Corona & Urlaub 2021: Die 6 häufigsten Sorgen vor der Buchung

Knapp tausend Kund:innen befragte Escapio in seiner aktuellsten Umfrage zum derzeitigen Reiseverhalten.

Der Fokus der Umfrage lag auf den Bedingungen, die derzeit erfüllt sein müssen, um sich für einen Urlaub in 2021 zu entscheiden. Abgefragt wurden zusätzlich allgemeine Eckdaten wie Buchungsintention, Reisezeiträume oder die Akzeptanz von geltenden Hygienestandards.

Herausgekommen ist ein Stimmungsbild zur aktuellen Reiselust. Die Auswertung brachte aber auch Sorgen und Ängste der Teilnehmer:innen zutage, die wir hier für Sie zusammenfassen:


1. Ist das Hotel überhaupt offen?
2. Kann ich kurzfristig stornieren?
3. Wie ist die medizinische Versorgung vor Ort?
4. Muss ich vor Ort in Quarantäne?
5. Wie aktuell sind die Auskünfte?
6. Mit welchen Einschränkungen muss ich vor Ort rechnen?


1. Ist das Hotel überhaupt offen?

Die stets wechselnden Reisebestimmungen der Regierung(en) lassen die Hotels rätseln, ob geöffnet werden soll. Und Gäste stehen vor der Frage, ob man anreisen darf.

Wir raten: Prüfen Sie die Einreisebestimmungen des Reiseziels & kontaktieren Sie in jedem Fall das Hotel für eine sichere Auskunft zur Öffnung.


2. Kann ich kurzfristig stornieren?

Was ist, wenn sich die Regierungsbestimmungen ändern? Was, wenn mein Reiseziel zum Risikogebiet erklärt wird? Oder ich krank werde?

Wir raten: Um sicherzugehen, dass Sie Ihr Geld zurückerhalten, buchen Sie stets kostenfrei stornierbare Raten. Bei Unsicherheiten kontaktieren Sie das Hotel und fragen nach speziellen Konditionen. Lassen Sie sich diese schriftlich bestätigen.


3. Wie ist die medizinische Versorgung vor Ort?

Man kann sich an alle Hygienekonzepte halten, aber was passiert, wenn man doch mal ins Krankenhaus muss oder einfach nur zum Arzt?

Wir raten: Informieren Sie sich direkt beim Hotel, ob ein Arzt in der Nähe ist und wie die Notfallversorgung aussieht. Zusätzlich empfehlen wir den Abschluss einer Auslandsreiseversicherung, damit Sie im Notfall nicht auf den Kosten sitzen bleiben.


4. Muss ich vor Ort in Quarantäne?

Wie sind die Covid-Auflagen im Zielland und in der Unterkunft? Ist Quarantäne Pflicht? Wie sieht es mit dem Testen aus: Kann oder muss ich mich testen lassen bei Ein- und/oder Ausreise?

Wir raten: Prüfen Sie die Reise- und Sicherheitswarnungen des Auswärtigen Amtes und informieren Sie sich zusätzlich zu den separat geltenden Regeln in Ihrer Unterkunft. Hier können die Auflagen nochmals variieren.


5. Wie aktuell sind die Auskünfte?

Wie aktuell sind eingeholte Infos noch, wenn der Urlaub ansteht? Die größte Unsicherheit besteht in den schnellen Veränderungen von Maßnahmen.

Wir raten: So hart es ist, aber die Situation kann sich schnell wieder ändern. Daher: Wenn Sie wirklich Urlaub planen, dann bleiben Sie entspannt, buchen Sie kostenfrei stornierbare Raten und informieren Sie sich kurz vor der Reise nochmals beim Hotel, ob es Neues zu beachten gilt.


6. Mit welchen Einschränkungen muss ich vor Ort rechnen?

Was ist vor Ort und in meiner Unterkunft alles eingeschränkt, was darf ich noch?

Wir raten: Nur das Hotel gibt die zuverlässigste Antwort. Notieren Sie sich alle Fragen und suchen Sie den direkten Kontakt. So sind Sie vor Enttäuschungen vor Ort am sichersten geschützt.


Escapio rät dazu, sich vor der Reise auf offiziellen Seiten der Länder und Regionen zu geltenden Bestimmungen zu informieren. Auch wenn die Unterkunft die aktuellsten Informationen zur derzeitigen Lage vor Ort bereitstellt, sind lediglich die Informationen der Auswärtigen Ämter verbindlich.


Alle Aussagen in einem Paper: Die 6 häufigsten Sorgen vor der Buchung

Alle Details zur Umfrage unter: Kundenumfrage: Reiseverhalten 2021. Ein Stimmungsbild.

Auch zu sehen als übersichtliche Infografik: Infografik zum Reiseverhalten 2021.


Schreibe einen Kommentar