einzigartige Hotels Preisvergleich für einzigartige Hotels
Sortieren nach
Sortieren nach
In einem schicken Boutique-Hotel übernachten und die malerische Umgebung des Lago Maggiore kennenlernen: Der Nationalpark Val Grande lädt auf abenteuerliche Wanderungen ein, während die Bootstouren zu den Borromäischen Inseln einen gelungenen Tag versprechen und der Berg Monte Verità voller Stolz als kulturgeschichtliches Symbol gilt. Anschließend kann man im ausgewählten Boutique-Hotel perfekt zur Ruhe kommen und mit Blick auf den Lago Maggiore und einem italienischen Wein den Tag gemütlich ausklingen lassen.

Boutique Hotels Lago Maggiore buchen

Die Boutique-Hotels am schönen Lago Maggiore – zu Deutsch Langensee – sind genau das Richtige für alle, die etwas ganz Besonderes suchen: Die individuell eingerichteten, meist persönlich geführten Hotels überzeugen mit einem geschmackvollen Design und einem angenehmen Ambiente. Direkt am Lago Maggiore gelegen, offenbaren die Zimmer einen traumhaften Ausblick aufs Wasser und die ländliche Umgebung. Der See liegt in den italienischen Regionen Piemont und Lombardei sowie in Tessin – einer italienischsprachigen Region in der Schweiz. In den schönen Boutique-Hotels lässt es sich herrlich entspannen und die idyllische Ruhe am See genießen. Doch auch die Umgebung des Lago Maggiore verspricht einiges: Urlauber dürfen sich auf die Insel Isola Bella, das Centovalli für alle Naturfreunde und den berühmten Stadtplatz Piazza Grande in Locarno freuen.


Boutique-Hotels am Lago Maggiore: Die wichtigsten Regionen & Orte auf einen Blick

Die schönsten Sehenswürdigkeiten am Lago Maggiore: Isola Bella, Valle Maggia & Monte Verità

© Boutique-Hotel Remorino Urlauber in einem Boutique-Hotel am Lago Maggiore können sich glücklich schätzen, denn sie haben nicht nur das perfekte Zuhause auf Zeit gefunden, sondern können auch die einzigartigen Schätze des Ortes entdecken. Die Regionen um den See faszinieren mit malerischen Naturlandschaften, charmanten kleinen Städten und historischen Bauten. Orte wie das schöne Tal Centovalli oder die berühmte Kirche Madonna del Sasso zählen zu beliebten Sehenswürdigkeiten. Auch ein Ausflug zum Monte Verità bei Ascona lohnt sich auf jeden Fall. Der sogenannte "Berg der Wahrheit" bietet nicht nur einen traumhaften Ausblick von seiner Felsterrasse aus, sondern spielte auch im kulturgeschichtlichen Geschehen der ersten Jahrzehnte des 20. Jahrhunderts eine bedeutende Rolle: So wurde der Berg zum Treffpunkt vieler Pazifisten, Künstler und Schriftsteller sowie aller Freigeister, die sich für eine Reformbewegung einsetzten. Weniger kulturgeschichtlich, dafür umso schöner und idyllischer ist das Tal Valle Maggia. Zahlreiche Bergseen, beeindruckende Wasserfälle sowie Steinbrücken und Felsen machen das Tal zu einem Ort mit beinahe unberührter Landschaft. Kleinere Dörfer locken mit lokalen Restaurants und regionalen Spezialitäten, die Gäste einen authentischen Einblick in das Leben der Region verschaffen. Auch ein Ausflug auf die Insel Isola Bella ist sehr zu empfehlen. Sie gehört zu den Borromäischen Inseln, die im Golf von Verbania liegen. Die Isola Bella glänzt mit dem im Barockstil erbauten Palazzo Borromeo und seinen schönen Gärten. Der Palast wurde im 17. Jahrhundert von dem damaligen Grafen Carlo III. Borromeo zu Ehren seiner Frau Isabella errichtet und zählt heute zu den schönsten Sehenswürdigkeiten des Lago Maggiore.


Natur und Aktivitäten am Lago Maggiore: Nationalpark Val Grande & Wandern am Giro del Sole

Bei so viel Natur und Wanderwegen lockt es viele Urlauber raus in die weiten Landschaften des Lago Maggiore. Im eigenen Boutique-Hotel kann man sich jederzeit Informationen über geeignete Routen und Ausflüge einholen – damit jeder das Richtige für sich findet. Der Giro del Sole ist ein beliebter Rundwanderweg, der viele schöne Plätze bereithält: Am Aussichtspunkt Belvedere Zucoli Augustus bekommen Wanderer und Radfahrer ein atemberaubendes Panorama und man kommt an Hügeln wie dem Motto die Ronchetti vorbei. Geübte Sportler finden im Nationalpark Val Grande die nächste Herausforderung. Der Nationalpark liegt in den norditalienischen Alpen und ist neben leichteren Wanderwegen auch mit einigen anspruchsvolleren Pfaden ausgestattet. Doch nicht nur Wandern und Radfahren sind beliebte Outdoor-Aktivitäten: Klettern und Ziplinig versprechen eine fantastische Aussicht über das Gebiet des Lago Maggiore und Golfspieler können in Golfclubs wie dem Golf Des Iles Borromees ihr Handicap verbessern. Beliebt sind auch die Canyoning Touren am Lago Maggiore – Abenteuer und Spaß garantiert!


Die Anreise an den Lago Maggiore

Ob Bahn, Auto oder mit dem Flugzeug – es gibt verschiedene Möglichkeiten für eine Anreise an den Lago Maggiore. Wer den Weg mit dem Auto bevorzugt, kommt ab Basel durch den Gotthard-Strassentunnel bis nach Locarno. Auch mit der Bahn ist die Verbindung am besten von Basel aus. Hier fährt der Zug zunächst nach Mailand und anschließend nach Verbania oder Stresa. Mit dem Flugzeug stehen mehrere Flughäfen bei einer Anreise an den Lago Maggiore zur Verfügung. Der nächstgelegene Airport ist jedoch der Flughafen Mailand-Malpensa. Direktverbindungen gibt es von fast allen deutschen Städten aus.


Lago Maggiore: Beliebte Orte

Beliebte Boutique Hotels Lago Maggiore

Beliebte Hoteltypen in der Region