einzigartige Hotels Preisvergleich für einzigartige Hotels
Sortieren nach
Sortieren nach
Das atemberaubende Wattenmeer, feinste Sandstrände mit den typisch blau-weiß gestreiften Strandkörben der Nordsee sowie der große Nordic-Walking-Park für sportliche Naturliebhaber – Sylt ist eine der schönsten deutschen Nordseeinseln und ist das ganze Jahr über gut besucht. Vor allem die Wellnesshotels der Insel überzeugen viele Urlauber. Ausgewählte Hotels gibt es beispielsweise im Westerland, das zu den absoluten Favoriten bei einem Wellnessurlaub auf Sylt gehört. Aber auch die Erholungs-Thermen der Insel locken viele Gäste in den Norden von Deutschland. Allein die Umgebung und Atmosphäre von Sylt spiegeln Ruhe und Idylle wieder – ideal um ein wenig zu Entspannen und neue Kräfte zu tanken.

Wellnesshotels Sylt buchen

Sylt zählt zu den beliebtesten deutschen Ferieninseln und bietet Wellnessurlaubern mit der klaren Nordseeluft, den kilometerlangen Sandstränden und faszinierenden Naturlandschaften alles, was man zur Erholung braucht. Das Nonplusultra sind definitiv die Wellnesshotels der Insel: Gäste finden sich in einem schönen Ambiente, einem erstklassigen Service und exklusiven hauseigenen Spa-Bereichen der Hotels wieder. Alles ist auf die Erholung und Entspannung der Urlauber ausgerichtet, sodass das Abschalten vom Alltag ein Kinderspiel wird. Darüber hinaus hat die Insel aber noch mehr zu bieten – von den legendären Thalasso-Therapien und zahlreichen Wellness-Thermen bis hin zum wunderschönen Naturschauspiel des Wattenmeeres und dem trendigen Kult-Restaurant Sansibar.


Wellnesshotels auf Sylt: Die wichtigsten Regionen & Orte auf einen Blick

Ein Wellnessurlaub auf Sylt: Thalasso-Therapien & Erholungs-Thermen

An der Nordsee kann man wunderbar Relaxen und den Alltagsstress einfach hinter sich lassen. Das Meer und die frische Seeluft gelten als besonders gesundheitsfördernd. So wundert es nicht, dass Erholungsurlauber sich oft für eine Reise an die deutsche Nordseeküste entscheiden. Dabei fällt die Wahl nicht selten auf Sylt, die als größte nordfriesische Insel vor der Küste Schleswig-Holsteins stolz ihren Platz als Urlaubs-Favoriten einnimmt. Die schönen Wellnesshotels der Insel sind ein Grund dafür, aber auch die traumhaften Naturlandschaften und Erholungsthermen wie das Syltness Center oder die Sylter Welle gehören bei einem Entspannungsurlaub unbedingt dazu. Etwas ganz Besonderes sind die berühmten Thalasso-Therapien, die typisch für die Region der Nord- und Ostsee sind. Die Therapien wirken regenerierend und basieren auf Naturelementen wie dem Wasser, der Luft, Sonnenlicht und Algen und werden individuell an die Bedürfnisse der Gäste angepasst. Aber auch klassische Massagen, Beauty-Treatments und tolle Saunalandschaften sowie Dampfbäder findet man in den schönen Wellnesshotels.


Die schönsten Strände auf Sylt: Die Promenade vom Westerland & Idyllische Ruhe am Strand Hörnum

Ob im Sommer beim Badeurlaub die Sonne der Nordsee genießen, den Sonnenuntergang am Abend mit all seinen Farben bewundern oder die kälteren Jahreszeiten warm eingepackt für einen Spaziergang am Strand nutzen – die langen Küsten von Sylt sind wunderschön und tun jedem Wellnessurlauber gut. Dabei hat jeder Strand seine ganz eigene Besonderheit. Beliebte Strände sind etwa der Samoa Strand in Rantum, der Strand Kampen oder der Brandenburger Strand. Zu den Bekanntesten zählt aber auf jeden Fall die lange Promenade vom Westerland: Im Herzen von Sylt gelegen, spielt sich im Westen der Insel das Leben ab und zahlreiche Restaurants, Cafés und Boutiquen schmücken die lebendige Küste. Dabei sieht man Urlauber und echte Insulaner beisammen, die ihre Zeit auf Sylt genießen und der Nordfriesischen Insel ihren ganz persönlichen Charme verleihen. Wer hingegen ein wenig Entspannung und Ruhe sucht, ist am Strand Hörnum an der Südspitze von Sylt genau richtig.


