einzigartige Hotels Karte Filter
Karte Preisvergleich für einzigartige Hotels

Sortieren nach: Popularität Preis Bewertung
Wer gemeinsam mit dem Hund in ein Hotel an die Ostsee reist, kann auf erstklassige Voraussetzungen für den Vierbeiner zählen: viel Natur in direkter Hotel-Nähe, extra ausgewiesene Hundestrände und Verpflegung für den Hund im Restaurant. Exklusiv wird so ein Aufenthalt in Binz oder Sellin auf Rügen. Mondäne Seebrücken, edle Bäderarchitektur und lange Promenaden lassen sich ideal gemeinsam erkunden. In Travemünde atmet man das Flair der Hanse ein, während im Fischland Darß-Zingst die Natur eine große Rolle spielt – ideal für ausgedehnte Spaziergänge.

Hotelauswahl per E-Mail weiterleiten

Ihnen gefallen diese Hotels? Oder Sie möchten sie jemandem empfehlen? Leiten Sie die Liste einfach per E-Mail weiter.


Hotels mit Hund Ostsee buchen

Wer auf seinen Vierbeiner im Urlaub nicht verzichten möchte, der wählt oft ein nahes Ziel. Hotels mit Hund an der Ostsee bieten sich hier geradezu an. In vielen tierfreundlichen Unterkünften sind Hunde nicht nur gern gesehene Gäste, man ist auch auf sie eingerichtet. Es gibt Körbchen, Wassernapf und die Erlaubnis den Hund mit ins Restaurant zu nehmen. Sei es in Mecklenburg-Vorpommern, auf den Ostsee Inseln oder in Schleswig-Holstein, viele Anbieter haben sich auf den Urlaub mit Tieren spezialisiert. Urlaub in Hotels mit Hund an der Ostsee, das kann man zum Beispiel in Nienhagen besonders genießen, hier gibt es sogar einen eigenen Hundestrand. Auch Kellenhusen, Grömitz und Dahme heißen alle Gäste samt Vierbeinern, herzlich willkommen. Auch Plau, Flesensee und Waren an der Müritz sind sehr zu empfehlen.

Bildverzeichnis:

Strandhotel Strande Ostsee

Ostsee: Beliebte Orte

Beliebte Hotels mit Hund Ostsee

Beliebte Hoteltypen in der Region