einzigartige Hotels Preisvergleich für einzigartige Hotels
Sortieren nach
Sortieren nach
Südafrika ist ein Traumziel, das bereits allein Erholung für Geist und Körper verspricht. Doch wäre Kapstadt keine Traumstadt, wenn es nicht auch über exklusive Wellnesshotels verfügte. In ihrem Herzen, sehr zentral, aber auch direkt an der Atlantikküste findet der Reisende erstklassige Hotels mit Wellnessbereich. Ob im Spa oder mit Massage- und Beautyanwendungen, hier kommen Erholungsbedürftige ganz auf ihre Kosten. Und nach einer entspannenden Massage lässt sich die Metropole am Tafelberg noch viel besser erkunden.

Wellnesshotels Kapstadt buchen

Umgeben von zwei Ozeanen und am Fuße des Tafelberges liegt Kapstadt. Unfassbar freundliche Einwohner, hippe Märkte und natürlich die kulinarischen Genüsse machen einen Aufenthalt in den Wellnesshotels in Kapstadt zu einem unvergesslichen Erlebnis. An traumhaften Stränden inmitten einer atemberaubenden Natur erleben Aktivurlauber und Ruhesuchende die südafrikanische Stadt.

Wellnesshotels in Kapstadt: Traumstrände, Naturwunder und Kulturenmix

Landschaften zum Staunen: die schöne Natur rund um Kapstadt

Wo könnte man sich bei einem Südafrika-Urlaub besser erholen, als in der umliegenden Natur, die die hippe Metropole umgibt? Steile und felsige, aber trotzdem samtig grüne Berge machen den Anschein, als wollten Sie sich schützend um das Stadtzentrum legen. Hier finden sich Wellnesshotels der besonderen Art zum Beispiel inmitten eines Weinguts. Faszinierend ist vor allem der Tafelberg, den die Urlauber eines Wellnesshotels in Kapstadt oft vom großzügigen Außenpool bestaunen dürfen. Den Gipfel des Berges erreicht man mit einer Seilbahn am besten. Bei einem Rundgang auf dem Tafelberg liegt einem die Stadt zu Füßen, während die Wellen des Ozeans sich an den umliegenden Bergen brechen. In einem Atemzug mit Kapstadt wird gerne auch das Kap der guten Hoffnung genannt. Um einen Ausflug zu Afrikas Südspitze kommt man bei einem Urlaub in Kapstadt nicht herum. Über den Chapman’s Peak Drive erreicht man das sagenumwobene Kap mit atemberaubender Aussicht.

Kapstadts Kultur bei einer Städtereise erleben

Kapstadt blickt auf eine lange Geschichte europäischer Einflüsse zurück, die bis ins 17. Jahrhundert zurückreicht. Ein gelungener Mix aus Moderne und Traditionen, spannender Architektur und leckerem Essen sind heute davon übrig geblieben. Sehenswert ist das Gefängnis auf Robben Island, in dem der südafrikanische Nationalheld Nelson Mandela ganze 18 Jahre lang inhaftiert war. Das älteste von Europäern entworfene und bis heute erhaltene Gebäude der Stadt ist das Castle of Good Hope. Wer sich für die Geschichte der Apartheid in Kapstadt interessiert, erhält im District Six Museum einen authentischen Einblick in diese Zeit. Wie gut verschiedene Kulturen in Kapstadt heute miteinander leben, wird einem sofort auf dem Neighbourgoods Market klar, der jeden Samstag in der Old Biscuit Mill stattfindet.

Die traumhaften Strände Kapstadts

Fast immer menschenleer ist der Noordhoek Beach, der rund eine Autostunde entlang des Chapman’s Peak Drive von Kapstadt entfernt liegt. Beim Anblick des türkisblauen Wassers, in dem auch Seerobben und Orcas leben, kommt man leicht ins Schwärmen. Wer lieber nicht so weit fahren möchte, der kann auch an den Bloubergstrand im Vorort Table View an der Big Bay kommen und die Aussicht auf Kapstadt genießen. An den Wochenenden pilgern Surfer und Kitesurfer aus der Stadt hierher und lassen sich von den schäumenden Wellen tragen. Wer in den Monaten Juni bis November in eines der Wellnesshotels in Kapstadt kommt, der kann mit etwas Glück Delfine und Buckelwale in den Gewässern rund um die Stadt beobachten, denn dann ist Walsaison.

Alternative Hoteltypen in Kapstadt

Kapstadt: Beliebte Stadtteile

Beliebte Wellnesshotels Kapstadt