Outdoor-Aktivitäten auf Sylt: Luxus-Golfen & Nordic Walking

Ein bisschen Sport und Bewegung gehören zu einem Wellnessurlaub genauso dazu wie Erholung und Relaxen. Raus an die frische Luft und die unsagbar schöne Natur von Sylt entdecken – was kann es schöneres geben? Im Nordic Walking Park der Insel können geübte Sportler, aber auch alle, die gemütlich spazieren wollen, aktiv werden und kommen dabei an den schönsten Landschaften und Panoramablicken vorbei. Zudem glänzt die schöne Nordseeinsel mit tollen Golfplätzen, die jeden passionierten Golfspieler ins schwärmen bringen sollten. Die gut ausgebauten Golfanlagen sind meist mit verschiedenen Schwierigkeitsstufen ausgestattet, beeindrucken mit riesigen Flächen und bieten oftmals einen direkten Blick aufs Wattenmeer – so wird das Golfen zu einem echten Erlebnis. Anschließend kann man am Abend im eigenen Wellnesshotel den Tag Revue passieren lassen, ein wenig Entspannen und wieder Energie für den kommenden Tag tanken.


Die beliebtesten Sehenswürdigkeiten von Sylt: Das Naturschauspiel des Wattenmeeres & das Kult-Restaurant Sansibar

Die wohl schönste Sehenswürdigkeit auf Sylt ist das faszinierende Wattenmeer und das Naturspektakel der Gezeiten. Es ist das größte Wattenmeer weltweit, steht unter Naturschutz und ist seit 2009 Teil des UNESCO-Weltnaturerbes. Ebbe und Flut sowie das einzigartige Phänomen dahinter können auf sogenannten Wattwanderungen erkundet werden, wobei man darüber hinaus viel Hintergrundwissen bekommt und somit die Einzigartigkeit des Wattenmeeres noch besser verstehen kann. Kein Naturphänomen, aber dennoch total im Trend, zieht die berühmte Sansibar jeden Tag zahlreiche Touristen an und gilt als echtes Muss bei einem Urlaub auf Sylt. Das Restaurant befindet sich mitten in Dünen und bietet eine fantastische Außenterrasse, auf der Gäste die Aussicht und internationale Speisen sowie exzellente Weine genießen können.


Die Anreise nach Sylt

Sylt verfügt über einen gut ausgebauten Flughafen, der täglich von verschiedenen Airlines und den meisten großen deutschen Städten aus angeflogen wird. Wer es ein wenig umweltfreundlicher mag, reist mit der Bahn an. Eine beliebte ICE-Verbindung ist beispielsweise die Strecke von Hamburg-Altona nach Westerland, die in ca. 3 Stunden per Direktverbindung nach Sylt fährt. Zudem ist eine Anreise mit dem eigenen Fahrzeug möglich. Mit der Syltfähre kommt man so bequem und einfach auf die Insel. Egal ob mit Pkw, einem Wohnmobil oder Motorrad – mit Stellplatz für das eigene Fahrzeug ist man in ca. 40 Minuten auf Sylt.


Weitere Wellnesshotels in Deutschland

Wellnesshotels in Baden Württemberg | Wellnesshotels in Bayern | Wellnesshotels im bayerischem Wald | Wellnesshotels im Harz | Wellnesshotels im Allgäu | Wellnesshotels im bayerischen Franken | Wellnesshotels in Oberstdorf | Wellnesshotels in Schleswig-Holstein | Wellnesshotels in Bremen | Wellnesshotels auf Usedom | Wellnesshotels auf Rügen


Sylt: Beliebte Orte

Beliebte Wellnesshotels Sylt

Beliebte Hoteltypen in der Region