einen umwerfenden Ausblick auf die Elbe. Zu den Gaumenfreuden die serviert werden gehören regionale Spezialitäten wie Hamburger Fischsuppe oder Labskaus.
  • Boilerman Bar HafenCity: In der Hafencity lädt die Hotelbar im 25hours Hotel Altes Hafenamt zum Drink. Spezialität sind Highballs mit Rum, kleine aber feine Longdrinks. Genau wie der Barname sind sie von der Geschichte amerikanischer Dampfloks inspiriert. Jeden Abend dabei: der wachsame Kapitän, der als Pfeife rauchendes Mural die Wand verziert.
  • clouds Heaven’s Bar & Kitchen: Im 22. bis 24. Stock der Tanzenden Türme, hoch oben über der Reeperbahn, erwarten Sie neben einem einmaligen Blick auch kulinarische Genüsse: Saftige Steaks, aber auch vegetarische und vegane Gerichte stehen auf der Speisekarte.
  • (m)eatery Bar & Restaurant: Das schicke Steakhaus in der der Innenstadt bietet nicht nur Fleischessern Genüsse mit Tatar und Steaks aller Art, sondern auch vegetarische Gerichte.
  • Südhang Restaurant & Vinothek: Inmitten der Sternschanze liegt dieses gemütliche Restaurant, das mit gehobener internationaler Küche begeistert. Ob Pasta, Ceasar’s Salat oder Lammbratwurst – Hier ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Beste Reisezeit für Hamburg

Frühsommer bis Sommer sind als Reisezeit für eine Städtereise nach Hamburg besonders angenehm, da es warm, aber nicht zu heiß wird (durchschnittliche Tagestemperatur 23°C). Ende Mai findet das jährliche Kirschblütenfestival statt, das mit abendlichem Feuerwerk direkt an der Alster begeistert. Auch der Hafengeburtstag (inzwischen über 800 Jahre alt) wird groß gefeiert: Mitte Mai gibt es ein Wochenende lang ein buntes Unterhaltungsprogramm direkt an der Elbe. Im Winter locken die vielen Weihnachtsmärkte der Hansestadt.

Anfahrt aus Deutschland nach Hamburg

Aus Berlin etwa reisen Sie nach Hamburg sehr gut mit der Bahn an. Die Direktverbindung bringt Sie in nicht einmal zwei Stunden an Ihr Ziel. Aus dem Westen Deutschlands kommen Sie sowohl mit der Bahn als auch mit dem Wagen nach Hamburg (Fahrzeit von Köln aus zwischen vier und fünf Stunden; mit dem Auto über die A1). Und von München aus benötigen Sie sechs bis acht Stunden mit Bahn oder Auto (Autobahnen 9 und 7).

Du hast Dich noch nicht entschieden? Inspiration für die perfekte Städtereise

Städtereise in Berlin | Städtereise in Dresden | Städtereise in Frankfurt | Städtereise in München | Städtereise in Köln | Städtereise in Düsseldorf | Städtereise in Stuttgart | Städtereise in Nürnberg | Städtereise in Heidelberg

Um alles in Ruhe angucken zu können, plant man am besten 4 Tage ein. Einen Tag kann man sich für die HafenCity freihalten. Hier liegen viele Sehenswürdigkeiten wie die Elbphilharmonie, die Speicherstadt oder das Miniatur Wunderland nah beieinander. Außerdem gibt es tolle Cafés und Restaurants direkt am Ufer.

Die Speicherstadt an sich ist schon ein Highlight und ein wunderschönes Fotomotiv, außerdem liegen hier viele weitere Sehenswürdigkeiten, wie Museen und der Traditionsschiffhafen. Die Elbphilharmonie liegt ein wenig weiter in der HafenCity. Sie ist das neue Wahrzeichen der Stadt. Einen guten Blick auf Hamburg von der Wasserseite gibt es, wenn man mit der Fähre Linie 62 bis nach Finkenwerder und zurückfährt. Um abends noch durch Bars und Clubs zu ziehen eignet sich die berühmteste Straße Hamburgs am besten: die Reeperbahn.

Die HafenCity im Stadtteil Hamburg-Mitte bietet viele Sehenswürdigkeiten, wie die Elbphilharmonie oder die Speicherstadt, aber auch hippe Cafés mit Blick aufs Wasser. Daneben sind der Stadtteil Sternschanze und Sankt Pauli mit der Reeperbahn die beliebtesten Szeneviertel der Hansestadt.

Hamburg ist eindeutig die Musical-Metropole Deutschlands. Kein anderes Musical lief so lange und erfolgreich wie der Disneys Klassiker "König der Löwen". Doch Hamburg hat noch weitere beeindruckende Musicals. Highlights dieser Saison sind "Cirque du Soleil Paramour", "Pretty Woman" oder "Harry Potter und das verwunschene Kind".

Der Mai eignet sich besonders um Hamburg zu besuchen. Die Temperaturen sind angenehm und es finden sehenswerte Events statt, wie das jährliche Kirschblütenfestival und der Hafengeburtstag. Wenn möglich bleibt man über einen Sonntag in Hamburg. Dann findet wöchentlich der bekannte Hamburger Fischmarkt statt mit Live-Musik, Souvenirartikeln und natürlich Fischbrötchen.

Die beliebtesten Hotels sind das stylische 25hours Hotel Altes Hafenamt mit modernem Design im ältesten Gebäude der HafenCity, das Designhotel The Westin Hamburg in der Elbphilharmonie mit atemberaubendem Panoramablick und das prunkvolle Fairmont Hotel Vier Jahreszeiten mit Alsterblick.

Alternative Hoteltypen in Hamburg

Hamburg: Beliebte Stadtteile

Hamburg: Beliebte Stadtteile nach Hoteltypen

Beliebte Städtereise Hamburg