einzigartige Hotels Preisvergleich für einzigartige Hotels
Sortieren nach

Landhotels Brandenburg buchen

Lange Wasserkanäle, malerische Seen, idyllische Felder, Wald- und Wiesenlandschaften – Die Naturregion in Brandenburg ist vielfältig, genauso wie die Fortbewegungsmöglichkeiten im Land. Neben Wandern, Radfahren, Skaten oder Reiten steht im Spreewald eine traditionelle Kahnfahrt auf dem Programm. Die Landhotels in Brandenburg sind stilvoll eingerichtet und bieten neben den berühmten Spreewaldgurken regionale Erzeugnisse aus den vielen hofeigenen Landläden an.

Wo in Landhotels in Brandenburg übernachten? Wichtigste Regionen & Orte auf einen Blick

Spreewald: Kahnfahrt & Wellness

Nicht alles dreht sich im Spreewald um die Gurke – Mindestens genauso bekannt ist die Region für Brauchtum, Handwerk und die traditionellen Kahnfahrten. Auf zahlreichen Wasserstraßen kann man hier schöne Touren mit dem Kahn unternehmen, Wellness & Erholung findet man z.B. in der Spreewald-Therme. Das Brauchtum ist geprägt von der wendischen Kultur, die Landschaft wirkt fast schon parkartig mit vielen Wiesen und Feldern zwischen den Wasserläufern. Kulturell kommt man im Museumsdorf Lehde oder in Burg mit dem Bismarckturm auf seine Kosten, gepflegte Landhotels findet man in den kleinen Dörfern der Region. Auch die Radfahrwege sind gut ausgebaut, so etwa der Gurkenradweg, wo die Spreewaldgurken voll und ganz im Mittelpunkt stehen dürfen.


Havelland: Wassersport & Wandern

Das verträumte Havelland wird gesäumt von Flussschlingen und idyllisch gelegenen Inseln, Wassersport steht hier hoch im Kurs. Im Naturpark Westhavelland wandelt man auf den Spuren Theodor Fontanes, hier steht ein Besuch in Ribbeck auf dem Plan. Am besten erschließt sich die Region beim Wandern, nächtigen kann man in schönen Landhäusern. Kulturliebhaber treffen auf Feste wie das Baumblütenfest in der Inselstadt Werder, auch Potsdam mit seinen hübschen reizvoll gestalteten Gärten und prunkvollen Barockschlössern liegt in der Region. In Brandenburg (Havel) trifft man auf bedeutende sakrale Bauwerke wie die Katharinenkirche oder die frühgotische St. Petri-Kapelle.


Fläming: Burgen & Familienurlaub

Besonders beschaulich und ländlich gibt sich die Landschaft Fläming mit Landhotels, Mühlen und vielen Hof- und Landläden, wo man traditionelle Erzeugnisse aus der Region erwirbt. Schöne Ausflugsziele sind die Burg Rabenstein mit regelmäßigen Mittelalterspektakeln und das Schloss Wiesenburg im Neorenaissancestil, dazu passt der Burgenwanderweg im Naturpark Hoher Fläming. Angebote für Freizeitaktivitäten gibt es viele wie Skaten auf dem Fläming Skateweg, Reiten, Kutschfahrten, oder ein Besuch in Wildgehege oder Glasbläserei.


Brandenburg – Gut zu wissen

Ländliche Küche: Unbedingte Spezialität sind neben den berühmten Spreewaldgurken Pellkartoffeln, die mit Zwiebeln, Quark und Leinöl zubereitet werden.

Mehr Landhotels in Deutschland entdecken:

Landhotels Brandenburg: Beliebte Urlaubsregionen

Brandenburg: Beliebte Orte

Beliebte Landhotels Brandenburg

Beliebte Hoteltypen in Brandenburg